Wittstock Bilder

Diskutiere Wittstock Bilder im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hat jemand Bilder gemacht der Offizieren die 1991-1994 beim 33 Regiment Dienst leisteten? Wer kann bestaetigem das Oleg W. Iwannikow damals in...

Moderatoren: TF-104G
  1. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.448
    Zustimmungen:
    22.724
    Ort:
    Niederlande
    Hat jemand Bilder gemacht der Offizieren die 1991-1994 beim 33 Regiment Dienst leisteten?
    Wer kann bestaetigem das Oleg W. Iwannikow damals in Wittstock war?
    Etwa 1985 soll er in Kiew studiert haben.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wittstock Bilder. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #342 eggersdorf, 25.02.2019
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
    Die MiG-19 mit der Nummer vom Korps wurde eventuell hier schon gezeigt
    [​IMG]
    Quelle https://i.mycdn.me/image?id=838317084977&t=0&plc=WEB&tkn=*juiNHd1kyZGGjSL6Jr9FCl5hTtM&dpr=2

    Eine andere Ansicht dieser MiG-19, etwa Mitte der achtziger Jahre
    [​IMG]
    Quelle https://i.mycdn.me/image?id=409837916008&t=0&plc=WEB&tkn=*V74j9R2aNacfFP21IOr-GOv8qEA&dpr=2

    Hier ist ein ganz bestimmter Bunker im Bildhintergrund zu sehen, Aufnahmezeitpunkt laut Quelle 1980-1982
    [​IMG]
    Quelle https://i.mycdn.me/image?id=552033301355&t=0&plc=WEB&tkn=*A9roU6RwTRWhKTONESDTewxwEKU&dpr=2

    Und noch ein sehenswerter fast 6 min langer Film (Fotoserie) aus der Zeit von 1984 bis 1989. Teilweise sind AU-16 bei Bau zu sehen. Die Farbaufnahmen am Ende sind von 1994
    33 ИАП Виттшток 1984-1989
     
    Monitor, Mirka73, Naphets und 4 anderen gefällt das.
  4. #343 eggersdorf, 26.02.2019
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
    Monitor, Mirka73, Jeroen und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #344 MiG-1984, 09.10.2019
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.907
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Wolfsmond und Fulcrum_fan gefällt das.
  6. #345 Dr. Strangelove, 09.10.2019
    Dr. Strangelove

    Dr. Strangelove Berufspilot

    Dabei seit:
    04.10.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Steinsetzer
    Ort:
    Immer nah der A1
    Dieser "Rückbau" schmerzt bis heute, und nicht nur mich!
    Hier noch zwei Impressionen aus dem Objekt von Anfang April 2016:
    Offiziersblock:

    Anhänge:



    R.I.P., "Schlangengebäude":

    Anhänge:

     
    Fulcrum_fan, LEJTR, Jeroen und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #346 MiG-1984, 09.10.2019
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.907
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Wer weiß, was da alles noch ans Tageslicht gekommen ist.
     
  8. #347 eggersdorf, 09.10.2019
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
    Toche, mig21smt, LEJTR und 2 anderen gefällt das.
  9. Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.866
    Zustimmungen:
    1.833
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    MiG-15/17...wo muss man suchen?

    Ah, jetzt, nach dem Vergrößern, seh ich´s.
     
  10. ManfredB

    ManfredB Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    2.751
    Pirat, LEJTR und Jeroen gefällt das.
  11. eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
    Der Bunker von dem Foto soll der Gefechtsstand sein? Sieht eher nach einem Generatorenbunker aus. Manche sagen Treibstoffbunker. Jedenfalls nicht der Gefechsstand.
     
    Jeroen gefällt das.
  12. MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.907
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Ich gehe davon aus, dass es sich um eine verbunkerte KS-Pumpstation handelt. Dafür spricht der Schornstein bzw. das Belüftungsrohr. Standort vermute ich D-Zone 1 (AU-11), also die nördliche. Dort an der westlichen Flugplatzgrenze, also oben links in der Ecke Richtung Straße Wittstock-Alt Daber. Dort war auch eine Art Wendeschleife, wie sie an solchen Bunkern zu finden ist.
     
    Jeroen gefällt das.
  13. ManfredB

    ManfredB Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    2.751
    Nicht ? Schade .... habe mich dann wohl ohne richtig hinzuschauen von dem Terminus "ein ganz bestimmter Bunker" verleiten lassen ... :biggrin: ...
     
  14. eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
  15. eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
    Da du eine Vermutung äußerst hinsichtlich konkreten Standort, hatte dieser Bunker auch im rückwärtigen Teil ein erdüberdecktes Treibstofflager? Der Bunker im südwestlichen Areal, ungefähr dort wo später die AU-19 gebaut wurden, da kann man nämlich auf dem schönen Schrägluftbild aus den achtziger Jahren (ein paar Seiten vorher hier gepostet) drei erdüberdeckte Treibstofftanks erkennen. Direkt hinter dem Bunker.
     
