Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf

Diskutiere Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Servus, auch ich habe mich entschlossen nun mal eine Albatros D.Va von WNW zu Bauen. Außerdem sollte es mal eine Maschiene von einem bayerischen...
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Servus,

auch ich habe mich entschlossen nun mal eine Albatros D.Va von WNW zu Bauen. Außerdem sollte es mal eine Maschiene von einem bayerischen Piloten werden und so habe ich mich für die Alöbatros von Karl Hopf entschieden. Auch deshalb weil mir die Bemalung sehr gut gefällt.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Es wird auch einiges an Zubehör verbaut werden.

Gurte, Ätzteile und Nageldecals von HGW.
MG Läufe von Master.
Gas Patch Spannschlösser.
Kühler, Tank und Propellerhaube von Shapeways.
Holzdecals von der Uschi.
Diverse Kleinteile von Taurus.
Holzpropeller von Proper Plane
Metallauspuff von Rexx.





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Weiter geht es mit dem Sitz. Es wurden noch die Gravuren angebracht, welche die Nähte des Bezuges darstellen sollen. Somit war der Sitz bereit für die Bemalung. Bemalt habe ich ihn mit einem Braun von Vallejo und gealtert mit Pigmenten, die mit einem Wattestäbchen aufgetragen wurden.
Auf dem Bodenbrett habe ich auch noch Pigmente aufgebracht.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Aus einem Roden Bausatz habe ich mir ein Sitzkissen stibitzt. :whistling: Es wure etwas schmäler geschliffen, damit es auch in den Sitz passt. Die Grundbemalung erfolgte auch hier mit Farben von Vallejo. Anschließend habe ich Colorshade von Mako Modellnbau aufgetragen. Das muss nun 24 Stunden trocknen und dann erfolgt noch der Feinschliff.

 
Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Als nächstes stand die Bemalung der Rumpfhälften an. Bevor ich aber zur Airbrush greifen konnte, mussten erst die Auswerfermarken im Cockpitbereich entfernt werden. Die im Motorbereich habe ich gelassen, da man diese später nicht mehr sieht.
Als Grundfarben für die Holzdarstellung verwendete ich Gunze H-318 und Tamiya XF-57. Für die Darstellung der Maserung kahm Ölfarbe zum Einsatz.
Das Graugrün ist Tamiya XF-76. Für das Alu habe ich Dark Aluminium von AK hergenommen.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Nachdem die Ölfarbe einen Tag Zeit zum antrocknen bekommen hat, habe ich eine lage Mattlack und ein Washing aufgetragen. Nun konnten auch schon die Spannten mit dem Sitz eingebaut werden.
Außerdem wurden noch die Luftpumpe, die Fettpumpe, die Spritanzeige und der Kompass bemalt und eingebaut. Letzterer wurde leicht schräg gestellt, damit die Kompassrose dann später waagerecht ist. Aus Bleidraht wurden noch ein paar Leitungen angebracht.





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Ich habe mich nun als nächstes dem Steuerknüppel gewittmet.
Da das Höhenruder wieder etwas nach unten hängen sollte, wurde der Knüppel ein wenig überarbeitet, damit er nun etwas nach vorne hängt. Es wurde außerdem noch der kleine Gashebel am Griff die Steuerseile und die Bowdenzüge angebracht.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

overcast

Flieger-Ass
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
252
Zustimmungen
124
Ort
Mainz
Hallo Michi,

schick soweit, bin auf das Motörchen gespannt. Mit all dem vielen Fitzelkram von Taurus ect...

Grüsse

Kai
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Kommen wir nun zum Kraftstofftank. Wie anfangs erwähnt, verwende ich für mein Modell den Tank von Shapeways. Dieser ist detailierter als der aus dem Bausatz, ob es sich aber rentiert, muss jeder für sich entscheiden, da man später fast nichts mehr von ihm sieht.:crying:
Da dieser Tank auf der Rückseite offen ist, habe ich ihn mit 0.1mm dünnem Plastiksheet verschlossen. Die Bohrungen sind zwar nicht ganz gleichmäßig geworden, aber man sieht später nur noch die untersten.




