Womit Gunze Mr. Surfacer verdünnen?

Diskutiere Womit Gunze Mr. Surfacer verdünnen? im Kleben, Spachteln, Schleifen und Gravieren Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hi, mein Mr. Surfacer 1000 ist nach langer Lagerzeit ziemlich dickflüssig geworden. Vermutlich steht auf dem Etikett auch drauf, womit sich...

Moderatoren: AE
  1. #1 A.G.I.L, 14.09.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hi,

    mein Mr. Surfacer 1000 ist nach langer Lagerzeit ziemlich dickflüssig geworden.
    Vermutlich steht auf dem Etikett auch drauf, womit sich das Zeugs verdünnen lässt, aber mein japanisch lässt doch stark zu wünschen übrig...:FFTeufel:

    deshalb schmeiße ich hier mal ganz keck die Frage in die Runde, was man da reinkippen kann, dass der Flüssigspachtel wieder flüssig wird?

    Gruß Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Moin,

    das ist zwar 500er, aber das sollte Deine Frage beantworten...!:)
     

    Anhänge:

  4. #3 A.G.I.L, 15.09.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Vielen Dank, werd mir den Mr. Color Verdünner besorgen. :TOP:
     
  5. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Nitroverdünnung! Universalverdünnung geht zwar auch, aber da ist noch anderes Gelumpe drin und dadurch härtet der Surfacer nicht so gut aus, wie mit reinem Nitro.
     
  6. #5 A.G.I.L, 15.09.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Aber Nitroverdünnung ist doch Lösemittel für Polystyrol, greift also die Oberfläche an!? :eek:
     
  7. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Na klar greift es die Oberfläche an, sonst würde es ja auch nicht so gut haften.:TD: Aber keine Panik, selbst wenn man das Zeug aufpinselt, verflüchtigt sich Nitro schnell und beim Spritzen ist das eh sofort trocken und es kommt nicht zu einem "Großangriff".
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hans Trauner, 15.09.2008
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Mangels Nitrozelluloselacke gibts auch keine Nitroverdünnung mehr. Nur noch als Handelsbezeichnung, meist in Kombination mit dem Wort 'Universalverdünnung'. Das Zeug besteht massgeblich wie Terpentinersatz aus Testbenzin, jedoch mit Zugaben, zB Xylol oder/und Toluol. Die Eigenschaften dieser Gebräue sind doch recht unterschiedlich, unterschiedlich genug, um uns Modellbauer mitunter vor Probleme zu stellen. Soll heissen, kann gehen, muss aber nicht.

    Ich würde in dem Fall a) zu einer neuen Dose Surfacer raten oder b) tatsächlich Mr Color besorgen (ein grausames Zeug...) oder c) einen Versuch, soweit vorhanden, mit Revell Airbrush Clean bzw auch Aqua Clean zu starten. Da ist irgendein Glykolester drin und das löst eigentlich so gut wie fast alles. Aber nur ein Versuch! Ich hab Surfacer nur als Spray da, deshalb kann ichs nicht selber testen...

    H
     
  10. #8 A.G.I.L, 16.09.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hallo Hans,

    hat sich inzwischen erledigt, ich hab im Modellbaugeschäft tasächlich Mr. Color Verdünnung bekommen! Grausam? Du meinst bestimmt den Geruch... ja, der ist schon heftig...:FFTeufel:

    danke auch euch beiden

    Gruß Arno
     
Moderatoren: AE
Thema: Womit Gunze Mr. Surfacer verdünnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mr surfacer verdünnen

    ,
  2. mr surfacer 1200 verdünnen

    ,
  3. gunze sangyo farben verdünnen

    ,
  4. gunze surfacer erfahrug,
  5. mister surfacer 1000,
  6. gunze farben verdünnen
Die Seite wird geladen...

Womit Gunze Mr. Surfacer verdünnen? - Ähnliche Themen

  1. Washing womit verdünnen?

    Washing womit verdünnen?: Hallo zusammen ich bin ein Wiedereinsteiger im Modellbau und habe ein Problem mit dem Washing. Ich habe gerade einen Alpha Jet in 1:72 fertig und...
  2. Wie,Was,Womit

    Wie,Was,Womit: Hallo bin neu hier und seit 15 Jahren ruhe habe ich wieder mit dem Modelbau angefangen :D Die hier vorgestellten Rollouts sind super womit ich...
  3. Womit nachgravieren?

    Womit nachgravieren?: Salü zusamm' Ich würde gerne ein Modell mit positiven in eines mit negativen Gravuren umwandeln. Was schlagt ihr vor? Habe sonst ein altes nicht...
  4. Womit Duo-Flug simulieren?

    Womit Duo-Flug simulieren?: Hallo! Weiss irgendjemand wie/womit es möglich ist als sozusagen Pilot + Co-Pilot zu fliegen? Und zwar online, aber beide im selben Cockpit? Geht...
  5. womit spachteln?

    womit spachteln?: Hallo ich habe eben noch einen Flügelgeklebt der aus zwei Schalen besteht. Nun habe am Übergang zwischen der ersten und der zweiten Schale eine...