Willy Brandt flug CGN/THF am 10. Nov. 1989

Diskutiere Willy Brandt flug CGN/THF am 10. Nov. 1989 im Royal Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Info bitte. Am 10/10/1989 (einen tag nach der mauer fall) Willy Brandt von CGN nach THF geflogen ist. Angablich ist er mit einen Hawker Siddeley...

Grumman flyer

Flugschüler
Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Info bitte.
Am 10/10/1989 (einen tag nach der mauer fall) Willy Brandt von CGN nach THF geflogen ist. Angablich ist er mit einen Hawker Siddeley von Squadron 60 der R.A.F, geflogen. (XS597 H.S. Andover).
Kann jemand bestaetigen von wo dieses flugzeug kamm bevor es in CGN landete, und wie langer ist die machine in THF geblieben nach ankunft ???

On 10/10/1989 {a day after the Berlin Wall fell} Willy Brandt flew from CGN to THF. He is supposed to have flown on board a Hawker Siddeley from 60 Squadron. (Tail number XS597. (H.S. Andover)
Can anyone please confirm where this aircraft came from before flying Herr Brandt from CGN to THF.
Was the flight performed by Squadron 60 (Wildenrath) or Squadron 32 (Bruggen) , and how long did the aircraft remain on the ground at THF after delivering Herr Brandt. ???

Vielen dank / Many thanks.
 
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.692
Zustimmungen
3.056
Ort
Clarkston, MI, USA
Ich kann lediglich bestätigen, dass aufgrund des besonderen Status von West-Berlin alle Regierungsflüge entweder mit Linienflügen von Pan Am, British Airways oder Air France oder wie in diesem Fall anscheinend vom Alliierten Militär durchgeführt wurden. Da er 1989 keine offizielle Funktion mehr hätte ich eher auf Linie getippt oder Mitflug mit dem Bundeskanzler, da er aber ehemaliger regierender Oberbürgermeister war kann es natürlich sein, dass die RAF ihn flog.

All I can confirm is that due to the status of West Berlin all government official flights were carried out either by commercial flights with Pan Am, British Airways or Air France or by Allied Military like in above case. Since he had no official duty in 1989 I would have thought that he flew commercial or together with the Chancellor, but as a retired Mayor of Berlin the RAF might have flown him.
 
seltsam

seltsam

Fluglehrer
Dabei seit
29.01.2008
Beiträge
222
Zustimmungen
205
Ort
Rhein-Main
It was 10th November 1989 - not October.
With very little effort searching"Willy Brandt flight to Berlin 1989" you'll find plenty of information including reports by the pilot in charge of the Andover C1 (XS597).
 

Grumman flyer

Flugschüler
Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Dear POK and Seltsam,
Thank you very much for your answers.
Forgive me for mixing up October 10th 1989 with the correct date of November 10th. 1989.

It is the pilots in charge report in which he says he returned Herr Brandt to Koln that evening, which I find interesting. After a couple of speeches on the 10th November 1989 Herr Brandt was invited to go to East Berlin for a meeting in the evening. He did not return to Koln that night 10th November 1989 but after arriving back in West Berlin very late, he stayed at the Steigenberger Hotel on Los Angeles platz. He flew back to Koln around 08.30 am. with a commercial airline on the11th November. I wonder why there is a difference in the story of Herr Brandt being flown back to Koln on the 10th. November ? when he was clearly in East Berlin.
 
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.692
Zustimmungen
3.056
Ort
Clarkston, MI, USA
That’s a little bit awkward but as I said he was fully retired and not useful for the communists in East Berlin. Much more suspicious is his time in Moscow during WW2


Das ist wirklich etwas komisch aber wie gesagt er war zu diesem Zeitpunkt im Ruhestand und nicht nützlich für die Kommunisten im Ostteil der Stadt.
Viel Verdächtiger ist seine Zeit in Moskau wärend des Krieges
 
Zuletzt bearbeitet:
seltsam

seltsam

Fluglehrer
Dabei seit
29.01.2008
Beiträge
222
Zustimmungen
205
Ort
Rhein-Main
Grumman flyer & POK,
In East Berlin Willy Brandt met on Nov. 10th, 1989 representatives of the newly founded social democratic party (SDP) in the GDR. A comprehensive documentation in German can be found here

While this documentary might be slightly biased in favor of Mr. Brandt, it does the state the facts.
Willy Brandt remains to be an icon for people in Berlin. By involving himself and his reputation, he helped stabilizing in the very unstable time after the fall of the wall. When the wall came down, more than 250 000 soviet soldiers been stationed in the GDR. Unlike other representative of the social democratic party, he was always in favor to reunite Germany.

Rumors about his “special relationship” with the Soviet Union and communism are examples of the cold war rhetoric. Also the fact that he became Germany’s chancellor as a divorced man, triggered resistance hardly understandable today, but not unusual 50+ yrs ago.

Far from being perfect, Willy Brandt was one of the most outstanding politicians Germany had.
 

Grumman flyer

Flugschüler
Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Seltsam and POK.

Thanks again for your input. I appreciate your views.

Regarding searching "Willy Brandt flight to Berlin 1989". I am the thread starter on that site. and appears to be popular with in excess of 17,000 views to date.

I have been trying to get a copy of the passenger manifest ,without success for
RAF Andover XS597 on 10th November 1989. It was claimed by Egon Bahr (co- creator of "Ost Politik" that he was on board the aircraft from Koln to Berlin on November 10th 1989. He also claimed that he had informed Herr Brandt of the Mauerfall on the night of the 9th November 1989. The night that Herr Brandt was moving house in Unkel. There is an excellent report in Welt, which was written by Daniel Friedrich Storm, U S A correspondent for Welt. The article can be found by searching Wo war Egon Bahr nach dem fall der Berliner Mauer -WELT.


Perhaps you may be able to throw some light on why Herr Bahr would make such claims ?

I continue to research the details of the fight, which I feel certain was an H.S. Andover, but not sure if flew for 60 Squadron, Or may have been from 32 Squadron, known as "Royal Flight" I know they had a/c based at Bruggen.

Lance.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.126
Zustimmungen
6.164
Am Rande dazu eine kleine, heitere Geschichte wie es zu dem Flug kam:

"Willy Brandt verschläft den Mauerfall in seinem neuen Haus am Rhein." ... :squint:


Demnach - siehe ==> LINK - handelte es sich um eine Andover C2, also eine Variante für VIP-Transport.
Die ==> XS597 von der 60 Squadron, RAF Wildenrath (West Germany) ist/war gem. link aber eine C1 ... :confused1:
 
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
732
Zustimmungen
1.124
Ort
Berlin
Am Rande dazu eine kleine, heitere Geschichte wie es zu dem Flug kam:

"Willy Brandt verschläft den Mauerfall in seinem neuen Haus am Rhein." ... :squint:


Demnach - siehe ==> LINK - handelte es sich um eine Andover C2, also eine Variante für VIP-Transport.
Die ==> XS597 von der 60 Squadron, RAF Wildenrath (West Germany) ist/war gem. link aber eine C1 ... :confused1:
Ja die XS597, eine C.1 war zur Wendezeit bei der 60. Staffel (die mit dem Geweih-Abzeichen auf dem Leitwerk) geflogen. Mir leuchtet nicht ein um was es hier eigentlich geht. Ein Andover-Flug von Köln nach Berlin, nicht wirklich ungewöhnlich. Der Rest ist Politik, wird hier eigentlich nicht gewünscht. Und dann noch in englisch.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.126
Zustimmungen
6.164
Ja, im Grunde genommen hätte man den gewünschten Informationsbedarf mit wenigen 'klicks' im Internet finden können. So bin auch ich gleich als erstes auf den WELT-Artikel gestoßen, den ich recht nett finde .... und letztendlich aber der gleiche ist wie in Beitrag #7 von @Grumman flyer erwähnte, aber nicht verlinkte; hatte ich daher auch nicht so beachtet, gleich danach fand ich auch die ww2f.com-Seite ...
Daher ... extra ein neues Thema dafür zu eröffnen, nunja, kann man machen, muss man aber nicht ... :wink2:
 
Thema:

Willy Brandt flug CGN/THF am 10. Nov. 1989

Willy Brandt flug CGN/THF am 10. Nov. 1989 - Ähnliche Themen

  • Postkarte: Ju 51 D-AXUT "Willy Charlett"

    Postkarte: Ju 51 D-AXUT "Willy Charlett": Servus, ich bin ganz frisch in diesem Forum und starte gleich mit einer Bitte, ich hoffe das ist okay. Ich würde gern mehr über das abgebildete...
  • Der Fliegerische Werdegang von Oberfeldwebel Willy Windhövel, wer kann helfen?

    Der Fliegerische Werdegang von Oberfeldwebel Willy Windhövel, wer kann helfen?: Hallo, liebe Gemeinde, für die Komplettierung einer Dokumentation bitte ich euch um Mithilfe. Zur Fliegerischen Laufbahn von Ofw. Willy...
  • Ähnliche Themen

    Oben