Wo gibts Fotos?!

Diskutiere Wo gibts Fotos?! im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo Leute, kennt jemand von euch eine Adresse im www, wo ich den Flugzeugfotos finde, die keine Copyright haben?? Bis dann Steff

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Windhuk Lager, 05.10.2007
    Windhuk Lager

    Windhuk Lager Flugschüler

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Hallo Leute,

    kennt jemand von euch eine Adresse im www,
    wo ich den Flugzeugfotos finde, die keine Copyright haben??

    Bis dann Steff
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harvardfreund, 07.10.2007
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Du wirst wohl kaum eine Homepage finden mit dem Titel : ich habe Fotos ohne copyright :FFTeufel: :FFTeufel:

    Wenn Dich ein Flugzeugtyp interessiert, dann geh doch auf Google Bildersuche. Da wirst Du sicher schnell fündig.

    Ansonsten sind natürlich bei www.airliners.net viele Fotos ohne großes Copyright drin.

    >>>>> Anschauen darfst Du da, aber versuch bloß nicht, die Fotos für etwas zu verwenden. Es soll schon Leute gegeben haben, die kopieren Fotos aus dem internet und setzen die ohne Genehmigung in die eigene Homepage ein.

    Das ist strafbar (nur zur Info)
     
  4. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Das möchte ich aber bezweifeln.Zivilrechtlich setzt man sich aber eventuell Schadensersatz Forderungen aus.
     
  5. #4 Windhuk Lager, 07.10.2007
    Windhuk Lager

    Windhuk Lager Flugschüler

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Hmmm dank euch erst mal für euere Antworten,
    dann formuliere ich mal um:
    Wo kann ich denn günstige Bilder erstehen, die Bilder sollen in eine Veröffentlichung, die auch gewerblich genutzt werden wird.

    Gruß Steff
     
  6. #5 H.-J.Fischer, 07.10.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Steff,

    bring doch zum Ausdruck welche Bilder du benötigst, welche Motive....Jets, Segelflugzeuge, Warbirds.....

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  7. #6 Talon4Henk, 07.10.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Europa/Amerika
    Nun da ist dann ja die Frage, was Du genau suchst.
    Bei vielen Flugzeugen wirst Du wohl hier im Forum fündig. Bei ganz ausgefallenen dann wohl eher im Netz.
    Bei Airliners, aeroweb und den anderen Bilddatenbanken gibt es die Möglichkeit der Kontaktaufnahme.
     
  8. #7 Windhuk Lager, 07.10.2007
    Windhuk Lager

    Windhuk Lager Flugschüler

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Es dreht sich hauptsächlich um Oldtimer und Warbirds.
    Es soll ein Besucherheft erstellt werden, das die einzelnen Flugzeuge mit ihren Daten vorstellt und eben auch Fotos zeigen soll.
    Da die Hefte (wenn auch günstig) verkauft werden sollen, müsste ich meines Wissens doch Bilder nehmen die keinen Urheberrechtschutz besitzen?!
    Ich kenne mich mit dem Thema Urheberschutz und gewerbliche Nutzung, noch nicht wirklich so gut aus und möchte im nachhinein keine Schwierigkeiten bekommen, wenn ihr versteht was ich meine.

    Gruß Steff
     
  9. AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    Hallo Steff,

    wenn dir ein Foto gefällt einfach den Fotograf kontaktieren, dein Anliegen schildern und seine Genehmigung einholen das Bild zu dem genannten Anliegen veröffentlichen zu dürfen. Dann Bild mit Copyright hinweis ins Heft - fertig.

    Denke die wenigsten "Hobby"-Fotografen haben was gegen so eine Veröffentlichung.
     
  10. #9 Kenneth, 07.10.2007
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Warum schilderst du nicht dein Vorhaben hier in mehr Details, auch mit einer Auflistung der Flugzeugmuster, die du suchst? Vielleicht bietet jemand gute Fotos an - mit Genehmigung und ohne Geld zu verlangen (es gibt hier einige sehr gute Fotografen)?

    Ausserdem gibt es hier einige User, die mit Foto-Verkauf und Copyright Erfahrung haben, und dir besser helfen können wenn mehr Infos preisgegeben werden.

    Fotos für gewerbliche Zwecke zu bekommen ohne dafür Geld bezahlen zu müssen ist nicht einfach; handelt es sich dabei um ein weniger profitorientiertes Unterfangen kann ich mir schon vorstellen, dass dir hier gut geholfen wird.

    Lade auf jedem Fall nichts für den Verkauf herunter ohne eine schriftliche Genehmigung des Urhebers zu haben - das kann sehr teuer werden!
     
  11. #10 Windhuk Lager, 07.10.2007
    Windhuk Lager

    Windhuk Lager Flugschüler

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Dank euch Airbox, Kenneth und die Anderen

    Ihr habt mir schon weiter geholfen!!
    Ich red nicht so gern über noch ungelegte Eier und so genau ist unser Projekt noch nicht umrissen, hat mich nur mal interessiert wie das mit der Fotonutzung funktionieren könnte, wenn`s dann für uns konkreter ist meld ich mich eh nochmal:)

    Danke nochmal Steff!!:TD:
     
  12. #11 GFF, 08.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2007
    GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.520
    Zustimmungen:
    36.706
    Ort:
    Franken
    Hallo

    Ich verstehe langsam die ganze Diskussion über das Urheber / Copyright nicht mehr. Schaut einfach ins Internet, dort findet ihr seitenweise Informationen
    über die momentane Rechtliche Situation. Und auch Bilder die Offensichtlich kein Copyright haben unterliegen dem Urheberschutz.
    Dies ganze geht sogar soweit. Wenn ich mir ein Bild von einer Seite aus dem Internet kopiere und der Hompageinhaber hat dieses Bild wiederrum kopiert verstoße ich auch gegen das Copyrightgesetz.
    Und ich hab es schon mal geschrieben es gibt Anwälte die machen den ganzen lieben langen Tag nichts anderes als das Internet auf Cpyrightverletzungen zu durchsuchen um dann mit dem geschädigten eine Klage einzureichen.
    Das ganze wird verdamt teuer.
    Noch was: auch wenn man ein Bild kauft das Copyright bleibt beim Verkäufer.

    Gruß

    GFF
     
  13. #12 H.-J.Fischer, 08.10.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Steff,

    ich nenne hier mal eine Zahl, bei einer Auflage deines Projekts von 3000-5000 Exemplaren ist es in der "Flugzeugbilder - verarbeitenden Branche" ( :D )üblich ein Honorar zwischen 10, 00.- - 20,00.- Euro zu zahlen.

    Das ist so ein Preis für Flugzeugtypenbroschüren-Fremd Bilder.....:D

    Gruß
    Hans-Jürgen

    aha...., nicht mehr, nein:D Andere Honorare sind absolute Glücksfälle. Außer es wäre natürlich das absolute Hammermotiv, etc. bla, bla.....

    Zitat GFF:
    Gott sei Dank!
     
  14. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Wobei Copyright & Urheberrecht nicht das Gleiche sind. Ein Copyright-Vermerk führt nicht zwangsläufig zum Urheberschutz. http://www.internetrecht-rostock.de/copyright-urheberrecht.htm
     
  15. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.520
    Zustimmungen:
    36.706
    Ort:
    Franken
    Hallo Rene´


    Wowww, dies übertrift ja noch das Regelwerk was der deutsche Anwaltsverein zu dem Thema Copyright und Urhenerschutz herausgebracht hat.
    Ich kann nur sagen lasst die Finger von Bildern wo ihr nicht der Fotograph oder Autor seit.
    Ich hab im Bekanntenkreis einen Anwalt der sich auf so was spezialiesiert hat und der macht gut Geld mit Urheber (Copyrightverletzungen).

    Gruß

    GFF
     
  16. #15 GFF, 08.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2007
    GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.520
    Zustimmungen:
    36.706
    Ort:
    Franken
    Ach ja noch was vergessen zu dem Thema.
    So makaber es klingt: man kann sich unter umständen schon der Urheberrechtsferletzung (Copyright ? ) schuldig machen wenn man eine Seite verlinkt. Gibt ein Urteil dazu. Das sog. Brödchenbildurteil.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,483856,00.html

    Gruß

    GFF
     
  17. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.621
    Zustimmungen:
    2.329
    Was für ein Brötchenurteil?
    Zitat aus dem Spiegelartikel: "Unterdessen hat die Blogosphäre längst ihren ersten Skandal: "Brötchen-Gate". Aus einem öffentlichen Forum mit Kochrezepten hatte eine Userin eine Website gebastelt, die Rezepte umformuliert und von ihrem Mann abfotografieren lassen. Als ein Blogger das Foto von einem Brötchen ins eigene Weblog stellte, wurde er prompt aufgefordert, 600 Euro wegen Urheberrechtsverletzung zu zahlen."

    Gibt es dazu ein Urteil?
    Der Skandal ist die Art und Weise, von anderen sich Rezepte kostenfrei zu verschaffen und an dem Foto unseriös Geld zu "verdienen" und das mit System.
    Die Strategie ist ja gerade, durch juristisch nicht haltbare "Abmahnungen" zu Geld zu kommen. Die Erläuterung des Juristen zum Streitwert (völlig willkürlich 6.000,-€ angenommen, hoch genug um Geld zu verdienen, gering genug um ohne Prozeß an das Geld zu kommen) ist eindeutig. Die Höhe der geforderten Summe ist, mit hoher Wahrscheinlichkeit, sittenwidrig. Also nicht zahlen!

    Es gilt nach Auffassung des BGH, dass man für die Inhalte der eigenen Seite vollständig haftet, wenn man von einem Verstoß erfährt oder diesen vermuten muss. Eine Verlinkung zieht, nach der Erklärung des Haftungsausschlusses, keine generelle Verantwortung nach sich.
    Gegenteilige Annahmen hätte ich gern mit Urteilsnummer belegt, um die Urteilsbegründung einsehen zu können.
     
  18. #17 H.-J.Fischer, 08.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Eidner,

    Abzocke, da wurde auch über die "Kochbuchbilder" geschrieben.....

    Noch eine Anmerkung: der Themeneröffner hat ja ganz klar gefragt wie er denn an solche Bilder kommt....

    Wenn er irgendwelche Rechte hätte verletzen würden wollen, dann hätte er hier nicht nachgefragt.....:D :D
    --------------------------------------------------------------------
    Ansonsten zu "geklauten" Bildern Zeichnungen etc.: Ist halt doch so dass ich dann wegen eines Zeichnung/Bild welches in Frankreich auf einer Seite erscheint keinen Anwalt einschalte.

    Es lohnt nicht, bis ich mein Wiederveröffentlichungshonorar (normal doppelter Honorar-Betrag) erstritten habe sind meine Nerven kaputt und der Anwalt gut "gefüttert".

    In Deutschland genügt in der Regel ein Schreiben, wenn nicht dann lässt es sich auch noch relativ einfach erstreiten. Aber nicht im Ausland, und auch nicht bei mittellosen Privatpersonen......:D :D

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  19. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.520
    Zustimmungen:
    36.706
    Ort:
    Franken
    Hallo Hans-Jürgen und Eigner


    Im grunde habt ihr beide Recht.

