WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk

Diskutiere WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen, hat jemand eine Information/einen Tipp, welche Schriftart für die Seriennummern der WW1-Flieger benutzt wurde bzw. wo es sie...

Moderatoren: AE
  1. #1 Knight o. t. Sky, 18.03.2015
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    GF
    Hallo zusammen,

    hat jemand eine Information/einen Tipp, welche Schriftart für die Seriennummern der WW1-Flieger benutzt wurde bzw. wo es sie gibt?

    Gruß
    Dietmar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Im Norden
    Beispielbild?
     
  4. #3 Augsburg Eagle, 18.03.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    36.610
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich glaube gar nicht, dass es da eine einheitliche Schrift gab.
    Auf Bildern verschiedener Typen sieht man auch viele verschiedene Schriften.
    Höchstens bei Flugzeugen eines Herstellers sind teilweise gleiche Schriften zu sehen.
    Aber auch da sieht man Ausnahmen.
     
  5. #4 Knight o. t. Sky, 19.03.2015
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    GF
    Hi!

    Anbei mal ein paar Beispiele...an einer Schrift hat man sich bestimmt orientiert, in Deutschland macht an Sowas nicht "frei Schnauze", oder? :TD:
     

    Anhänge:

  6. #5 Rhönlerche, 19.03.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    Deutschland
    Auf jeden Fall sind die von Schriftenmalern manuell aufgetragen worden.
     
  7. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    567
    es gab Schablonen aus Holz,...die Buchstaben und Zahlen wurden mit Pinsel aufgetragen...
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 19.03.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    36.610
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  9. #8 Knight o. t. Sky, 20.03.2015
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    GF
    Hallo zusammen!

    Danke für die Rückmeldungen!
    Hat Jemand eine Ahnung, an welche Schriftart sich nun z.B. die Leute von Albatros angelehnt haben?
    Ich habe schon etliche Fonts durchgeschaut, aber meistens passte die "Form" der Zahlen nicht.

    Gruß
    Dietmar
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 20.03.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    36.610
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Im Norden
    Auch wenn der Beitrag aus 2008 ist, kannst den Typen hier ja mal anschreiben, ob er dir seine Fonts überlässt. Die Mailadresse findet sich im letzten Post: KLICK
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  13. #11 Knight o. t. Sky, 24.03.2015
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    GF
    Hi! Danke für den Tipp! Ein Versuch ist es wert.
     
Moderatoren: AE
Thema: WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nummern auf seitenleitwerk

    ,
  2. schriftart von fokker

Die Seite wird geladen...

WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk - Ähnliche Themen

  1. Welche Schriftart für die Kennzeichnungen

    Welche Schriftart für die Kennzeichnungen: Hallo, wer von Euch kann mir sagen welche Schriftwart man verwenden muss wenn man die Schriftzeichen für die Kennzeichen der Maschinen (USAF RAF...
  2. Schriftart für Kennzeichen der allg. Luftfahrt

    Schriftart für Kennzeichen der allg. Luftfahrt: Hallo miteinander, ich habe gerade mit dem Pa-18 Bausatz von Revell angefangen, möchte die Piper aber - wie es sich gehört ;) - in gelb bauen und...
  3. Schriftart für Decals NVA

    Schriftart für Decals NVA: Hallöchen zusammen, bin gerade dabei die Mig 29 UB der NVA (Kennung 179) im Maßstab 1:32 zu bauen.Neben vielen Unzulänglichkeiten die der...
  4. Schriftart für die Zahlen der takt Nummern auf BW Jets

    Schriftart für die Zahlen der takt Nummern auf BW Jets: Ich schätze diese Frage wurde schon öfter gestellt und beantwortet aber ich weiß kein Stichwort, mit dem ich hier gezielt suchen könnten. Ich...
  5. Schriftarten für Decal-Eigenbau

    Schriftarten für Decal-Eigenbau: Moin, bin gerade auf eine sehr interessante Firma gestossen. Sie nennt sich TLai Enterprises und entwirft Schriftsätze für PC und MAC, mit...