Nun konnte der Tank grundiert und bemalt werden. Ich habe "Brass" aus der AK "Extrem Metal" Serie verwendet. Ein wenig gealtert wurde er auch noch und an den Spannt montiert, an dem auch die Munituonskästen sind. Diese wurden ebenfalls mit Metallfarbe von AK bemalt, aber mit der aus der Tube.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Weiter geht`s mit den Seitenruderpedalen. Auf einem Foto eines Nachbaus habe ich gesehen, dass die Bereiche, wo der Pilot die Füße ablegt umwickelt sind, vermutlich Lederbänder. Das habe ich am Modell mit flacher EZ-Line nachgebildet. Mit 0.3mm Bleifraht wurden auch noch die Haltebügel angebracht.





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Nun wurde die Öffnung in die Klappe mittels einer kleinen Rundfeile eingearbeitet.

 
Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.060
Zustimmungen
6.095
Ort
Nannhofen
Für die Darstellung des Ablasshahnes habe ich die "Priming cups" von Taurus verwendet. Eines dieser Teile habe ich auf ein Stück Plastiksheet geklebt.
Bevor das ganze aber in den Rumpf geklebt wurde, musste noch der Spannt mit dem Tank und den Munitionskästen eingebaut werden.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf

Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf - Ähnliche Themen

  • Albatros D.Va OAW von Wingnut Wings - Jasta 18

    Albatros D.Va OAW von Wingnut Wings - Jasta 18: Servus, auch die zweite Albatros, welche ich parallel zu meiner Karl Hopf Maschine für einen bekannten gebaut habe bekommt ein Roll out. Es...
  • Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf

    Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf: Servus, nun ist meine Albatros D.Va fertig. Es handelt sich hierbei um eine Maschine der Jasta 76b, geflogen wurde sie von Karl Hopf. Ich habe...
  • Wingnut Wings WNW Albatros D.Va

    Wingnut Wings WNW Albatros D.Va: Verehrte Modellbaukollegen, nach gut 40 Jahren schöpferischer Pause hab ich vor ca. 8 Monaten mit der WNW Albatros mein 2. Modellbauprojekt...
  • Wingnut Wings WNW Albatros D.Va Kest 7+ Jasta 78b, Roden Albatros D.I

    Wingnut Wings WNW Albatros D.Va Kest 7+ Jasta 78b, Roden Albatros D.I: Nachdem ich mit der Roland C.IIa als Auftragsarbeit durch bin, startet hier gleich das nächste Modell, welches im Auftrag erstellt werden wird...
  • Albatros D.V (Wingnut Wings) 1/32

    Albatros D.V (Wingnut Wings) 1/32: Zuerst einmal möchte ich voraus schicken das dies mein erstes Flugzeug seit 25 Jahren ist :stupid: . Damit möchte ich sagen, Kritik ist erwünscht...
  • Ähnliche Themen

    • Albatros D.Va OAW von Wingnut Wings - Jasta 18

      Albatros D.Va OAW von Wingnut Wings - Jasta 18: Servus, auch die zweite Albatros, welche ich parallel zu meiner Karl Hopf Maschine für einen bekannten gebaut habe bekommt ein Roll out. Es...
    • Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf

      Wingnut Wings Albatros D.Va - Karl Hopf: Servus, nun ist meine Albatros D.Va fertig. Es handelt sich hierbei um eine Maschine der Jasta 76b, geflogen wurde sie von Karl Hopf. Ich habe...
    • Wingnut Wings WNW Albatros D.Va

      Wingnut Wings WNW Albatros D.Va: Verehrte Modellbaukollegen, nach gut 40 Jahren schöpferischer Pause hab ich vor ca. 8 Monaten mit der WNW Albatros mein 2. Modellbauprojekt...
    • Wingnut Wings WNW Albatros D.Va Kest 7+ Jasta 78b, Roden Albatros D.I

      Wingnut Wings WNW Albatros D.Va Kest 7+ Jasta 78b, Roden Albatros D.I: Nachdem ich mit der Roland C.IIa als Auftragsarbeit durch bin, startet hier gleich das nächste Modell, welches im Auftrag erstellt werden wird...
    • Albatros D.V (Wingnut Wings) 1/32

      Albatros D.V (Wingnut Wings) 1/32: Zuerst einmal möchte ich voraus schicken das dies mein erstes Flugzeug seit 25 Jahren ist :stupid: . Damit möchte ich sagen, Kritik ist erwünscht...

    Sucheingaben

    holzpropeller bemalen

    ,

    jasta 76b

    Oben