Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

Diskutiere Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China im China Forum im Bereich Speziell; Mal wieder ein kleines Deja Vu gehabt, als ich heute morgen den üblichen China-ForenCheck gemacht habe und sofort kamen Erinnerungen an die J-31...

Moderatoren: Deino
  1. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    3.713
    Ort:
    Mainz
    Mal wieder ein kleines Deja Vu gehabt, als ich heute morgen den üblichen China-ForenCheck gemacht habe und sofort kamen Erinnerungen an die J-31 oder andere Projecte gehabt. Denn wieder mal ist ein eigentariger Transport unterwegs gewesen mit einer ganz ähnlich verpacken Fracht ... und die Beschreibung passt recht genau auf dee gerade in Entwicklung befindlichen Z-20.

    Deino

    PS: könnte aber auch genauso gut schlicht ein verpackter Blackhawk sein ...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sczepanski, 06.09.2013
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Penzberg
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    nein, schau Dir mal an, wo das Heckrad bei dem Ding sitzt:
     

    Anhänge:

  4. #3 Sczepanski, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2013
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Penzberg
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    im Vergleich zum Black hawk (Fotoquelle: Wikipedia)
     

    Anhänge:

  5. #4 Sczepanski, 06.09.2013
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Penzberg
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    aber natürlich wird es jetzt wieder Stimmen geben, wonach die Chinesen noch nie was eigenständiges entwickelt haben ...

    Es gibt im Übrigen ein neues Bild von dem verpackten Spielzeug
     

    Anhänge:

  6. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    3.713
    Ort:
    Mainz

    Anhänge:

  7. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    5.846
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Sicher eine Mi-8/17.
     
  8. #7 Sczepanski, 31.10.2013
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Penzberg
  9. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    3.713
    Ort:
    Mainz
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Naja, aber sie wird nicht in Harbin/Pingfan gebaut ... dies schließt jetzt eine Hip nicht aus, aber ich sehe auch das nicht zwisngend als erwiesen.

    Immerhin Huitong hat mit diesem Foto seine HP "ge-updated" ! (ist zwar auch keine Garantie, aber immerhin)

    Deino
     
  10. #9 shabuir, 02.11.2013
    shabuir

    shabuir inaktiv

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    nahe Rega-Basis Wilderswil
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    *kopfkratz* das wär ja mal was, wenn ein Hubschrauber an einem anderen Ort stehen würde als nur genau dort, wo er gebaut wurde...

    ..ah Moment, das kann er ja, genau dafür kann er ja fliegen!


    Der vermeintlich merkwürdige Winkel im Fünflattrotor ist eine klassische optische Verzerrung, sieht man gerade bei Luftaufnahmen von Hubschraubern sehr oft.
    Und konstruktiv ist dies eindeutig eine Mi-8/17.
     
    airmen gefällt das.
  11. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Das wäre durch aus möglich. Wobei, hatte nicht China zusammen mit EC den 175 entwickelt? :headscratch:
    Es ergäbe keinen Sinn, es sei denn, das Projekt EC-175 diente nur dem Technologietransfer und aus Lizenzrechtlichen Gründen entwickelte man selbst etwas.

    Vielleicht ist es ein Prototyp der Klasse X3/X4. Wer weis ...
     
  12. #11 Sczepanski, 23.12.2013
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Penzberg
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    ausgepackt?
     

    Anhänge:

    • Z-20.jpg
      Dateigröße:
      31,4 KB
      Aufrufe:
      473
  13. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    3.713
    Ort:
    Mainz
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Ja, würde sagen, diesmal kein gefaketer S-70 ... und wie zu erwarten ein Blackhawk-Klon mit einigen Änderungen: 5-Blatt-Rotor, das Heckfahrwerk ist ganz hinten, der Rumpf wirkt etwas anders, ...
     

    Anhänge:

  14. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Ein weiteres Beispiel, wie es China an Innovationskraft fehlt. Mehr als Kopieren geht dort nicht. Man hätte sich z.B. mal Gedanken machen können, wie man das UH-60 Konzept verbessern könnte. Statt dessen wird die vorhandene Antriebstechnik mit einer UH-60 Kopie kombiniert. :rolleyes:
     
  15. #14 Sczepanski, 24.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2013
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Penzberg
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    XINHUI berichtet über den Erstflug:
    China greift hier offenbar auf eine Jahrtausende lang bewährte konfuzeanische Tradition (die ganz Ostasien geprägt hat) zurück: erst muss ein Meisterkönnen beherrscht werden, und nur, wenn man das Werk des Meisters beherrscht, kann man an eigene Weiterentwicktlungen denken.
    Das ist bei uns ja im Endeffekt auch nicht anders.
    Im Studium wird erst mal das bestehende Wissen gepaukt, und erst wenn man das beherrscht, kommt die eigene Forschung und Weiterentwicklung.
     