    Ich nenne euch trozdem mal zwei Beispiele die vielleicht auch dem Themeneröffner wichtig sein könnte.
    Ich beziehe oft Bilder vom Naval Historical Center. Bis vor ein paar Monaten war es kein Problem diese Bilder ohne deren Zustimmung zu veröffentlichen. Galt auch für die Bilder die sie ins Netz stellten. Seit zwei Monaten haben die wohl neue Juristen und die verfolgen jede nichtautoriesierte Veröffentlichung.
    Wenn man dort mitlerweile Bilder erwerben möchte bekommt man beim Kauf einen schönen bunten Zettel wo drum gebeten wird die Bilder nur für den Privatgebrauch zu benutzen, anderweitige Nutzung bedarf der Genemigung und bei Zuwiederhandlung wird es saftig.

    Das zweite Beispiel betrifft nur uns Deutsche.
    Ich schrieb ja ich hab einen Bekannten der ist Anwalt für Vertragsrecht und noch so ein paar Kleinigkeiten. Da bekanntermaßen die Arbeit für Anwälte nicht unbedingt auf der Straße liegt sucht man sich eine Marktlücke. Und siehe da es gab eine, mit dem namen Urheberrecht. Was macht der gute Mensch, er schaut den halben Tag im Internet rum und sucht gezielt nach Urheberverstößen. Hat er so einen gefunden findet er den rechtmäßigen Urheber heraus und macht ihn in einem netten Brief schmackhaft was dieser durch die Urheberverletzung bekommen könnte. (Mir ist bis heute schleierhaft ob er in diesem netten Brief auch gleich sein Honorar mit angibt). Und somit verbringt er den anderen halben Tag auf Gericht um andere und sich Reich zu machen.

    Gruß

    GFF
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.621
    Zustimmungen:
    2.329
    Das @Windhuk Lager ebend einer Rechtsverletzung entgehen will ist klar. Die Lösung einfach, erklären und dann suchen wir mal was für selbst gemachte Fotos so noch entbehrlich sind.
    Die Debatte ging etwas vom Thema ab, ist aber doch interessant wieder neue Fälle zu diesem alten Streithema zu lesen. Deshalb ist hoffentlich auch Verständnis da, dass wir auf die Copyrightangabe bestehen müssen oder sonst ungefragt löschen.
    Nächste Frage: darf man sich den nach dem Marken von Bieren, Flugzeugen, Autos usw. als Nick im Netz bennen? Da müssten wir hier aber sehr aufräumen!
     
  22. #20 H.-J.Fischer, 08.10.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW

    lach, blos nicht nach dem österreichischen Koffein-Zucker Getränk....:D

    @Windhuk Lager,

    schreib halt im Bedarfsfall welche Fotos du suchst:TOP:

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Wo gibts Fotos?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Wo gibts Fotos?! - Ähnliche Themen

  1. Was gibts in der nähe von La Ferte oder Saumur in der nähe.

    Was gibts in der nähe von La Ferte oder Saumur in der nähe.: Werde dieses Jahr wieder zur La Ferte Flugshow fahren, jetzt bin ich am überlegen ob ich das nicht noch um ein paar Tage ausweiten sollte. Paris...
  2. Gibts ne Yak-6 in 1/72

    Gibts ne Yak-6 in 1/72: Moin Yak Experten! Mal ne Frage an Euch!!!!??!!!! Gibt es in 1/72 eine Yak-6 als Modell und von welchem Herrsteller??. mfg.MArtin
  3. CIRO Models gibts die noch?

    CIRO Models gibts die noch?: Hellas Zusammen. Wollte nur fragen ob jemand Bescheid weiß was mit CIRO Models los ist... Gibts die noch? Weil... ich schicke alle drei Tage...
  4. Gibts noch Pinsler?

    Gibts noch Pinsler?: Ich muss mich outen, als überzeugter Pinsler. Wollte mal Fragen ob auch andere noch ohne Druckluft arbeiten oder ob ich da ein relikt bin?! Kann...
  5. Flugzeugliste mit Kennungen. gibts sowas ??

    Flugzeugliste mit Kennungen. gibts sowas ??: Gibts eigentlich irgenwie ne List wo zb. alle Flieger von AirBerlin mit Kennung eingetragen sind. wäre zum Rausstreichen bzw zum Eintragen der...