Wo sind die L-410 geblieben?

Diskutiere Wo sind die L-410 geblieben? im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; @theo preschen danke der Liste! Ergaenzend zu deiner Liste, die beide Lettische L-410 hatten zuerst ab 1993 aus Spilve (und auch Skulte)...

Moderatoren: AE
  1. #41 theo preschen, 29.01.2017
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Hallo Jeroen,
    Du hast natürlich recht.

    Die beiden Maschinen sind zuerst (1993) mit "45 red" bzw. "46 red" geflogen.

    Die Umnummerierung muss aber bereits 1994 erfolgt sein:
    http://www.airliners.net/photo/Latvia-Air-Force/Let-L-410UVP-Turbolet/1112372 (beachte: Biene Maja)

    Da die "146 red" aber bereits 1995 verlustig ging, kann sie die Neulackierung nicht mehr erlebt haben.
    Die "145 red" wurde nämlich erst zwischen 1998 und 2000 umlackiert und wurde die "145 white".

    Gruß Theo
     
    Phantom4 und Jeroen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wo sind die L-410 geblieben?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.914
    Zustimmungen:
    16.573
    Ort:
    Niederlande
    Bezuglich Biene Maja, die 145 war mal "Gyro Gearloose" oder Daniel Düsentrieb.

    Ein Litauischer L410 hatte 1993/1994 auf der Nase das 12 Eskadrile Wappen, ein Schwarzer Krahe mit zwei Raketen auf blauer Zirk, beim Mi-8 des 13 Eskadrile war es die gleiche Krahe auf ein gelber Disk gewesen.
    Soll aber dann doch nicht offiziel gewesen sein.
    Ein Litauische An2 hat es noch mit ein Tiger gegeben und ein An2 mit ein roter Eule.
     
  4. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.914
    Zustimmungen:
    16.573
    Ort:
    Niederlande
    Die beide Estische L410 werden in 2018 ausser Dienst gestellt.
     
  5. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.914
    Zustimmungen:
    16.573
    Ort:
    Niederlande
    Der letzter Lettische L410 war schon ausser Dienst gestellt, wann hatte der sein letzter Flug?
    Mindest Maerz 2008 war sie noch in Warszawa.
    Steht jetzt als Gateguard an das nordlich Zufahrtstor in Lielvarde.

    Das neue Litauisch modernisierter Cockpit findet man als PDF bei Asubaltija, Specs, Project-7.

    Dort fliegt Transaviabaltika auch mindest zwei ziviele L410 bis Mai 2019 12 wochentlich nach die Estische Inseln.
    Ein andere ziviler L410 benutzt man fur Fallschirm absetzen in Pociunai.
     
  6. #45 Waffen's, 07.11.2017
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Dessau
    Die ex. "313" hatte zumindest 2015 ziemlich viele Anbauten erhalten (siehe hier). Welche Aufgaben hatte / hat sie denn?

    Gruß
    Uwe
     
    Tiefenwirkung 73 gefällt das.
  7. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.914
    Zustimmungen:
    16.573
    Ort:
    Niederlande
    Meeresuberwachung, Ölverschmutzungdetektion, usw
     
    Waffen's gefällt das.
  8. #47 Waffen's, 08.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2017
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Dessau
    @Jeroen: Danke!

    Hier finden sich zwei Fotos der ex. "320" aus dem Jahr 2007 als TG-TAJ.
    Und hier im Jahr 2008 als HR-AUT

    Gruß
    Uwe
     
  9. #48 theo preschen, 09.11.2017
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Waffen's gefällt das.
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.914
    Zustimmungen:
    16.573
    Ort:
    Niederlande
    Ein Bild mit der Innenraum und Konsole muste ich auch irgendwo im Archiw haben.
     
  11. #50 f4bscale, 01.02.2018
    f4bscale

    f4bscale Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    193
    Hallo zusammen,

    bei der Suche nach Unterlagen für die L-410 der Interflug bin ich auf diesen Trad gestoßen. Kürzlich erhielt ich von einem Modellbaukollegen ca.600 Detailbilder. In meinem Archiv finden sich auch noch Bilder der Interflugmaschinen. Letztere Traue ich mir nicht hier einzustellen. Ihr versteht das leidliche Thema des Copyrights. Sollte jemand die ehemaligen IF Mitarbeiter R.Mührel und Thomas Girke kennen, könnte ich sie um Erlaubnis Fragen.
    Anbei noch ein Paar Bilder der ex NVA 318 und vernutlich 326.

    W.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    MiGhty29, stephAn-2, stadtheide und 12 anderen gefällt das.
  12. #51 Waffen's, 01.02.2018
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Dessau
    Die oberen beiden Bilder sollten eher die ex "327" zeigen. Auf dem zweiten Foto ist an der Seite schwach der Kenner "TG-TJB" zu erkennen.
    Die "326" hatte auch ein anderes Tarnschema, das mit den Flecken.

    Gruß
    Uwe
     
  13. #52 f4bscale, 01.02.2018
    f4bscale

    f4bscale Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    193
    Worauf weist der Kenner "TG-TJB" hin?
    Ich war der Annahme das es sich bei der YS 405 P um die gleiche Maschine handelt. Laut Liste müsste es dann die 326 gewesen sein. Die Bilder wurden zum etwa gleichen Zeitraum von G.Socke in Rothenburg gemacht. Allerdings habe ich auch Zweifel da sich auf einigen Detailbildern Bremsklötze mit den Nummern 326 beziehungsweise 327 befinden.
    Ich bleibe da dran.

    W.
     
  14. #53 Waffen's, 01.02.2018
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Dessau
    Ne, sollte gerade nicht die gleiche Maschine sein.
    Spontan faellt mir diese Aufstellung ein, die auch ein Foto der Tarnung der "326" zeigt: Link.

    Gruss
    Uwe
     
  15. #54 Jeroen, 02.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2018
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.914
    Zustimmungen:
    16.573
    Ort:
    Niederlande
    Wann und wo sind die nette Bilder der 318 entstanden?
    TG-TJB weisst auf die Kennung im Guatamalese Luftfahrtamt hin. Soll spaeter auch AGW geworden sein.
    Derselbe wurden Oktober 1992 ein Gulfstream vergeben.
     
  16. #55 f4bscale, 02.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2018
    f4bscale

    f4bscale Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    193
    Nun kann ich ein wenig Aufklärung geben. Günter Socke der Fotograf der Aufnahmen aus Rothenburg bestätigte mir dass die Bilderserie von zwei unterschiedlichen Maschinen stammen.
    Leider fehlt im Link von Uwe ein Bild der NVA 327. Es wäre Ja zu schön gewesen. Aber im Buch "Flugzeuge der DDR" Band 3 findet sich ein Bild der 327. Damit es nicht zu einfach wird von der linken Seite. Vergleicht man das Bild mit mit der Detailaufnahme ist die Übereinstimmung des Tarnchemas im Bereich der Fenster und Tür gegeben.
    Die Kennung TG-TJB in der Tabelle im Link lässt sich auch der NVA 327 zuordnen.

    Anhänge:




    Die Bilder von der 318 habe ich anläßlich einer Flugschau in Cottbus Neuhausen gemacht. Es muss zur DDR-Meisterschaft im Motorkunstflug 1987 /1988 gewesen sein. Aber wann genau kann ich mich nicht erinnern.
    In einem vorhergehendem Beitrag stand die Frage ob die 318 eine Salonvariante war? ich denke schon. Ich wollte auch Aufnahmen vom Innenraum machen. Das wurde mir leider mit der Begründug es sei eine Sonderausstattung verwärt. Das lässt zumindest den Schluss zu, dass es eine Salonmschine war.

    W.
     
    Michael aus G. und Jeroen gefällt das.
  17. #56 f4bscale, 02.02.2018
    f4bscale

    f4bscale Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    193
    Eindeutiger geht es nun nicht mehr. NVA 327 Werknummer 83 1137.

    Anhänge:



    Dann mach ich mal nen Abflug.

    Anhänge:



    W.
     
    stephAn-2, Michael aus G., Jeroen und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #57 theo preschen, 02.02.2018
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Thomas Girke ?
    Der macht doch heutzutage die I-Net-Seite
    Helicopter-DataBase
     
    f4bscale gefällt das.
  19. #58 f4bscale, 03.02.2018
    f4bscale

    f4bscale Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    193
    Danke Theo,
    das ist für mich die beste Info des jungen Jahres.

    W.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TAFS

    TAFS Berufspilot

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Hessen
    Wie die Zeit vergeht.
    Meine Beiträge hier sind >12 Jahre her.
    Habe in der VS-14 (eher FTB-14 am selben Standort) gedient,
    mit Flugzeugen selbst eher wenig zu tun.
    Meine Aufgabe waren die Funkfeuer.
     
  22. #60 Block 5OM, 12.07.2018
    Block 5OM

    Block 5OM Testpilot

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    514
    Beruf:
    Pensionär i.L.
    Ort:
    im Osten Brandenburgs
    Ja, alle vier L-410UVP der VS-14 (317; 318; 319; 320) waren Salonvarianten.
     
Moderatoren: AE
Thema: Wo sind die L-410 geblieben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n229db

    ,
  2. l-410

Die Seite wird geladen...

Wo sind die L-410 geblieben? - Ähnliche Themen

  1. Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen

    Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen: Je schwerer die Drohne, desto gefährlicher ist sie für die Menschen! Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen?
  2. Flugzeugsimulator: Was sind Eure Favoriten?

    Flugzeugsimulator: Was sind Eure Favoriten?: Hallo zusammen, ich habe die Tage einen Umzug unter mir und habe einen alten Flugsimulator aus den 90er Jahren entdeckt. Beeindruckend, wie sich...
  3. Welche Ausrüstungsgegenstände sind auf diesem Foto? (Typenbezeichnung)

    Welche Ausrüstungsgegenstände sind auf diesem Foto? (Typenbezeichnung): Hallo zusammen, ich habe hier ein Foto eines Piloten der NVA. Ich möchte mir gerne eine solche "Kollektion" zusammensammeln. Kann mir jemand...
  4. Welche Bilder von "Space Art" (Perry Rhodan, Atlan) sind eure Favoriten?

    Welche Bilder von "Space Art" (Perry Rhodan, Atlan) sind eure Favoriten?: Ich weiß nicht, ob es hier davon schon früher mal einen Thread gegeben hat, aber mir haben in der Vergangenheit die Zeichnungen von den...
  5. welche Trümmerteile einer DC-3 sind das ?

    welche Trümmerteile einer DC-3 sind das ?: ich habe diese DC-3 Teile nach 23 Jahren Liegezeit aus dem feuchten Waldboden "befreit" . Entsprechend verrostet ist der Stahl, während das Alu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden