Wo sind eigentlich noch ex-CH LW-Jets am fliegen ?

Diskutiere Wo sind eigentlich noch ex-CH LW-Jets am fliegen ? im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Der Verbleib von den ex-CHLW-Hunter ist ja einigermassen abgedeckt im Web, beispielsweise hier: http://www.paulnann.com/make/Hawker.htm#Hunter...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Grimmi, 19.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2008
    Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    12.613
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Der Verbleib von den ex-CHLW-Hunter ist ja einigermassen abgedeckt im Web, beispielsweise hier: http://www.paulnann.com/make/Hawker.htm#Hunter

    Aber wo fliegen noch Vampi's und Venoms aus Beständen der LW ? Mir sind nur die Maschinen aus http://www.warbirdregistry.org bekannt.

    In einem weiteren Ausbau der Frage kann man dann auch Museumsmaschinen, wie beispielsweise hier die J-2304, auflisten. Also nur her mit Euren Daten :D


    HUNTER


    J-4011 Hunter Mk.58 in Patrouille Suisse Farben G-BWFR http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-BWFR_J-4031.htm

    J-4015 (eigentlich J-4040) Hunter Mk.58 PAPYRUS HB-RVS http://www.hunterverein.ch/

    J-4021 Hunter Mk.58 in Patrouille Suisse Farben (1. Display-Maschine) G-HHAC http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-HHAC_J-4021.htm

    J-4025 Hunter Mk.58 712 Royal Jordanian Air Force Historic Flight

    J-4030 Hunter Mk.58 C-GJMQ http://www.nlcas.ca

    J-4031 Hunter Mk.58 G-BWFR Hawker Hunter Aviation Ltd - ab Mrz08 http://www.nlcas.ca

    J-4040 Hunter Mk.58 HB-RVS siehe J-4015

    J-4058 Hunter Mk.58 war 2. Display-Maschine G-HHAD http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-HHAD_J-4058.htm - nun Luftzieldarsteller bei der Royal Navy als ZZ191 in Bournemouth

    J-4059 Hunter Mk.58 in RAF-Farben ZU-AVC Ron Wheeldon, Thunder City (Südafrika)

    J-4060 Hunter Mk.58 C-GZIC http://www.nlcas.ca

    J-4061 Hunter Mk.58 N58MX Bob Guilford, Van Nuys, California (USA)

    J-4063 Hunter Mk.58 STATIK Museum "les Amis de la 5eme Escadre de chasse", Orange (F)

    J-4064 Hunter Mk.58 HB-RVQ http://www.hunterflying.ch/de/flotte/hb-rvq/

    J-4066 Hunter Mk.58 G-HHAE http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-HHAE_J-4066.htm - nun Luftzieldarsteller bei der Royal Navy als ZZ190 in Bournemouth

    J-4072 Hunter Mk.58 G-HHAB http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-HHAB_J-4072.htm

    J-4073 Hunter Mk.58 SE-DXI Västgöta Veteranflygförening, Satenas (Schweden)

    J-4075 Hunter Mk.58 712 Royal Jordanian Air Force Historic Flight

    J-4076 Hunter Mk.58 C-GIVT http://www.nlcas.ca

    J-4080 Hunter Mk.58 C-GZKP http://www.nlcas.ca

    J-4081 Hunter Mk.58 G-HHAF http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-HHAF_J-4081.htm

    J-4082 Hunter Mk.58 SE-MXM KB AFT Avancerad Flygträning, Schweden

    J-4083 Hunter Mk.58 G-EGHH Privately owned, Bournemouth Aviation Museum, Bournemouth Airport, Hurn, Dorset (UK)

    J-4086 Hunter Mk.58 HB-RVU http://www.hunterflying.ch/de/flotte/hb-rvu/ - gehört zusammen mit dem blauen HunterTrainer J-4208 G-HVIP dem Deutschen Geschäftsmann Karl Teurer (Air Vampire SA, besitzt auch noch 3 exCH-LW Vampires, diese sind aber bis auf eine nicht flugfähig)

