Wingnut Wings

Diskutiere Wingnut Wings im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Naja, man braucht nur einen "langen Atem"...die Kits kommen wieder, bestimmt! :wink2: Aber ein Wunschmodell wäre noch eine Albatros C.III

Moderatoren: AE
  1. #501 Knight o. t. Sky, 04.05.2018
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    GF
    Naja, man braucht nur einen "langen Atem"...die Kits kommen wieder, bestimmt! :wink2:
    Aber ein Wunschmodell wäre noch eine Albatros C.III
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #502 Umlaufmotor, 10.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    Wingnut Wings hat heute auf der Shizuoka Hobby Show in Japan ein neues Modell für "hopefull" 2018 vorgestellt - die Halberstadt CL.II :love:

    Quelle Bilder . ww1aircraftmodels. com
    DAVE W. (Dave Wilson, Australien)

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Albatros D.Va und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. 141

    141 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Koesterbeck
    Tolle Neuigkeiten! Ich bin begeistert.

    Viele Grüße
    141
     
  5. #504 Albatros D.Va, 10.05.2018
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Testpilot

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    2.253
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    :thumbsup:
     
  6. #505 overcast, 10.05.2018
    overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Tach,

    auch schon gesehen.

    Welcher Motor steckt in der Halberstadt Kiste?

    Übrigens Bertl, ist es nur eine andere Art der Schreibweise, und sind UI und UR I identisch?

    Fällt mir nur zur Fokker DII ein. Der angebotene Motor is eher unbrauchbar.
     
  7. #506 141, 10.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2018
    141

    141 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Koesterbeck
    Die drei Prototypen hatten den Mercedes D.III mit 160 PS, danach je nach Seriennummer den D.IIIa, den D.IIIaü und einige hatten auch den D.IIIaüv.
     
  8. #507 overcast, 10.05.2018
    overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Moin,

    bei Bertl fällt mir passenderweise der Umlaufmotor ein. Insofern fragte ich nach der Fokker DII.

    Insofern meine Frage ob es nur der Unterschied in der Schreibweise ist zwischen UI und URI. Gehört nicht zur Halberstadt. Das dauert noch bis die rauskommt.

    Oder gabs die Fokker DII auch mit genannten Reihenmotoren? Wärn interessanter Umbau :whistling:

    Tschüssi

    Kai
     
  9. #508 Umlaufmotor, 11.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    @overcast
    Einen UR.I gab es nicht, die richtige Schreibweise ist U.I
    Für die Fokker D.II würde sich der Motor von Taurus gut eignen.
    Da aber hier vorsicht, Kai - denn der Lucasz von Taurus hat die Motoren tatsächlich in 1/32 gefertigt.
    Das bedeutet, dass die Motorverkleidungen der entsprechenden Modelle im Innendurchmesser zu eng sind, ausfräsen ist da angesagt - meistens muss so viel rausgefräst werden, dass die Verkleidungen anschließend nur noch hauchdünn sind.
    Selbst dann ist - je nach Modell - nicht garantiert, dass sich der Umlaufmotor auch tatsächlich dreht und nicht doch irgendwo ansteht.

    Die Antwort von @141 auf Deine Frage ist trotzdem korrekt, Du hattest ja im Post #505 explizit danach gefragt.
    Laut Bilder hat das Modell den D.IIIa inplantiert.
    Deutlichere Bilder habe ich grade im Post #502 eingefügt.
    Quelle: Die unendliche Tiefe des Internet's ...... also hemmungslos gestohlen, wenn man so will.

    Servus
    Bertl
     
    Albatros D.Va und 141 gefällt das.
  10. #509 Knight o. t. Sky, 12.05.2018
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    GF
    Cool, eine Halberstadt...ich hatte zwar auf eine Albatros "C" gehofft, aber die Halberstadt ist auch eine tolle Maschine :thumbup:
     
  11. #510 overcast, 12.05.2018
    overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Hallo Bertl,

    ja ich muss mich 1000 mal entschuldigen. Hatte mich vergaloppiert. Da frage ich nach dem Motor der Halberstadt und dann fange ich mit der Fokker DII an.

    Ich danke für die Info zur Schreibweise. Und streiche somit den URI aus meinem Gedächtnis. Galt das Ausfräsen auch für die WNW Modelle? Passen Lukasz Motoren generell nicht in die Motorhaube? Ausfräsen? Ich habe keine Dremel oder Ähnliches. Paperdünn?? Das geht bei mir daneben...da schaut am Schluss der Motor raus, aus der Haube :crying:, aber nicht nur vorne.

    Da seh ich nur noch die DH 2, da sieht man dann wenigstens das Prunkstück in voller Gänze. Oder Haube weglassen und eine Reparatur darstellen. Sah jedoch noch nirgends feldähnliche Überholungen im Freíen. Da wurde wohl eher im Zelt oder der Holzbaracke gebastelt.

    Lukasz letzte Bilder in Facebook lassen einen jedenfalls vor Neid erblassen. Ich denke auch dass der sofort anspringt und anfängt sich zu drehen.

    Die Mercedes Motoren der Halberstadt lassen sich jedenfalls auch mit dem Taurus Klitzekleinzeug aufpeppen. Habe neben Mercedes Zubehör auch "Deine" Fokker Verschlüsse bestellt.

    Grüße

    Kai
     
  12. #511 overcast, 12.05.2018
    overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Bertl,

    kurzer Nachtrag, waren in der Halberstadt dieselben Teves Kühler wie in der Albatros? ich denke da an die Abmessungen Dann passt da auch Bo's Kühler rein.

    Die erste LVG bekommt erst mal den HGW Kühler mit. Auch wenn die Details auf der Oberseite fehlen. Ich denke es dauer noch ein Weilchen bis es soweit ist. Ich habe noch eine Zweite. Und wenn der Duelist Kit "ausverkauft" ist kommt die Kiste garantiert wieder. Das Spielchen kennt man ja jetzt.

    Die 3 Albatros - ein Schnäppchen - hatte ich verpennt. Peter Jackson straft jeden der nicht rechtzeitig mit dealt.
     
  13. #512 Umlaufmotor, 12.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    @overcast
    Ja, Kai, das Dünnerfräsen gilt (leider) auch für die Wingnut-Motorhauben.
    Guggsch Du kurz hier, Post#129:
    Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b

    Wegen dem Kühler habe ich keine Ahnung, ob der von der Dimension genau gleich dem Albatros-Kühler ist.
    Wird sich zeigen, vermute spätestens Ende des Jahres werden wir's wissen.

    Das 3er-Set verpasst? Das ist schade, sind erstklassige Decals in dem Karton.
    Ich habe mittlerweile mindestens 10 Bausätze der D.V/D.Va im Regal stehen, incl. des 3er Set's.
    Nein - vergiss es - ich gebe keine ab :evil:
    Aber die Albatros kommt ja wieder, wird sicherlich das selbe Stehauf-Männchen wie in den 90ern die 1/48 Me109 von Hasegawa ........... die kam ja fast halbjährlich als Neuauflage mit jeweils anderen Decals.
     
  14. #513 Umlaufmotor, 12.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    So, zurück zur Halberstadt.
    Das Fliegerlein ist ja schnuckelig klein im Gegensatz zu den anderen Zweisitzern.
    Wenn man die Rißzeichnungen mit der Albatros D.V vergleicht, dann leuchtet einem die Bezeichnung CL (L für "leicht") schon ein.
    Anbei Bilder der 1/32er Zeichnung im Vergleich mit dem Wingnut-Modell der Albatros:
    Zuerst die untere Tragfläche beider Typen (die obere Halberstadt-Fläche ist nur unwesentlich größer in der Spannweite als die untere - welche hier im Riß zu sehen ist).

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Albatros D.Va gefällt das.
  15. #514 Umlaufmotor, 12.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    Die Rümpfe in der Draufsicht:

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Albatros D.Va gefällt das.
  16. #515 Umlaufmotor, 12.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    Und die Seitenansicht.

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Albatros D.Va gefällt das.
  17. #516 overcast, 12.05.2018
    overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Hallo Bertl,

    klar geht das mit den Wiederauflagen weiter. 13 Albatros Kits? Eh, da brauchst Du aber ein biblisches Alter bei 5 Jahren Bauzeit pro Modell. :biggrin:

    Ne, so berauschend finde ich die Jasta 5 Maschinen nicht. Am Besten gefällt mir Wolfs Maschine und den Satz habe ich von Pheon. Ich steh auf andere Bemalungen. Die Decals die ich von WNW habe sowie Pheon sind auch eher für die Nachwelt.

    Noch mal lass ich keinen Trilogie Set saussen. Mit 100 Euro ist die Fokker DVII wirklich unverschämt teuer geworden. Da täte ein Dreier Kit unter 200 Euro gut. Die werden sich hüten. Wo lag früher der Preis? 69 USD? Ist aber auch schon eine gefühlte Ewigkeit her. Da war ich noch auf einem anderen Trip.

    Baust Du zwischendurch heimlich an der DH9? Bis Weihnachten ist nicht mehr lang.

    Tschüss
     
  18. #517 Umlaufmotor, 13.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2018
    Umlaufmotor

    Umlaufmotor Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    2.420
    Ort:
    Nähe Landsberg/Lech
    @overcast

    10 Bausätze der WNW Albatros sind's, was ich da habe - eine davon ist eine Auftragsarbeit, die muss also auf alle Fälle noch gemacht werden.

    Da hast schon was verpasst mit der WNW-Trilogie, denn dort ist ebenfalls das Markierungsschema von Lt.Wolf's Maschine enthalten - und die Wingnut Mannen waren weitaus sorgfältiger bei der Umsetzung der Decals, denn die haben den Verlauf der blauen Rauten auch richtig ausgeführt.
    Kann sein, dass ich da als Bayer eher drauf geachtet habe, jedenfalls, als der Rowan damals diese Decal-Variante im Forum von Des Delatorre vorgestellt hatte, habe ich ihm gemailt, dass das was er da zeigt, verkehrt ist.
    Ändern wollte er's nimmer, vielleicht war da ja alles schon gedruckt, aber dafür war er mir a bisserl beleidigt und angefressen.

    Zu den WNW-Preisen:
    Die ersten Einsitzer lagen ursprünglich bei 59.- USDollar. Die Zweisitzer kosteten 79.- USD.
    Wohlgemerkt, Versandkostenfrei!!
    Die Fokker D.VII Varianten lagen, als sie rauskamen, bei 79.- USD.
    Wenn mich da nicht alles täuscht, war damals aber schon die erste Preiserhöhung Geschichte.

    Die WNW D.H.9 hab ich doch schon längst fertig ..... gut, dass jetzt keiner sieht, dass ich beim Lügen ne rote Birne bekomme...

    Zurück zu der Jasta 5 Decal-Variante, um Dich ein bisserl zu ärgern.
    Achte bei dem ersten Bild auf den Verlauf der Rauten bei der gedachten Rumpf-Mittelnaht:

    Anhänge:



    .............. jetzt ein Modell mit den Lt. Wolf Wingnut-Decals, welche in der Trilogie-Box enthalten sind.

    Anhänge:



    ................. und abschließend Bilder der Original-Maschine von beiden Seiten.

    Fast genau diese Bilder habe ich damals auch an Pheon geschickt - die "Boistrancourt" Jasta 5 Bilder gibt's ja haufenweise im Internet .................lieber war er mir beleidigt.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Albatros D.Va, JohnSilver und Cherrylock gefällt das.
  19. #518 Knight o. t. Sky, 13.05.2018
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    GF
    Hi Bertl...die "Beweise" sind ja erdrückend :wink2: Man sieht die Rauten als gleichmäßiges Band um den Rumpf laufen.
    12 Points for New Zealand!
     
    Umlaufmotor und Albatros D.Va gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #519 overcast, 14.05.2018
    overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Hallo Bertl,

    danke für die Info. Leider zu spät. Vielleicht kann ich jemanden den korrekten Satz entlocken :biggrin:.

    Besser so als der falsche Satz wäre schon auf der Maschine. Der gelbe Rand fehlt auch bei Pheon. Kein Hinweis dass der gemalt werden muss.

    Hätte nicht gedacht dass bei der Vielzahl der Photos Rowan son Knick in der Optik gehabt hätte.

    Angesichts des Modells frag ich mich auch ob Rowan lila und grün verwechselt hat. Die Farben sind genau gegensätzlich.:confused1:
     
  22. overcast

    overcast Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mainz
    Hallo Bertl und allgemein in die Expertenrunde bezüglich Mercedes Motoren und Albatros Versionen,

    ist der Mercedes Motor von WNW in seiner Form passend auch für die DI, DII UND DIII?

    Und geht er in die Roden Modelle rein? Gilt das auch für das Taurus Zubehör?

    Oder war der Motor bei den frühen Modellen anders? Ich frag jetzt nicht nach hinterher unsichtbaren Schrauben auf der Unterseite der Ölwanne. :biggrin:

    Danke vorab

    Kai
     
Moderatoren: AE
Thema: Wingnut Wings
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wingnut wings forum

    ,
  2. wingnut wings zu teuer

    ,
  3. wingnut wings händler

    ,
  4. wingnut wings modellbau,
  5. wingnutwings halberstadt,
  6. wingnut wings spielwarenmesse 2018,
  7. Etrich taube 1:32 wingnutwings,
  8. wingnutwings haendler,
  9. wingnut wings camel,
  10. indianerkopf mit hakenkreuz,
  11. albatros bii wingmut,
  12. wingnut wings deutschland,
  13. wing nut,
  14. pfalz xii
Die Seite wird geladen...

Wingnut Wings - Ähnliche Themen

  1. Wingnut Wings WNW AMC DH9 "F1258"

    Wingnut Wings WNW AMC DH9 "F1258": "Mein erster Engländer!" Nein, nicht Abschuß, sondern zu erstellendes Modell. Ich warte noch auf den Decal-Bogen von Pheon und dann kann's damit...
  2. 1/32 Sopwith Dolphin – Wingnut Wings

    1/32 Sopwith Dolphin – Wingnut Wings: Heute ist der Bausatz der Sopwith Dolphin von Wingnut Wings bei mir eingetroffen. Er besteht aus fünf Gussrahmen, einem Decalbogen, einer kleinen...
  3. Wingnut Wings WNW Hansa Brandenburg W29 2530 "Anne"

    Wingnut Wings WNW Hansa Brandenburg W29 2530 "Anne": Hier möchte ich Euch das letzte meiner im Bau befindlichen Wingnut Wings-Modelle vorstellen. Die Hansa Brandenburg W29. Ein zweisitziges...
  4. 1/32 Jeannin Stahltaube (1914) – Wingnut Wings

    1/32 Jeannin Stahltaube (1914) – Wingnut Wings: 1/32 Jeannin Stahltaube (1914) [ATTACH] Modell: Jeannin Stahltaube (1914) Hersteller: Wingnut Wings Maßstab: 1/32 Art. Nr. : 32058 Preis: 119 $...
  5. Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b

    Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b: Hallo werte Modellbaukollegen, nachdem ich mich aus den englischsprachigen Foren Zeit - und Fotoplattform-bedingt komplett zurückgezogen habe,...