  16. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    Siegen
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Krass!!
    Beim Helikopter sind 1000 schwierige Dinge zu lösen. Dagegen ist die Form der Zelle eher fast schon banal. Warum klont man ausgerechnet den banalen Teil und auch noch gerade den, wo man recht leicht Dinge verbessern könnte (Kabinenhöhe)?
     
  17. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    bei Köln
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Oder die Chinesen verkürzen den politisch bedingten technologischen Rückstand von Jahrzehnten, indem sie darauf verzichten jedes Rad neu zu erfinden. Die Japaner haben einst den gleichen Weg gewählt und heute macht ihnen kaum noch jemand den Vorwurf mangelnder Innovationskraft. Ganz im Gegenteil, sie bringen Innovationen zur Marktreife, die es so in Europa niemals geschafft hätten, weil es eine entsprechende staatliche Förderung kaum noch gibt. :cool:
     
  18. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Die Japaner haben kaum kopiert. Das ist nur ein Vorurteil, das sich hartnäckig bis heute hält. Dass die Chinesen Kopieren ist offensichtlich. Was, bitte schön, soll an einer Kopie der UH-90 so innovativ sein? Der Antrieb scheint von einem anderen Projekt übernommen und angepasst worden zu sein, die Zelle ist eine Kopie der UH-60, ohne auch nur deren Nachteile, wie z.B. die Kabinenhöhe, zu überarbeiten... usw... Das zieht sich über sämtliche chinesische Projekte hinweg...
     
  19. #18 Sens, 26.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2013
    Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    bei Köln
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Falsch. Dafür gab es sogar eine staatliche Organisation "MITI". Heute sind es keine "Raubkopien" mehr sondern man beschafft sich die noch fehlende Technologie und das dazugehörige Produktions-Wissen, indem man sich in die dafür notwendigen Firmen einkauft. Am ehesten kann man man das noch bei der Beschaffung der amerikanischen Waffen-Technologie erkennen, wo ein "Kauf von der Stange" um ein vielfaches günstiger wäre und ein Einkauf in die relevanten Firmen nicht möglich ist. Die Amerikaner sind sich dessen bewusst und erlauben den Verkauf bestimmter Technologien nur mit einer zeitlichen Verzögerung zur Herstellung in Japan. Die noch bestehende Selbstbeschränkung der Japaner beim Verkauf von Waffen erleichtert den Amerikanern die Weitergabe dieser Technologien bis auf die strategische Raketentechnologie und ihre "dual-use"-Möglichkeiten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/MITI
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Was verwendeten die Chinesen als Designvorlage für ie J-20 und FC-1? :headscratch:


    Weil vielleicht die leicht zu verbessernden Dinge bereits gut durchdacht sind? Was ist der Nutzen einer höheren Kabinenhöhe? Mehrgewicht? Militärische Helis sind gemacht für militärische Einsätze und da sehe ich den Nutzen einer grösseren Kabinenhöhe (noch) nicht.
     
  22. #20 Massada, 29.12.2013
    Massada

    Massada Berufspilot

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Köln
    AW: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China

    Erzähl' das mal den NH-90 NFH-Hassern :FFTeufel:
     
Moderatoren: Deino
Thema: Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. china

Die Seite wird geladen...

Z-X / Z-20 ... neue Hubschrauberprogramme aus China - Ähnliche Themen

  1. Chinesischer "Black Hawk" Look-A-Like Z-20

    Chinesischer "Black Hawk" Look-A-Like Z-20: Hat jemand DEN hier schon mal gesehen??? Sehr interessant. Die Sache sieht sehr nach Reverse-Engineering aus. ROB
  2. Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren

    Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren: Am 2.September 2017 hat Steve Hinton Jr. mit der P-51D Voodoo einen neuen Rekord für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge aufgestellt. Als...
  3. Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?

    Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?: Ich habe mehr oder weniger direkten oder indirekten Kontakt mit bzw. Interesse an der allgemeinen Luftfahrt seit ich ein kleines Kind bin. Nun...
  4. Neues aus EDTG - Bremgarten

    Neues aus EDTG - Bremgarten: Hallo ! In Bremgarten - ex AG51 Immelmann ist diese Woche vom 04.09 - 08.09 die Tralli 51+17 vom LTG63 zu Gast. Setzt Fallschirmjäger die ganze...
  5. Neues Flugzeug für die Fallschirmjäger

    Neues Flugzeug für die Fallschirmjäger: Hallo, wie die BW schreibt, hat man zwei polnische M28 Skytruck für 4 Jahre geleast, um "die Lücke zwischen der betagten Transall und dem für das...