ZLIN Z-43 LSK/LV

Diskutiere ZLIN Z-43 LSK/LV im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe da mal einige Fragen zu den "Luftmoppeds". Soweit mir bisher bekannt ist, waren die 12 Z-43 wie folgt stationiert. Kamenz (16, 22,...

Moderatoren: AE
  1. #1 oldyankee, 21.06.2013
    oldyankee

    oldyankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Nordthüringen
    Ich habe da mal einige Fragen zu den "Luftmoppeds".

    Soweit mir bisher bekannt ist, waren die 12 Z-43 wie folgt stationiert. Kamenz (16, 22, 25), Strausberg (18, 24, 26, 27), Cottbus (20, 21, 23) und Trollenhagen (17, 19). Fotos von diesem Typ mit LSK/LV-Bemalung sind ja recht spärlich hier im Net. Und bei diesen wenigen ist mir aufgefallen, daß es scheinbar unterschiedliche Spinner-Farben gab. So hat die "19" einen blauen Spinner, die "24" einen roten und die "21" einen grünen. Da jede dieser Maschinen an einem anderen Ort stationiert war, könnte diese Farbe ja etwas mit dem Standort zu tun haben - so dachte ich. Ist das so? Und wenn ja, müßte ja noch eine vierte Spinnerfarbe existieren.

    Weiterhin würde mich interessieren, wo (in welchem Bereich) am jeweiligen Standort die Z-43 abgestellt waren. Und ebenso würde mich interessieren, ob die einzelnen Maschinen einen "Stammpiloten" hatten oder ob sie von unterschiedlichen Piloten (wer gerade da war....:FFTeufel:...) geflogen wurden und welche Dienstgrade da am Knüppel saßen.

    Ich hoffe mal, daß sich vielleicht noch der eine oder andere an die "ganz kleinen" erinnern kann und ich hier ein paar Antworten bekommen werde.

    Allen ein schönes Wochenende und schonmal vielen Dank im Voraus

    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Basepohl, 21.06.2013
    Basepohl

    Basepohl Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Salzgitter/Wolfenbüttel
    Hi Micha,

    kurze Rückmeldung bezüglich deiner Spinnerfarben:

    - rote Spinner: Straussberg (vier Maschinen),
    - silberne Spinner: Kamenz (drei Maschinen),
    - grüne Spinner: Cottbus (drei Maschinen),
    - blaue Spinner: Neubrandenburg (zwei Maschinen).

    Schöne Grüße

    David
     
  4. #3 oldyankee, 21.06.2013
    oldyankee

    oldyankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Nordthüringen
    Hallo David,

    vielen Dank für die Info. Da war meine Vermutung ja wirklich nicht falsch. :)

    Du hast mir schonmal ein ganzes Stück weitergeholfen!!!

    Nochmals vielen Dank und viele Grüße

    Micha
     
  5. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Generalmajor (zu meiner Zeit) Baarß war öfter mit der Z-43 in Peenemünde. Er meldete sich immer im Funk mit seiner Kennung "Narkose Start, ja Sto, kak sluschaijte? (ich bin die 100, wie hören Sie?). Ich habe ihn mal zur Landung geführt weil der Flugleiter nicht schnell genug in der Kanzel war. Hat keiner gemerkt...
     
  6. #5 oldyankee, 21.06.2013
    oldyankee

    oldyankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Nordthüringen
    Danke, Tom. Auch für die "Generals-Kennung" :D:

    Also waren die "Z's" eher "Mietwagen" als "Taxis". Sie wurden von denen geflögen, die sie gerade brauchten und die saßen auch selbst am Knüppel. Sehe ich das richtig?

    Viele Grüße

    Micha
     
  7. #6 MichaSXF, 22.06.2013
    MichaSXF

    MichaSXF Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2001
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    695
    Beruf:
    Flugleitung Schönhagen EDAZ
    Ort:
    Rangsdorf, Germany
    Moin Micha

    Die Kamenzer "Z"s waren in einer Halle/Zelt (KRS ?) am Anfang der Platte auf der L-410 Seite abgestellt.

