Zapfenstreich! Geschichte(n) aus der Garnisonsstadt Rheine

Diskutiere Zapfenstreich! Geschichte(n) aus der Garnisonsstadt Rheine im Aktuell & Neuerscheinungen Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Zapfenstreich! Geschichte(n) aus der Garnisonsstadt Rheine Über sechs Jahrzehnte lang prägte die Bundeswehr mit über 7000 Soldaten und Zivilisten...

  1. #1 Tornado2000, 26.12.2018
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    1.114
    Ort:
    Südwestpfalz
    Zapfenstreich! Geschichte(n) aus der Garnisonsstadt Rheine

    Über sechs Jahrzehnte lang prägte die Bundeswehr mit über 7000 Soldaten und Zivilisten das Leben in der einst größten Garnisonsstadt in NRW. Innerhalb weniger Jahre wurde dann ab 2003 eine Kaserne nach der anderen geschlossen. Ende 2017 verließ endgültig der letzte Militär-Hubschrauber die Stadt.
    Was bleibt, wenn die Bundeswehr nach Jahrzehnten geht?
    Mit welchen besonderen Einsätzen haben die Soldaten Geschichte geschrieben?
    Wie prägte „der Bund“ eine Kommune? Was wird aus Kasernen und Flugplätzen?
    Die Redakteure der in Rheine erscheinenden „Münsterländischen Volkszeitung“ haben sich auf Spurensuche gemacht und neben der Dokumentation historischer Meilensteine spannende Geschichten geschrieben. Daraus wurde ein Lesebuch der besonderen Art!
    16,80 Euro
    https://www.amazon.de/Zapfenstreich...!+Geschichte(n)+aus+der+Garnisonsstadt+Rheine

    Anhänge:

     
    Black Snake gefällt das.
  2. Anzeige

Thema:

Zapfenstreich! Geschichte(n) aus der Garnisonsstadt Rheine

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden