Wo befindet sich der Fluglehrer bei einem Überlandflug?

Diskutiere Wo befindet sich der Fluglehrer bei einem Überlandflug? im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Eigentlich sollte der Fluglehrer am Boden sein und nicht selber fliegen. Ich kenne es auch nur so, dass der Lehrer an irgendeinem Funkgerät steht...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Yak

    Yak Berufspilot

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Speyer
    Eigentlich sollte der Fluglehrer am Boden sein und nicht selber fliegen. Ich kenne es auch nur so, dass der Lehrer an irgendeinem Funkgerät steht und den Landeanflug beobachtet....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intrepid, 06.03.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.925
    Zustimmungen:
    2.073
    Beim ersten Alleinflug sicherlich, später dann nicht mehr unbedingt. Nach bestandener Theorieprüfung geht es auch mit schriftlichem Flugauftrag, und dann darf der/die Flugschüler/in auch außerhalb der Sichtweite des Fluglehrers fliegen. Der Fluglehrer muss nur erreichbar sein, aber das ist er ja, wenn er in der Platzrunde ist.

    Anders sind z.B. Überland-Soloflüge gar nicht darstellbar.
     
  4. Yak

    Yak Berufspilot

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Speyer
    Warum? Und nach meiner Auffassung muss auch bei einem schriftlichen Flugauftrag der Lehrer AM BODEN verfügbar sein und darf nicht selbst in einem anderen Flugzeug fliegen.
     
  5. #4 Soaring1972, 07.03.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    9.458
    Ort:
    Cuxhaven
    Er gibt einen schriftlichen Auftrag und muß erreichbar sein. Wenn der Schüler eine geplante oder ungeplante Zwischenlandung auf einem Flugplatz macht bei seinem Dreiecksflug, dann ist der Lehrer auch nicht dabei!

    Außerdem ist hier wieder die Frage, ob das aus der Zeitung so alles stimmt.
     
  6. Yak

    Yak Berufspilot

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Speyer
    Da sind wir einer Meinung. Erreichbar heisst aber auf jeden Fall NICHT SELBST FLIEGEN.

    So ist es.
     
  7. #6 Soaring1972, 07.03.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    9.458
    Ort:
    Cuxhaven
    Wieso er ist doch über Funk erreichbar. Wenn man seinen Schüler auf Reisen schickt, dann kannst du doch nicht verlangen, daß der Lehrer am Funk im Tower ausharrt und wartet.
     
  8. Yak

    Yak Berufspilot

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Speyer
    Ausbildungshandbuch Rheinland-Pfalz:

    Bei Alleinflügen von Flugschülern in der Platzrunde muss der Fluglehrer am Flugplatz anwesend sein. Bei Allein-Überlandflügen muss er jederzeit erreichbar sein.

    *am Flugplatz anwesend* heisst NICHT FLIEGEN.

    Im Zweifel entscheidet dann sowieso ein Richter.....
     
  9. #8 Pilot Maddin, 07.03.2006
    Pilot Maddin

    Pilot Maddin Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    CAMO Supervisor
    Ort:
    EDNY
    :D

    Also war er doch nicht in der Luft, als es passierte, sondern "am Boden" und bestimmt auch zu erreichen. :TD: :TD: :red: :red: :FFTeufel:

    :FFTeufel: Am Boden ist zweideutig bei dem Ereignis! *gg*

    Würde mich jetzt echt interessieren, was nun mit der Flugschülerin wird!

    viele Grüße, der Maddin
     
  10. #9 Soaring1972, 08.03.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    9.458
    Ort:
    Cuxhaven
    Was soll mit der denn passieren???
    Wenn es sich um einen normalen Landeunfall handelt und sie sich nix zu schaden hat kommen lassen wie z.B. Alkohol oder sonstwas, dann wird sie deswegen nicht "herausgeschmissen".
    Das LFZ wird wohl versichert sein, wenn nicht schön dumm.
    Wenn sie das vom Kopf her verarbeiten kann, dann wird sie weiterschulen, wenn nicht dann wohl nicht. Ist ja auch nicht der erste Schulungsunfall in der Geschichte.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Intrepid, 10.03.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.925
    Zustimmungen:
    2.073
    Eine andere Frage: hätte der kleine Landeunfall in Schönhagen vermieden werden können, wenn der Fluglehrer die Landung vom Boden aus beobachtet hätte? Das ein Flugzeug zu hoch und dann zu weit kommt und das es noch nicht bis zur Aufsetzgeschwindigkeit ausgeschwebt hat, kann man sehr gut beobachten. Ein kleiner Hinweis, besser durchzustarten, und nichts wäre passiert (meistens). Hat überhaupt jemand in Reichweite eines Funkgerätes die Landung beobachtet? In punkto Fliegen ohne Flugleiter könnte dort ein Bärendienst geleistet worden sein, wäre sehr schade.
     
  13. n/a

    n/a Guest

    Hi. kann mich mal jemand aufklären, um welchen Artikel es sich dreht? irgendwie ist der Auslöser des Thread abhanden gekommen...

    :FFEEK:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Wo befindet sich der Fluglehrer bei einem Überlandflug?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo befindet sich der Lehrer bei Flugauftrag

    ,
  2. flugauftrag alleinflug

Die Seite wird geladen...

Wo befindet sich der Fluglehrer bei einem Überlandflug? - Ähnliche Themen

  1. Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet

    Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet: A330 von SWISS entgeht Kollision mit Drohne nur knapp beim Anflug auf den Flughafen Zürich am 6. Mai 2017....
  2. Air Berlin A320 TXL Sicherheitslandung nach Rauch im Heck

    Air Berlin A320 TXL Sicherheitslandung nach Rauch im Heck: Die Stand heute in TXL auf dem Vorfeld und ist out of Service. Es war wohl ein Kabelbrand im Heck des Maschine Weis jemand was genaueres? Die...
  3. Drohnen-Hacker legen sich mit DJI an

    Drohnen-Hacker legen sich mit DJI an: Hacker versuchen die Restriktionen der DJI-Drohnen durch Softwareänderungen zu umgehen. Der Wettlauf hat begonnen. Drohnen-Hacker legen sich...
  4. 11.06.17: Spitfire F-AZJS überschlägt sich beim Start, LFGS Longuyon-Villette (F)

    11.06.17: Spitfire F-AZJS überschlägt sich beim Start, LFGS Longuyon-Villette (F): Pilot scheint ok zu sein und wurde ins Spital eingeliefert. Unfall passierte heute kurz nach 15h. Die Veranstaltung war ein Tag der Offenen Tür...
  5. Seil löst sich bei Bergung mit österr. Polizeihubschrauber

    Seil löst sich bei Bergung mit österr. Polizeihubschrauber: Beim Versuch, zwei Personen aus einer alpinen Notlage mittels Seil zu bergen, stürzten ein Alpinpolizist und die zwei Bergwanderer in eine...