    J-4087 Hunter Mk.58 C-GIVX http://www.nlcas.ca

    J-4089 Hunter Mk.58 SE-DXA Scandiavian Historic Flight

    J-4090 Hunter Mk.58 G-SIAL http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-SIAL_J-4090.htm - ab Mrz08 http://www.nlcas.ca

    J-4091 Hunter Mk.58, Bodengebundene Bewegungen Phoenix Aviation, Bruntingthorpe Aerodrome, Leicestershire (UK)

    J-4095 Hunter Mk.58 C-???? http://www.nlcas.ca

    J-4097 Hunter Mk.58 C-GZIB http://www.nlcas.ca

    J-4101 Hunter Mk.68 C-GJMP http://www.nlcas.ca

    J-4103 Hunter Mk.58 N4103Y Privately owned, Van Nuys, California (USA)

    J-4104 Hunter Mk.58 'Miss Demeanour' G-GPSST http://www.heritageaviation.com/

    J-4105 Hunter Mk.58 G-BMOU http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_G-BWIU_J-4105.htm - ab Mrz08 http://www.nlcas.ca

    J-4110 Hunter Mk.58 http://www.hunterteam.com/aircraft_fleet/hunter_J-4110.htm

    J-4201 Hunter Mk.68 HB-RVR http://www.amicidellhunter.ch

    J-4202 Hunter Mk.68 ZU-HUN Ron Wheeldon, Thunder City, Cape Town (Südafrika)

    J-4203 Hunter Mk.68 HB-RVW http://www.clindailes.ch/

    J-4205 Hunter Mk.68 HB-RVP http://www.hunterflying.ch/de/flotte/hb-rvp/

    J-4206 Hunter Mk.68 'Double Victory' HB-RVV http://www.hunterflying.ch/de/flotte/hb-rvv/

    J-4208 Hunter Mk.68 G-HVIP Golden Europe Jet Deluxe Club, Bournemouth Airport, Hurn, Dorset (UK), gehört dem Deutschen Geschäftsmann Karl Teurer (auch Besitzer vom Hunter Mk.58 J-4086 HB-RVU) - ab Mrz08 http://www.nlcas.ca


    Vampire

    J-1082 Vampire DH.100 MK6 HB-RVE Altenrhein (CH) http://www.fliegermuseum.ch
    J-1103 Vampire DH.100 MK6 HB-RVH Sion (CH) Air Vampires SA
    J-1183 Vampire DH.100 MK6 STATIK Museum "les Amis de la 5eme Escadre de chasse", Orange (F)
    J-1197 Vampire DH.100 MK6 HB-RVN Sion (CH) http://www.j-1197.ch

    U-1208 Vampire DH.115 Mk.T.55 HB-RVF Altenrhein (CH) http://www.fliegermuseum.ch
    U-1216 Vampire DH.115 Mk.T.55 (UK)
    U-1221 Vampire DH.115 Mk.T.55 SE-DYU (Schweden)
    U-1227 Vampire DH.115 Mk.T.55 STATIK Museum "les Amis de la 5eme Escadre de chasse", Orange (F)
    U-1229 Vampire DH.115 Mk.T.55 F-AZOU Dijon (F)
    U-1233 Vampire DH.115 Mk.T.55 F-AZKF Dijon (F) (am 27. Aug 06 abgestürzt)
    U-1235 (fliegt evtl. als U-1228 rum) Vampire DH.115 Mk.T.55 HB-RVI Sion (CH) Air Vampires SA

    Venom

    J-1523 Venom DH.112 Mk.1 G-VENI Weybridge (UK), vermutlich zur Zeit abgestellt in Cranfield
    J-1527 Venom DH.112 Mk.1 N9196M Broomfield (USA)
    J-1539 Venom DH.112 Mk.1 G-BMOD (immatrikuliert aber nicht abgeholt, zur Zeit in Locarno CH ???)
    J-1542 Venom DH.112 Mk.1 G-GONE deHavilland Aviation Ltd. Bournemouth International Airport, Dorset (UK)
    J-1573 Venom DH.112 Mk.1 HB-RVB Altenrhein (CH)
    J-1601 Venom DH.112 Mk.1 G-VIDI Vintage Aircraft Team, Cranfield (UK)
    J-1605 Venom DH.112 Mk.1 G-BLID Duxford (UK), vermutlich zur Zeit im Vallance By-Ways Museum in Charlwood ausgestellt
    J-1611 Venom DH.112 Mk.1 G-BMOC (immatrikuliert aber nicht abgeholt, zur Zeit in Locarno CH ???)
    J-1614 Venom DH.112 Mk.1 G-BLIE Air Charter Scotland, Glasgow (UK)
    J-1616 Venom DH.112 Mk.1 N202DM (vorher als G-BLIF in Duxford UK) Onterio (USA)
    J-1630 Venom DH.112 Mk.1 HB-RVA Altenrhein (CH) http://www.fliegermuseum.ch
    J-1631 Venom DH.112 Mk.1 HB-RVC Sion (CH) http://www.ampa.ch
    J-1632 Venom DH.112 Mk.1 G-VNOM Cranfield (UK) (mittlerweile aus dem Luftfahrzeugregister gelöscht)
    J-1634 Venom DH.112 Mk.1 ZK-VNM Whenuapai (NZ) abgestürzt am 17. Dez 1991
    J-1730 Venom DH.112 Mk.1 N402DM Salt Lake City (USA) (vorher als G-BLIA in Duxford UK)
    J-1747 Venom DH.112 Mk.1 N747J Courage Aviation Inc Dover (USA) (vorher als G-BLIB in Duxford)
    J-1758 Venom DH.112 Mk.1 G-BLSD Aces High Ltd, North Weald (UK)
    J-1763 Venom DH.112 Mk.1 N902DM Arlington (USA) (vorher als G-BLSE in Duxford UK) abgestürzt am 08. Juni 1990
    J-1790 Venom DH.112 Mk.1 G-BLKA Vintage Aircraft Team, Cranfield (UK)
    J-1799 Venom DH.112 Mk.1 N502DM Maintenance One, Essex Junction (USA) (vorher als G-BLIC in Duxford UK)
     
  2. Anzeige

  3. #2 AT-6, 29.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2006
    AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    111
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
    Vampire am 27.08.2006 in Frankreich abgestürzt

    Gemäß einem englischsprachigen Flugzeugforum stürzte am letzten Sonntag, den 27.08.2006 die ex-Swiss-Vampire mit der französischen Kennung F-AZKF in der Nähe des Angers Loire-Flughafens ab.

    Der Pilot kam tragischerweise ums Leben.

    "Geschichte" der verunglückten Vampire:
    c/n 15793 / DH-115 T11 / XK636 / U-1233 / HB-RVK / F-AZKF

    Bilderlinks:
    http://www.airliners.net/open.file/0439151/L/
    http://www.flugzeugbilder.de/netshow.php?id=198790
    http://www.flugzeugbilder.de/netshow.php?id=198791
    http://www.jetphotos.net/viewphoto.php?id=5794425


    Mein Beileid gilt den Familienangehörigen und Freunden des Opfers :FFCry:

    Ich habe ich mal versucht, die Nachrichten-Meldung von "France3.fr" ins Deutsche zu übersetzen:

    "...Bauchlandung eines alten Düsenflugzeuges nahe Angers - Tod des Piloten

    Lt. Polizeilichen Meldungen ist der Pilot eines Düsenflugzeuges, das sich zu einem Flugtag in Angers begab, am Sonntag bei einer Bauchlandung seiner Maschine verstorben.

    Das Fluggerät, eine DeHavilland „Vampir“ aus den 50er Jahren, ist während des Landevorganges nahe Corzé (Maine-Et-Loire) gegen 13 Uhr auf der Landebahn aufgeschlagen.

    Schwer verletzt wurde der Pilot in das Krankenhaus nach Angers gebracht, wo er aufgrund seiner Verletzungen verstarb.

    Mitglieder eines Minenräumkommandos wurden vor Ort gerufen, um die Entschärfung des Schleudersitz-Systems (Zündung) vorzunehmen und die Überreste dieses Flugzeuges zu bergen, welches auf dem Flugtag ausgestellt werden sollte.

    Die Gendarmerie wollte weder die Identität des Piloten präzisieren, noch woher das Flugzeug stammte, da eine Untersuchung des Vorfalles im laufenden Gange ist..."
     
  4. #3 militariashop, 29.08.2006
    militariashop

    militariashop Flugschüler

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    ANGERS, 27 août 2006 (AFP) - 21h10
    Crash d'un avion à réaction ancien près d'Angers: décès du pilote

    Le pilote d'un avion à réaction qui se rendait à un meeting aérien présentant des avions anciens à Angers est décédé dimanche dans le crash de son appareil, a-t-on appris auprès des gendarmes. L'appareil, un "Vampire" datant des années 50, s'est écrasé au moment de l'atterrissage près du péage de Corzé (Maine-et-Loire) aux environs de 13H00, à quelques mètres de la piste d'atterrissage. Grièvement blessé, le pilote a été conduit au CHU d'Angers où il est décédé, a-t-on précisé de même source. Des démineurs ont été appelés sur place pour procéder au désamorçage du système de mise à feu du siège éjectable et pour évacuer les débris de cet avion qui devait être exposé durant le meeting "Anjou ailes rétro". La gendarmerie n'a pas souhaité préciser l'identité du pilote, ni d'où venait l'avion. Une enquête a été ouverte. De conception britannique, le Vampire a été le premier appareil à réaction à entrer dans la Royal Air Force en 1945. Objet de nombreuses versions successives au cours des années 50, il a été construit sous licence dans plusieurs pays. Il a été vendu aux forces aériennes d'une quinzaine de pays, notamment en France où il a volé jusqu'en 1961.

    Anbei noch ein bild von die Vampire : F-AZKF
     

    Anhänge:

    • xk636.jpg
      Dateigröße:
      28,9 KB
      Aufrufe:
      453
  5. Mac

    Mac Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Nähe ZH
    Zivile ex schweizer Hunter in England wieder im aktiven Dienst für das MoD, thread simulation Royal Navy, sogar mit militärischer Imatrikulation:
    Hunter ex J-4058 neu ZZ191 und J-4066 neu ZZ190 in Bournemouth.
    Quelle FlyPast Feb2007.
    Nach Canada (zivil) jetzt auch in England wieder militärisch gefagt.
     
  6. #5 Cotter-Pin, 13.02.2007
    Cotter-Pin

    Cotter-Pin Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schweiz
  7. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    12.613
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Die HB-RVC der AMPA ist zur Zeit in PAY abgestellt - weiss wer genaueres ?
     

    Anhänge:

  8. Mac

    Mac Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Nähe ZH
    Jetzt sind total schon 13 ex SAF Hunter in Canada bei Northern Lights CAS im Einsatz.

    Neu ab März 2008 auch J-4031 (ex R.Hanna), J-4105 (ex R.Hanna), J-4090, J-4208 (ex blauer Doppelsitzer oft in Sion)
     
  9. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    12.613
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Mac
    Danke für die Info - hier ist der richtige Thread über noch fliegende Jets der ex-LW ;)

    @All
    J-4201 Hunter Mk.68 HB-RVR http://www.amicidellhunter.ch
    wird dieses Jahr übrigens nimmer fliegen - die Schleudersitze wurden ausgebaut und er steht in Payerne im Unterstand hinter dem Museum :(
     
  10. #9 Kaverne, 12.05.2008
    Kaverne

    Kaverne Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schweiz
    Hi Grimmi

    Weshalb haben die dann auf der Website die PAX-Flugdaten eingetragen?

    Gruss
     
  11. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    12.613
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Kaverne
    Die Flüge werden mit dem Doppelsitzer von Payerne geflogen.
     
  12. #11 Kaverne, 13.05.2008
    Kaverne

    Kaverne Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schweiz
    @Grimmi

    Danke für die Aufklärung!:TD:
     
  13. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    FRA

    Gehört die Maschine nicht dem Museum in Payerne wie an anderer Stelle im Forum (Luftfahrt im Museum) geschrieben?
     
  14. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    12.613
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
  15. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    FRA
    Im neuen FFA Museum steht die Venom J-1643. Unbekannt ob flugfähig...
     
  16. #15 _Michael, 27.07.2019
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    703
    Beruf:
    Ingenieur (Software/Elektrotechnik)
    Wie geht's eigentlich unseren Tigern, die damals an die USA zurückverkauft wurden? Dürften wohl mittlerweile auch am Ende ihrer Lebensdauer sein?
     
  17. Oli_CH

    Oli_CH Testpilot

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    6.672
    Beruf:
    In der Aviatik tätig
    Ort:
    Wallisellen CH
    Soviel ich weiss fliegen alle als Mig-28 noch rum ;)
     
  18. Anzeige

  19. #17 doncorleone117, 29.07.2019
    doncorleone117

    doncorleone117 Space Cadet

    Dabei seit:
    10.07.2004
    Beiträge:
    2.449
    Zustimmungen:
    9.871
    Beruf:
    Fussballtrainer
    Ort:
    Westside
    Die fliegen fleissig in Yuma MCAS Yuma AKTUELL

    Yuma 2014

    Anhänge:


    MCAS Yuma AKTUELL
     
    LimaIndia gefällt das.
  20. #18 LimaIndia, 30.07.2019
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    5.107
    Ort:
    CH
    Die Venom wird wieder flugfähig gemacht: Venom 2018

    Sie erhält die zivilie Immatrikulation HB-RVY. Es wird auch die einzige, flugfähige Venom in der Schweiz.
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Wo sind eigentlich noch ex-CH LW-Jets am fliegen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftzieldarsteller

Die Seite wird geladen...

Wo sind eigentlich noch ex-CH LW-Jets am fliegen ? - Ähnliche Themen

  1. Auswertung von Abgeordneten-Reisen: Die Grünen sind größten Vielflieger im Bundestag

    Auswertung von Abgeordneten-Reisen: Die Grünen sind größten Vielflieger im Bundestag: Doppelte Moral @work: Liste zeigt: Die Grünen sind die größten Vielflieger im Bundestag
  2. Wo sind denn die CH-47 stationiert?

    Wo sind denn die CH-47 stationiert?: Hallo, kurze Frage, wo sind denn die CH 47 stationiert? Heute Abend sind zwei von Salzburg kommend über den Chiemsee...ist hier in der Gegend...
  3. Warum sind Seitenruder so hoch und damit unaerodynamisch?

    Warum sind Seitenruder so hoch und damit unaerodynamisch?: Hallo, Angesichts des mit der Geschwindigkeit quadratisch steigenden Luftwiderstandes würde es doch mehr Sinn machen an der Ober- (und vllt sogar...
  4. Wie originalgetreu sind die 1/48 und 1/32 Revell Eurofighter?

    Wie originalgetreu sind die 1/48 und 1/32 Revell Eurofighter?: Hallo an die Modellbauer hier im Forum. Ich plane gerade meine ersten Eufi-Modelle in 1/48 und 1/32. Während es in 1/32 wol keine andere...
  5. Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen

    Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen: Je schwerer die Drohne, desto gefährlicher ist sie für die Menschen! Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden