Wolpertinger in 1/32

Diskutiere Wolpertinger in 1/32 im What if Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Servus zusammen, ein Wolpertinger ist ein Bayerisches Fabelwesen, dessen Körper aus Körperteilen real existierender Tiere besteht. Aber warum...

  1. #1 Albatros D.Va, 22.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Servus zusammen,

    ein Wolpertinger ist ein Bayerisches Fabelwesen, dessen Körper aus Körperteilen real existierender Tiere besteht.

    Aber warum erzähle ich euch das?
    Nun, ich habe vor einiger Zeit mal meine Restekiste durchforstet und dabei ist mir aufgefallen, dass ich genug Teile von verschiedenen Bausätzen habe um daraus ein komplettes Flugzeug zu bauen.
    Da mir die Idee, ein eigenes Flugzeug zu "konstruieren" nicht mehr aus den Kopf ging habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht.

    Die Hauptkomponenten stammen von Sopwith Pup, Sopwith Triplane, Nieuport 24 und Hannover CL.II.
    Der Motor ist von Roden und das Cockpit habe ich zum Großteil scratch gebaut. Die Decals sind natürlich auch aus der Restekiste.

    Mir war allerdings wichtig, dass das Flugzeug nicht gleich auf den ersten Blick als Fake zu erkennen ist. Ich glaube das ist mir auch ganz gut gelungen. Jednfalls habe ich auf Ausstellungen schon viele Leute beobachtet, die versucht haben den Flugzeugtyp heraus zu finden.:wink2:

    Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht diesen "Wolpertinger" zu bauen. Ich konnte mal ganz nach meinen Vorstellungen bauen und musste mich nicht an Originale halten.

    Ich baue bestimmt irgentwann mal wieder einen Wolpertinger.

    Mal sehen, ich habe da noch einen SE. 5 Rumpf.....:rolleyes1:
     
    etmokel gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Albatros D.Va, 22.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker

    Anhänge:




    Anhänge:



    Anhänge:

     
    stratrevival, etmokel, amsi und 7 anderen gefällt das.
  4. #3 Albatros D.Va, 22.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    stratrevival, etmokel, amsi und 4 anderen gefällt das.
  5. #4 Albatros D.Va, 22.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    stratrevival, etmokel, amsi und 5 anderen gefällt das.
  6. #5 JohnSilver, 22.05.2017
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    3.739
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Witzige Idee! Der Flieger hat was. :thumbup:

    Ohne den Hinweis auf den Wolpertinger hätte ich jetzt auch erst Mal gegrübelt, aber bei der Baulosnummer fällt den Kennern der Materie eine Unstimmigkeit auf. :wink2:
     
    Swordfish und Albatros D.Va gefällt das.
  7. #6 Albatros D.Va, 22.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Freut mich, dass er Dir gefällt.

    Stimmt, die 08/15 soll darauf hinweisen, dass hier etwas nicht ganz richtig ist.
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 22.05.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    37.245
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Wäre mir auch nicht gleich aufgefallen :TOP:
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  9. #8 Swordfish, 22.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Sehr Clever!!!!:w00t:
    Hoffentlich fehlen dir die Teile dann nicht bei anderen Projekten.....:FFTeufel:
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  10. #9 Albatros D.Va, 22.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Das waren alles Teile, die von bereits gebauten Bausätzen übrig waren.

    Allerdings wären sie für weitere Wolpertinger nicht schlecht.:whistling:
     
    Swordfish gefällt das.
  11. #10 Sparrowhawk, 23.05.2017
    Sparrowhawk

    Sparrowhawk Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Nahe Marburg / Hessen
    Das Modell wirkt ausgesprochen stimmig, atmet Zeitkolorit und könnte dem Jahr 1916 enststammen.
    Das Einzige, was mir auffiel, bevor ich Deinen Beitrag gelesen hatte, ist die Auslegung als Tiefdecker. Die waren im WK 1 als landgestützte Jagdflugzeuge kaum vertreten, mir fällt spontan keiner ein.
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  12. #11 Swordfish, 23.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Junkers D.I ......
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  13. #12 Taylor Durbon, 24.05.2017
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    1.905
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Schöne Idee und Handwerklich top umgesetzt!
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  14. amsi

    amsi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1.186
    Beruf:
    Freizeitorientierterverteidigungsfachangestellter
    Ort:
    ETSA
    Tolle Idee und wunderbar umgesetzt. Den Wolpertinger-Bezug finde ich als Bajuware besonders witzig.
    Warum nur schmeiß ich die übrigen Teile eigentlich meistens nach einiger Zeit weg?:smiley_wall:

    Ach ja, by the way, Zitat aus Wikipedia: Laut Angaben im Münchner Jagd- und Fischereimuseum ernährt er sich ausschließlich von preußischen Weichschädeln.:p046:
     
    svenmueller und Albatros D.Va gefällt das.
  15. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.691
    Zustimmungen:
    5.714
    Ort:
    München
    Hallo,

    eine lustige Idee.

    Viel interessanter fand ich die Spanndrähte (nur) an der Tragflächenoberseite. Wahrscheinlich waren die Tiefdecker im 1.WK so selten, weil das einfach nicht funktioniert hatte :-)

    gero
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  16. #15 Albatros D.Va, 24.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker

    Da schau her, ein Landsmann.:rolleyes1:

    Danke für die Nachhilfe in Naturkunde.
    Da sollte der Preußische Mechaniker (Bayerische hatten blaue Uniformen) besser schnell das Weite suchen.:FFTeufel:
     
  17. #16 Albatros D.Va, 24.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Der Flieger ist Baujahr 1919.:wink2:

    Diesen Gedanken hatte ich beim Bauen auch aber unten wäre für Spannseile kein Platz gewesen.
     
  18. #17 Albatros D.Va, 24.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker

    Wo steht, dass der Flieger aus dem WK 1 ist?:confused1:
     
  19. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.021
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Tolle Kiste. Feine Idee und schön umgesetzt.
    Der Mechaniker schaut auf das Werk als wenn es seines wäre :thumbsup:
    Fehlt nur eine ein Name für den neuen Typ !

    Hotte
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 JohnSilver, 24.05.2017
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    3.739
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Nun, da könnte man trefflich das Klugscheißen anfangen, z.B. dass die Form der Eisernen Kreuze so nur bis 1917 existierte (danach waren sie eckig), oder dass es 1919 -zumindest theoretisch- kein bewaffnetes deutsches Jagdflugzeug mehr gab.

    Aber da wir ja beim Thema What if sind, haben sich bestimmt ein paar streitbare Bajuwaren nicht der Übermacht des römischen Reiches, ähhh, der Entente ergeben und haben aus gefundenen Flugzeugteilen diesen fliegenden Wolpertinger gebaut und damit Cäsar ähh, Wilson, Clemenceau und Konsorten ein paar Nadelstiche verpasst.

    Getankt wurde natürlich ein spezielles Gebräu, das dem Flieger einzigartige Flugleistungen verlieh und dieser so seinen Kontrahenten immer entkommen konnte.

    :biggrin:
     
    Swordfish und Albatros D.Va gefällt das.
  22. #20 Albatros D.Va, 24.05.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Einen Namen habe ich schon. Er ist in der Bezeichnung auf dem Rumpf integriert.

    Das erste E steht für den Anfangsbuchstaben meines Nachnamens. Und E. 1, weil Eindecker damals als E Flugzeuge bezeichnet wurden. Die 1 weil es meine erste Eigenkonstruktion ist.
     
    etmokel und Swordfish gefällt das.
Thema:

Wolpertinger in 1/32

Die Seite wird geladen...

Wolpertinger in 1/32 - Ähnliche Themen

  1. Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32)

    Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32): Ein gepflegtes "Hallo" an die Liebhaber der Holz,Leinwand und Draht-Komoden. Ab und zu, so beim Durchstöbern alter Bausatzkartons, stoße ich auf...
  2. BB , Su-25 UB , Trumpeter 1/32

    BB , Su-25 UB , Trumpeter 1/32: Hallo Bastler , wer baut schon eine Su-25 UB ? Na ich ! Ein "Wunschmodell" von mir , da ich sie im Original gesehen habe . Trumpeter bietet...
  3. DANISH - F (86-D) , Kitty-Hawk , 1/32

    DANISH - F (86-D) , Kitty-Hawk , 1/32: Hallo Bastler , mein vorerst letztes Modell in Alu-Folie . Aber man weiß ja nie ! Die F-84 muß ja noch repariert werden . Ich neige jetzt ein...
  4. DayGlo Models Fiat G.91 R/3 1/32 Multimedia Kit

    DayGlo Models Fiat G.91 R/3 1/32 Multimedia Kit: Bei der Suche auf Facebook zufällig entdeckt... Leider funktionieren die Bilder nicht, wenn man keinen Account bei Facebook besitzt, aber bei...
  5. 1/32 Cyxoй Cy-22M4 'Fitter-K' NVA/LSK - LEM

    1/32 Cyxoй Cy-22M4 'Fitter-K' NVA/LSK - LEM: Das Erzeugnis S-54 M4, wie es in der ehemaligen DDR genannt wurde, war ein in der damaligen Sowjetunion auf Basis der Su-17 entwickelter...