    Zur Nutzung kann ich mich erinnern, dass damit z.B. 1985 Oberst Köllner (das Double von Sigi Jähn) der damals stlv. Kommandeur für fliegerische Ausbildung der
    OHS LSK/LV Kamenz war (zu der Zeit gabs noch keine eigene Flieger-OHS) immer mal wieder mit einer "Z" zum Flugdienst nach Bautzen kam und dann L-39 flog.

    Ich hatte auch mal die Ehre zu Anfang der Ausbildung mit ihm fliegen zu dürfen - war ein Rayon-Abflug zum Kennenlernen des Flugraums mit so ein, zwei Sachen, die nur er
    sich erlauben konnte bzw. durfte :FFTeufel:
     
  8. I/JG8

    I/JG8 Testpilot

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    stadt
    So war es, die entsprechenden Dienstellungen in Stab LVD oder Kdo. LSK/LV berechtigten wohl zur Nutzung. Wenn VFR -Wetter war kamen die Genossen dann ganz gern mit dem Luft- Mopped. Und bei Flugdienst bis 0200 war man wohl einfach auch froh schnell wieder daheim zu sein.

    Gruß
    I/JG8
     
  9. #8 oldyankee, 22.06.2013
    oldyankee

    oldyankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Nordthüringen
    Also könnte es in Kamenz damals etwa so ausgesehen haben........?

    Anhänge:




    Viele Grüße

    Micha
     
  10. #9 Airboss, 22.06.2013
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Ähnlich, aber nicht wirklich.

    Die Bäume stören ein bißchen und an so einen fetten Schornstein kann ich mich auch nicht erinnern. ( Die An-2 standen nicht direkt auf der Platte, die hatten so Stellplätze in der Wiese hinter der Platte).

    Aber für einen SIM ist es okay. ( Ich will hier nicht die Authentizität vor die geleistete Arbeit stellen)
     
  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.915
    Zustimmungen:
    18.634
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ich glaube, in den besten Zeiten nicht. :wink:
     
  12. #11 Airboss, 22.06.2013
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Bernhard, sei doch nicht so streng!
     
  13. #12 MichaSXF, 23.06.2013
    MichaSXF

    MichaSXF Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2001
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    695
    Beruf:
    Flugleitung Schönhagen EDAZ
    Ort:
    Rangsdorf, Germany
    Moin Micha

    So ungefähr schon :wink: Ich kann mich aber nicht erinnern, dass wirklich mal alle 3 "Z"s in Paradeformation draußen standen,
    wenn dann war's mal eine oder zwei. Schaut gut aus, was du da für den SIM "gebastelt" hast :TOP:

    Der Hinweis von AirBoss kann ich bestätigen.
     
  14. #13 Airboss, 23.06.2013
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
  15. #14 VolkerL, 23.06.2013
    VolkerL

    VolkerL Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Suhl
    Ohne den Fred zumüllen zu wollen, so sieht der Hauptteil der Szenerie aus. (soll den Zeitraum um 1980 darstellen)

    Anhänge:

     
  16. #15 oldyankee, 23.06.2013
    oldyankee

    oldyankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Nordthüringen
    Volker, Du müllst hier überhaupt nichts zu - im Gegenteil!!!
    Und um hier mal etwas klarzustellen - mit dieser herrlichen Szenery für den FluSi habe ich nichts zu tun. Die haben Profis erstellt, die was von ihrem Handwerk verstehen. Wenn überhaupt, dann bin ich für die Abstellplätze verantwortlich, die ich in "Eigenregie" für mich verändert habe und die, wie schon hier bemerkt, nicht wirklich der Realität entsprechen und sicher auch noch, auf Grund der Tipps hier, verändert werden. Ebenso stammen die Bemalungen der Flugzeuge von mir. Und das eingestellte Bild war nur gewählt, um den etwaigen damaligen Standort der "Z's" in Kamenz zu verifizieren. Das jedenfalls sollte weitestgehend gelungen sein.

    Nochmals vielen herzlichen Dank an die, die hier sehr nützliche Tipps hinterlassen haben, die mir schon sehr geholfen haben. Und ein ausdrücklicher Dank an Volker und seine Mitstreiter, die Sachen für den FluSi erstellen, mit denen sich sonst kein anderer beschäftigt und die die Geschichte der LSK/LV im FluSi am Leben erhalten. Hut ab!!! vor Eurer Leistung.

    Viele Grüße

    Micha
     
  17. #16 Flusirainer, 23.06.2013
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Und die LSK/LV Traffic Gemeinde bekommt Zuwachs. :)

    Anhänge:



    Is aber nicht für Kamenz vorgesehen. :wink:
     
  18. kamenz

    kamenz Berufspilot

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    hmm, da fehlt doch aber die Mi8 die da immer mit Blick aus der Halle links vorn stand oder? :HOT:
     
  19. #18 rv1012reini, 24.06.2013
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    240
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Ich kann mit dem Schornstein nichts anfangen! Es gab mal ein Heizhaus und gegen dessen Schornstein ist auch einmal ein Flieger geknallt, genaue Daten bei "11-80 Katapultieren Sie!". Zu L-410-Zeiten war dieser Schlot auch noch da???
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 VolkerL, 25.06.2013
    VolkerL

    VolkerL Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Suhl
    Die Szenerie soll in etwa die Zeit von 79-82 darstellen (meine Logizeit im Futt-Hotel). Da habe (hatte) ich im Hinterkopf, das wir bei den allmorgendlichen Joggingrunden immer an diesem Heizhaus mit Schornstein vorbeigekommen sind. Ob nach 82 der Schornstein oder das Heizhaus abgerissen wurde, entzieht sich meiner Kenntnis. Das Micha da die L´s hingestellt hat, ist schon o.K. kann man als künstlerische Freiheit deklarieren. Wir können ja schließlich nicht jedes Jahr nachbilden.:)

    Wo stand denn da einen MI-8? Kann ich mich garnicht mehr dran erinnern. Ich weiß nur noch, das ab und zu Probeflüge mit MI-2 nach KRS-Aufenthalt am Platz gemacht wurden.
     
  22. kamenz

    kamenz Berufspilot

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    zu meiner Zeit stand vor der Halle links immer eine einsame Mi8 umher. War aber nur ein "Standmodell" Das Teil flog nicht mehr. "Meine Zeit" war '89.

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema: ZLIN Z-43 LSK/LV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zin Z 43

    ,
  2. Z-43

    ,
  3. flugzeug z 43

Die Seite wird geladen...

ZLIN Z-43 LSK/LV - Ähnliche Themen

  1. Zlin Z-126 KVP 1/72

    Zlin Z-126 KVP 1/72: Über Ostern ist der Trainer 2 aus dem Bausatz von KP fertig geworden. Der Bausatz ist original umgesetzt und nur durch Decals aus der Restekiste...
  2. Zlin Z-42M ; GST/DDR ; TOGA 1/72

    Zlin Z-42M ; GST/DDR ; TOGA 1/72: So ... fertsch is se ... :)
  3. Zlín Z-226T Trenér 6 "5006" NVA-ASV, KP 1/72

    Zlín Z-226T Trenér 6 "5006" NVA-ASV, KP 1/72: Ich hatte mir vorgenommen, den Trenér 6 vor Weihnachten noch fertig zu bekommen. Geschafft:rolleyes:. Eigentlich denkt man beim Anblick des...
  4. Zlin Z-226 "Trener" Kovosavody Prostejov

    Zlin Z-226 "Trener" Kovosavody Prostejov: Zlin Z-226 "Trener" Kovosavody Prostejov (KP) KP - das ist für mich immer noch ein Begriff für vergangene Modellbauzeiten: gut gemachte 72er...
  5. Midair zweier ZLIN 50LX der Flying Bulls in Indien. Keine Verletzten.

    Midair zweier ZLIN 50LX der Flying Bulls in Indien. Keine Verletzten.: Bei Kunstflugvorführungen auf der Aeroindia in Bengaluru haben sich zwei Zlin 50 der Flying Bulls mit dem Tragfächen berührt. Beide Maschinen...