wird SAR71 vom BGS übernommen?!

Diskutiere wird SAR71 vom BGS übernommen?! im Polizei und Bundesgrenzschutz Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe eben erfahren, dass SAR71 vom BGS mit einer 212 übernommen werden soll(1.1.2004)! Kann das sein, oder handelt es sich da um ein Gerücht?!

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 TimS1986, 12.10.2003
    TimS1986

    TimS1986 Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Ich habe eben erfahren, dass SAR71 vom BGS mit einer 212 übernommen werden soll(1.1.2004)! Kann das sein, oder handelt es sich da um ein Gerücht?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rene_Helifly, 12.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo Tim !

    Darf man erfahren, woher du diese Info hast ?
    Weil soweit ich weiß, hat sich der ADAC bereits um den Standort beworben, kann mich da aber auch irren.
    Auf jedenfall denke ich, das an den Standort SAR 71 wieder eine Windenmaschine kommt, da die Winde in Hamburg ja schon sehr oft gute Dienste geleistet hat.

    Grüsse ausm Ländle
    René

    (Ach ja, wo wir grad bei BGS und Bell 212 sind, werden die BGS-eigenen (also grünen) 212 nicht auch wie die UH-1D durch die EC 155 ersetzt, oder werden die schönen Knatteriche auch in Zukunft noch fliegen?)
     
  4. #3 TimS1986, 12.10.2003
    TimS1986

    TimS1986 Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Ich habe die Info von einem gutem Freund, der schon lange in der "Branche" tätig ist! Darum habe ich die Info auch in Frage gestellt! Es kann gut sein, dass es sich um ein Gerücht handelt!

    Zum Thema 155: Ich denke, dass es noch eine Weile dauert, bis die 155 im Rettungsdienst eingesetzt wird! Aber wer weiss, vielleicht wird sie doch schon bis zum 1.1.2004 in der Luftrettung eingesetzt!

    (alle Angaben wie immer ohne Gewähr! ;) )
     
  5. #4 Schweinchen, 12.10.2003
    Schweinchen

    Schweinchen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bremen
    Der BGS will und hat sich doch sehr aus dem Rettungsgeschäft zurückgezogen. Leider weil auch die sehr gut performed haben mit der 212. Die Station bei uns in Bremen wurde ja auch damals an den ADAC übergeben.

    Das BGS Material Bell 212 ist auch schon alt, so das nur eine Übergabe an den ADAC realistisch ist, auch weil Christoph Hansa dort gebased ist, oder die BW "durchhält" bis der BGS mit der EC-135 anrückt.

    Warum hat eigentlich der BGS einige Stationen abgegeben bzw. Bedient nicht zusätzlich die Region als Ergänzung zu den "Privaten"??
     
  6. BK117

    BK117 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Fachkraft Für Lagerlogistik
    Ort:
    Emmerke
    Ich denke mal, das der ADAC oder die DRF den SAR Hamburg 71 übernehmen wird.

    gruß
    BK117_Pilot
     
  7. #6 TimS1986, 13.10.2003
    TimS1986

    TimS1986 Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Schon mal überlegt welcher ADAC- oder DRF-Hubschrauber in den Hangar in Hamburg passen soll?! Nämlich nur 2-blättrige!

    Aufgrund der Auflösung des Standortes Christoph 12 Eutin, auf dem eine 212 fliegt und die zum Teil dem ADAC gehört, wird die Maschine nach Hamburg "verlegt".
    Einen neuen Hangar zu bauen wäre zu teuer, nämlich 1,7 Mio.!
     
  8. #7 Rene_Helifly, 13.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo Mike!

    Wollts nur sagen: Die ZSH Bell 212 (also die orangenen) gehören wie die Bo 105 nicht dem BGS, sondern gehören direkt dem BMI. Sie werden nur BGS-Piloten geflogen sowie vom BGS verwaltet und gewartet.

    Grüsse ausm Ländle
    René
     
  9. #8 Rene_Helifly, 13.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Hi !

    Also ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, das sich das BMI komplett aus der Luftrettung zurückzieht, da diese hier im Rahmen des Zivilschutzes durchgeführt wird.
    Und für den Zivilschutz ist nach wie vor das BMI zuständig. Auch wenn viele Stationen abgegeben werden, werden sicherlich weiterhin ZSH bereitgehalten. Da diese (beispielsweise im Spannungs- oder Verteidigungsfall) meiner Meinung nach dann doch über etwas mehr Möglichkeiten oder Befugnissen verfügen.

    ---Meine Meinung---

    Zu den Maschinen muss ich dir auf jedenfall Recht geben: Die 212 sind nicht gerade die jüngsten und gerade die Bo 105 entsprechen ab 2011 auch nicht mehr den Anforderungen in der LR.

    Grüsse aus Reutlingen
    René
     
  10. BK117

    BK117 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Fachkraft Für Lagerlogistik
    Ort:
    Emmerke
    Re: Re: wird SAR71 vom BGS übernommen?!

     
  11. #10 Rene_Helifly, 15.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo!

    @ Van-Helsing: Wieso sollen die 155er zu groß sein ? Die sind net größer als die 212.
    Aber warscheinlich hast du mit den 135 recht.

    Grüsse ausm Süden
    René
     
  12. #11 Little Airwolf, 16.10.2003
    Little Airwolf

    Little Airwolf Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bodengebundener Rettungsdienst
    Ort:
    Rüdersdorf/b. Berlin
    Laut Rettungsdienst-Zeitschrift wird sich die Bundeswehr bis auf das MFG 5 (SAR) aus dem zivillen RD-Bereich zurück ziehen.
    Die BW will nur noch Combat-SAR durch führen und sich auf Hilfelesitungen einstellen.
    Das mit dem SAR 71 HH kläre ich ab, ich habe jemanden in HH zu sitzen der dabei helfen kann.
    Zur 105, laut ICAO sollen alle Maschinen mit nur einem Triebwerk langsam ihre Zulassung für den Luftrettunbgsbereich verlieren, deshalb sind die Unternehmen in Zwang genommen ihre Flotte zu modernisieren.
    Jeder Landeplatz an KH soll im Umkreis von 300 Metern Hinderniss frei sein um eventuelle Notlandungen mit einzubrechnen.
    Das heißt das die meisten KH ihre Landeplätze verleieren werden und dann werden wohl wieder die Sportplätze angeflogen werden müssen.
    Wie gesagt in der RD-Zeitschrift befasste man sich mit diesem Thema schon des öfteren.
    Und der SAR HH wird wahrscheinlich weitermachen, so habe ich gestern gelesen. Aber ich werde mich heute noch in HH erkundigen.
    Little Airwolf
    P.S. An jedem Gerücht ist immer etwas wahres dran.
     
  13. #12 Rene_Helifly, 16.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Morsche !

    @ Mike: Also wenn mich mein Denkapparat nicht täuscht, gilt das sowohl primär als auch sekundär.
    Und bist du dir da mit 2008 sicher ? Ich weiß es nämlich selbst im Moment nicht genau (denn ich habe schon mehrere verschiedene Angaben gelesen/gehört: 2008, 10, 11). Was stimmt den jetzt ganz sicher ?:confused: :?!
    Bestätigung ?


    @ Little Airwolf: Moderne Krankenhäuser sollten einen Dachlandeplatz haben. Da dürfte das mit den 300 m kein Problem sein

    Schöne Grüsse
    René
     
  14. #13 Little Airwolf, 17.10.2003
    Little Airwolf

    Little Airwolf Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bodengebundener Rettungsdienst
    Ort:
    Rüdersdorf/b. Berlin
    Hallo Rene_Helifly,
    es gibt aber nicht nur moderne KH sondern auch ältere die Schwerpunktmedizin machen.
    Und in der Lage in der sich die meisten KH befinden, ist es wohl sinnvoller die Häuser zu rekonstruieren als einen Dachlandeplatz (DLP) zu beschaffen.
    Was nützt mir der DLP wenn mein Haus laut Statik diesen gar nicht aushält???
    Little Airwolf
     
  15. #14 Rene_Helifly, 17.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Tag,

    da hast du auch wieder Recht.
    Kennt ihr den Landeplatz von der Uniklinik in München ? Der is auf ner von Bäumen umgebenen Straßenkreuzung platziert...

    Grüsse
    René
     
  16. #15 Nofly, 20.10.2003
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2003
    Nofly

    Nofly Flugschüler

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bitte ausfuellen
    Ort:
    NRW
    Also: Die Aufgabe der Station in Bremen hat nichts damit zu tun, dass dort die 212 geflogen ist. Vielmehr wurde 1995 entschieden, dass sich der BMI aus insgesamt 6 Stationen, an denen die orangefarbenen Zivilschutz-Hubschrauber als RTH eingesetzt wurden, zurückzieht. Damit wurden Ochsenfurt, Bremen, Straubing, Villingen-Schwenningen, Wittlich und Saarbrücken an die heutigen Betreiber abgegeben.

    Übrigens, Christoph 6 feiert offiziell am 03.11.2003 sein 30 jähriges Bestehen.

    Und inzwischen ist auch entschieden, dass sich der BMI weiterhin in der Luftrettung engagieren wird, allerdings mit weniger Stationen. Damit ist alles, was die Abgabe von welcher Station angeht, wilde Spekulation. Und was würde es für einen Sinn machen, den Standort Eutin abzugeben und dafür Hamburg zu übernehmen? Der Neubau eines Hangars ist übrigens nicht Sache desjenigen, der an der Station fliegt, sondern des Trägers der Station.

    Und wieso wird die 212 durch die EC 155 ersetzt? Die ist doch bisher gar nicht für die Einsätze über See geeignet! Und damit dürfte es auch wohl keinen Zeitplan geben.

    Der Rückzug der Luftwaffe aus HH ist übrigens zum August 2004 angedacht. 2005 soll Neustrelitz folgen. Das bedeutet aber nicht, dass die Huey dann weg vom Himmel ist. Sie wird voraussichtlich noch bis 2015 fliegen, weil erst dann der Nachfolge-HS in vollem Umfang der Luftwaffe zur Verfügung stehen soll.

    Und auch die Bell 212, zumindest die grünen des BGS, die übrigens nur in der Fliegerstaffel Nord mit 8 Stück geflogen werden, wird es noch einige Zeit geben. Warum sonst sind gerade erst Nachrüstungen erfolgt? Und was mit den beiden orangefarbenen wird, das steht derzeit noch in den Sternen.

    Die BO 105 und die 212 dürfen nur noch bis zum 31.12.2009 als RTH eingesetzt werden. dann ist die Übergangsfrist abgelaufen.

    Mal sehen, was dann wirklich als Ersatz kommt. Auf keinen Fall aber eine EC 155! Die passt nun mal gar nicht in das System der Luftrettung, weder von der Größe noch vom Preis.

    Und seit wann ist der SAR-Dienst in Deutschland ein militärischer Dienst? Das gilt doch wohl nur für C-SAR. SAR ist eine international festgelegte Aufgabe im Bereich der zivilen Luftfahrt (Beitritt Deutschland zur Internationalen zivilen Luftfahrtorganisation ICAO) , die jede Nation wahrzunehmen hat. Und in Deutschland ist diese Aufgabe von der zuständigen zivilen Stelle (Verkehrsministerium) der Bundeswehr durch eine Verwaltungsvereinbarung übertragen worden. Das BMV ist für den Alarmdienst zuständig, das BMVd stellt die SAR-Mittel ersten Grades und betreibt SAR-Leitstellen.

    Die SAR-Mittel zweiten Grades kommen aus dem zivilen Bereich, z.B. geeignete Kräfte von Polizei, Feuerwehr, DRK, THW, aber auch BGS und Bw.

    Also mal nicht zuviel hier spekulieren.
     
  17. #16 Rene_Helifly, 20.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Tag zusammen!

    Das mein ich doch auch!

    UND: Es gibt bereits seit längerem eine Notschwimmerausrüstung für die EC 155, also dürfte ein Seeeinsatz (uääh, wie das ausschaut, mit dene drei "e";) ) kein Problem sein.