  16. Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    4.798
    Ort:
    Potsdam
    Das Foto ist auch insofern interessant, dass in der Luftschraubenebene die seitlichen Blister inzwischen auch schon mit einem Metallstreifen überdeckt worden sind.
     
  17. ManfredB

    ManfredB Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    2.751
    Auch auf die Gefahr hin, daß ich wieder falsch liege (hab' gerade 'nen Korn im Eisfach gefunden ... :very_drunk: ...hick... ), ist das hier gemeint ??
     

    Anhänge:

    • Bild6.jpg
      Dateigröße:
      322,3 KB
      Aufrufe:
      45
    LEJTR gefällt das.
  18. Pirat

    Pirat Astronaut

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    3.973
    Ort:
    Südbrandenburg
  19. MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.907
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Kann auch sein. Aber wegen der Bäume gehe ich von der nördlichen D-Zone aus. Leider kann vor Ort nichts mehr nachgeforscht werden. Da in Wittstock meinen Erkenntnissen nach alle AU-11 betankbar waren, gehe ich auch von mehreren KS-Pumpstationen aus. Der auf dem Luftbild beschriebene Bunker mit den Tanks kann auch eine weitere KS-Pumpstation sein. Die Tanks hinter diesem Bunker kenne ich aber nur von diesem Bild. Ob das bei allen so war? Die Tankanlagen wurden ja als erstes zurückgebaut, also gut möglich ,dass diese Bunker auch auf anderen Standorten Tanks dahinter hatten. Dieses Bild vom Flugplatz Wittstock ist für mich aber auch das einzigste, was solch eine Pumpstation in aktiver Nutzungszeit zeigt.
     
  20. Anzeige

  21. eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Bleitsch
    In Stargard-Klützow gab es auch hinter den Generatorenbunkern solche übererdeten Tankbehälter. Die Behälter sind schon verschwunden aber die Löcher und Gräben zeichnen sich im Geländeprofil ganz gut ab. Dort gibt es weitere betonierte Ruinen, vermutlich befanden sich darin Schieber, Abzweige und solche Sachen. Erst diese Details und das was auf dem Schrägluftbild von Wittstock erkennbar ist führen meinerseits an diesen konkreten Beispielen zur Bestätigung "verbunkerte Kraftstoff-Pumpstation".
    Im Falle von Wittstock vermute ich den betreffenden Standort (von dem historischen Foto) in der südöstlichen Dezentralisierung.
     
  22. MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.907
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Kann auch möglich sein. Ich gehe im Fall Wittstock von 3 KS-Pumpstationen aus. Hast du eine genauere Angabe, wo in etwa er sich in der D-Zone Süd-Ost befindet/befand? Bei Erkundungen habe ich keinen ausmachen können, was aber auch am starken Bewuchs liegen kann. Aud Luftbildern lässt sich eine Wendeschleife für Fahrzeuge in der Nord-Westecke des Platzes erkennen. Der leichte Baumbewuchs ist meiner Meinung nach für diesen Standort zutreffend.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Wittstock Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wittenberg gsvg

    ,
  2. granit wittstock

    ,
  3. shelter au-16

    ,
  4. wittstock tüp,
  5. wittstocker bilder von 1985,
  6. jak-42 eastern express,
  7. 71. jagdfliegerkorps,
  8. flugplatz alt daber,
  9. gssd flugplatz,
  10. google earth wittstock,
  11. gsvg narod
Die Seite wird geladen...

Wittstock Bilder - Ähnliche Themen

  1. Wittstock / Alt Daber

    Wittstock / Alt Daber: Nachdem die Russen abgezogen waren wurden auch wie in Groß Dölln Dragsterrennen gefahren. Bis 2001 weil man kein Geld hatte um die...
  2. Truppenübungsplatz Wittstock

    Truppenübungsplatz Wittstock: Hallo, hätte mal ne Frage betreffend dem Truppenübungsplatz Wittstock. Da dieser vielleicht doch noch mal zum Bombodrom für die Luftwaffe...
  3. Bilderthread] Axalp (Ebenfluh) Fliegerdemonstration und Training 2019

    Bilderthread] Axalp (Ebenfluh) Fliegerdemonstration und Training 2019: Dieses Jahr hat es viel Wind der Piloten und Fotografen alles abfordert. Passt gut auf, insbesondere an exponierten Lagen und an Abgründen. 2m...
  4. Bilder vom Piknik 32ND Tactical Air Base "Lask"

    Bilder vom Piknik 32ND Tactical Air Base "Lask": Zeitgleich zu den NATO-Days in Ostrava haben wir uns am Samstag aufgemacht, um vier Stunden (mal schnell) nach Polen zu fahren um das "Piknik" in...
  5. Bilder NATO-Days Ostrava 2019

    Bilder NATO-Days Ostrava 2019: Nach fünf anstrengenden, aber auch schönen Tagen an denen ich wieder viele nette und gute Kollegen getroffen und auch neue kennengelernt habe,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden