Wo bekommt man so "Schnur" ?

Diskutiere Wo bekommt man so "Schnur" ? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich bin auf der Suche nach ner Rolle von diesem Band um meine Kabel zusammenzubinden. Leider kenne ich hier inner CH ausser Conrad und Distrelec...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Ich bin auf der Suche nach ner Rolle von diesem Band um meine Kabel zusammenzubinden. Leider kenne ich hier inner CH ausser Conrad und Distrelec eigentlich keinen Shop und dort finde ich so Zeugs überhaupt nicht :( Ich weiss leider nicht mal wie das auf Deutsch heisst, die Google-Übersetzung hat mich nicht wirklich weiter gebracht :rolleyes:

    Kann mir da jemand von euch helfen?

    Beispiel

    Danke :)

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 04.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.600
    Zustimmungen:
    1.697
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wachsschnur!

    Du hast doch schon einen Shop gefunden?:headscratch:
     
  4. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    483
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
  5. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Ja.. in Holland... Versandkosten + Zoll + Mehrwertsteuer... deshalb würde ich lieber was hier finden :)

    Aber Wachsschnur ist mal was womit ich arbeiten kann :) Danke
     
  6. #5 Hans Trauner, 04.01.2016
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Dein Beispiel zeigt eine "Polyamid" geflochtene Schnur. Nix anderes ist auch eine geflochtene Nylonschnur. Hat nur lizenzrechtliche Gründe, wie es grad heisst. Ist nix spezifisches für den Elektrobastler, geflochtene Nylonschnur wird von etlichen "Gewerken" verwendet. Einfach mal googeln
     
  7. #6 Friedarrr, 05.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.600
    Zustimmungen:
    1.697
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die sog. Wachsschnur hat den Vorteil das der "Wachsanteil" die Schnur verschweißt und dadurch nicht mehraufgehen kann...

    Was hast du denn vor?
    Möchtest du das sagen?
     
  8. #7 Mataschke, 05.01.2016
    Mataschke

    Mataschke Berufspilot

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    50
  9. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Ich will die Verkabelung der Panele für meinen Simulator ebenfalls wie auf dem Bild mit den Schnüren sauber halten und etwas bündlen. Kabelbinder ginge auch, aber die Schnurvariante sieht nochmal nen Ticken edler aus :FFTeufel:
     
  10. #9 Block 5OM, 05.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2016
    Block 5OM

    Block 5OM Testpilot

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    im Osten Brandenburgs
    Wachsschnur eignet sich hervorragend zum Abbinden ganzer Kabelbäume, ohne Knoten. Hier im Bild von @Cupra sind nur einzelne Stellen verknotet. Dafür reicht eigentlich die Perlonschnur.:TOP:

    Wenn es wirklich Wachsschnur sein soll, vielleicht hier:
    https://www.perlenladen-online.de/drahte-bander-ketten/wachsschnur/
     
  11. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    EDDF
    Das Zeug heißt Abbindegarn oder Lacing Tape, mittlerweile nehmen aber alle einfach Kabelbinder.

    Es gibt das Zeug gewachst und ungewachst, das gewachste lässt sich deutlich besser verarbeiten, weil das schön straff bleibt, wenn man es verknotet. Das Ungewachste ist aber meist das, was wirklich verwendet wird, vor allem wenn man irgendwo arbeitet, wo es warm wird.
     
  12. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
  13. #12 Hans Trauner, 05.01.2016
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Euch ist klar, dass bis auf die "gewachste" Variante das tatsächlich schlichte geflochtene Nylonschnur ist? Ohne was besonderes? Ohne dass es irgendeinen Elektronikeraufschlag wert wäre?
     
  14. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Wäre das hier so gewachstes Garn?

    Klick
     
  15. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Final STR
    bitte löschen
     
  16. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    :FFTeufel: ... ich hätte zu der langen Diskussion noch ein Sahnehäub'chen:

    Wenn man die Kabelbäume wie ein rechter Flugzeugelektriker abbinden will, dann macht man das mit einem Bindbaumknoten / Webleinensteck ...:D: :wink:

    Rolf
     
  17. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    EDDF
    Nö, Abbindegarn ist Abbindegarn und keine ordinäre "Nylonschnur", auch wenn sie zuweilen aus dem gleichen Material besteht. Ob da nun bei deinem Mock-Up nen Unterschied macht, lass ich mal dahingestellt.

    Abbindegarn ist flach und idR verwoben, wird vorgereckt, damit es sich im Betrieb nicht mehr weitet und es gibt das Zeug in unterschiedlichen "Veredelungsstufen". Für den Triebwerksbereich gibt es auch Material, dass eben höhere Betriebstemperaturen hat.

    Mataschke hat ja schon nen Link zu einer passenden Seite gepostet. Je weiter du von "100% Flugzeugtauglich" weg kannst, desto günstiger wird es auch.
    Wie gesagt, mittlerweile benutzten die Meisten wirklich Kabelbinder. Abbinden tun noch Azubis (zum Üben) oder der ein oder andere Elektriker, der sich da der Nostalgie hin gibt :wink: , der Rest "nagelt" sowas mit der Panduitzange zusammen.
     
  18. #17 Hans Trauner, 05.01.2016
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Jau, für die Flugzeugindustrie ist das alles wichtig. Flache "Abbindegarne" aus allen möglichen Materialien (eben auch aus Nylon=Polyamid) gibts für das Schneiderhandwerk, für Angler, für die Restauratoren, für Schuhmacher. Jeder hat so seinen speziellen Preisaufschlag. Und ich denke, hier geht's um einen Simulator, nicht um ein EADS-Projekt.
     
  19. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Genau.. es geht nur um nen Simulator. Aber auch der darf unten drunter gut aussehen :FFTeufel:

    Hab jetzt so was in nem Anglershop gefunden.. 100m, flaches, leicht gewachstes Garn für gut 3 Euro... noch eben gucken wie dieser spezielle Knoten da geht und dann kann ich mit dem ersten Panel mal anfangen :)

    Aber danke euch allen, ohne die duetschen Übersetzungen wäre ich nedd drauf gekommen. Auch google hilft da wenig.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    EDDF
    Ich würde das auch nicht so aufblasen, aber ist ja auch nicht mein Mock-Up. Er hat gefragt was da ran kommt, er hat ne Antwort bekommen, was er nun nimmt, ist sein Bier.
     
  22. #20 Hans Trauner, 06.01.2016
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    :TD::FFTeufel::TD:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Wo bekommt man so "Schnur" ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachsschnur kabelbaum

Die Seite wird geladen...

Wo bekommt man so "Schnur" ? - Ähnliche Themen

  1. Internationales Luftfahrtamt /Boeing 737 bekommt Flugverbot in Russland

    Internationales Luftfahrtamt /Boeing 737 bekommt Flugverbot in Russland: Warum das , weiß jemand warum? http://de.sputniknews.com/panorama/20151105/305431610/boeing-737-flugzeuge-zulassung-russland.html
  2. Wo bekommt man HK für deutsche WWII Flugzeuge?

    Wo bekommt man HK für deutsche WWII Flugzeuge?: Hallo ich würde gerne mal wissen wo man HK für Flugzeuge her bekommt, denn bei Revell usw. sind sie ja nicht vorhanden und ich finde es macht...
  3. Boeing 747-8: US-Präsident bekommt neue Air Force One

    Boeing 747-8: US-Präsident bekommt neue Air Force One: Laut Spiegel Online ist die Entscheidung gefallen, die neue Air Force 1 wird eine 747-8I...
  4. US Navy bekommt neues COD Flugzeug - HV-22

    US Navy bekommt neues COD Flugzeug - HV-22: Man kann natürlich auch einen kleinen und kosten günstigen Turboprop Transporter mit der fast (?) teuerstmöglichen Variante ersetzen!...
  5. Suche Modell im Masstab 1:16 - nur wo bekommt man die?

    Suche Modell im Masstab 1:16 - nur wo bekommt man die?: Ich hab etliche lokale Modellbaushops inzwischen durch doch wirklich helfen konnte mir keiner. Auch ebay liefert wenig befriedigende Ergebnisse......