    "Ih schau amol ob ih an Fodole von euner Maschin mit dene Popp-Up-Floats fend, missedoa halt no a bissle warda !"

    Grüsse ausm Ländle
    René
     
  18. #17 Rene_Helifly, 20.10.2003
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    So hier sind gleich drei Stück!

    Wenn man genau hinsieht, erkennt man sowohl unter den Cockpittüren als auch hinten hinter den Hauptfahrwerksschächten jeweils ein rechteckiges graues "Pölsterchen"..., das sind die Aufblasschwimmer!

    http://www.airliners.net/open.file?...gxNA==&NEb25uZWxs=MjAwMy0wMS0xMw==&static=yes
    http://www.airliners.net/open.file?...D=MzU1&NEb25uZWxs=MjAwMy0wNi0xNg==&static=yes
    http://www.airliners.net/open.file?...D=Mzcx&NEb25uZWxs=MjAwMy0wNi0yOA==&static=yes

    Grüsse
    René
     
  19. Nofly

    Nofly Flugschüler

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bitte ausfuellen
    Ort:
    NRW
    Dann mal als Ergänzung eine kleine Korrektur:

    In der derzeitigen Konfiguration der EC 155 in Deutschland ist eine Entscheidung über den Einsatz der EC 155 für polizeitaktische Aufgaben des BGS zur Ablösung der Bell 212 nicht getroffen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rettungsflieger, 23.10.2003
    Rettungsflieger

    Rettungsflieger Kunstflieger

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5. Stock
    Mal zurück zum Thema... ;)
    Ich kann nur sagen, wenn es kommt ist es zu schön um wahr zu sein. Ich würde es dem BMI gönnen wie keinem anderen Betreiber. Aber mal sehen was nun letztendlich kommt. Fakt ist, irgendein 2Mot kommt, und ich kann nur hoffen dass es die Zulutango oder die Zulusierra wird. Wäre eine der wenigen würdigen Ablösungen für Anneliese. Obwohl sie ja sowieso unübertrefflich ist... (Spotter-Sichtweise!!!)
     
  22. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ich würde auch sagen, dass sich die EC 155 schon von der Kabinenauslegung nur bedingt als RTH eignet, sollte das BMI in der Luftrettung bleiben tippe ich als 212 Ersatz auf die EC 145 (ACHTUNG reine Spekulation und ferner ist es bis dahin noch eewiiiigg lange hin :cool: ;) ) - trotzdem werde ich den Sound vermissen, wenn er mal weg ist :FFCry:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

wird SAR71 vom BGS übernommen?!

Die Seite wird geladen...

wird SAR71 vom BGS übernommen?! - Ähnliche Themen

  1. Emirates A380 wird von Scoot B777 beschädigt - 30.03.2017

    Emirates A380 wird von Scoot B777 beschädigt - 30.03.2017: Beim Pushback wird eine Emirates A380 durch eine Scoot B777 auf dem Changi Flughafen in Singapore beschädigt. Keine Verletzten. Die linke...
  2. Die Sitzabstände bei den Mittelstreckenmaschinen wird enger

    Die Sitzabstände bei den Mittelstreckenmaschinen wird enger: In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp...
  3. Kodak-DIA-Film wie lange haltbar / nutzbar und wird sowas noch entwickelt

    Kodak-DIA-Film wie lange haltbar / nutzbar und wird sowas noch entwickelt: Ich habe da mal eine Frage an die etwas professionelleren Fotografen bzw. an die, die Fotografieren und alles drumherum etwas vertiefter...
  4. Oldtimers wird von Saab übernehmen

    Oldtimers wird von Saab übernehmen: Heute wurde es klar dass Saab AB übernehmen die Oldtimers von der Schwedische Luftwaffe. Es ist drei J 32 Lansen, ein Sk 37 Viggen und...
  5. 1.BRD Astronaut wird heute 75!

    1.BRD Astronaut wird heute 75!: Ulf Merbold ist heute 75 geworden,Herzlichen Glückwunsch.:TOP: Im November 2014 durfte ich ihn persönlich kennenlernen. Nur so viel - Auf meine...