Zoukei Mura

Diskutiere Zoukei Mura im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Moin, Zoukei-Mura hat die Tage einen kleinen Ausblick auf deren kommende Kits gegeben (Blog ist leider auf japanisch aber gibt dennoch einige...

Moderatoren: AE
  1. #1 Floppar, 20.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2017
    Floppar

    Floppar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Kaltenkirchen
    Moin,

    Zoukei-Mura hat die Tage einen kleinen Ausblick auf deren kommende Kits gegeben (Blog ist leider auf japanisch aber gibt dennoch einige interessante Bilder).
    Folgende Kits sollen in Zukunft erscheinen:
    1/72 Ho 229
    1/48 F-4S (Release Ende Mai)
    1/32 Do 335 Doppelsitzer
    1/32 Hs 129
    1/32 Ki-45
    【造形村オヤジブログNo.093】もう初夏?!! ごぶさたをいたしている間になんとF-4Sの新発売が迫る!! | 株式会社 造形村
     
    bolleken96 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rocknrollposer, 20.05.2017
    Rocknrollposer

    Rocknrollposer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1.680
    Beruf:
    Fachmann für Explosionsschutz
    Ort:
    Ingolstadt
    Nix zu lesen von einer 1:32 F-4B. War das wieder eine Fehlinformation, oder hams des wieder ausm Programm genommen?
     
  4. #3 Augsburg Eagle, 17.11.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    46.695
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  5. #4 Andreas Beck, 17.11.2017
    Andreas Beck

    Andreas Beck Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Berlin
    Ebenfalls in Telford zu sehen waren allergröbste 3D Drucke der 1/32 FW 190 Projekte, einmal nur die Rumpfsektion, einmal die Zelle insgesamt. Der Flügel zeigte am Rumpfanschluss nach Augenmaß den korrekten Einstellwinkel, dieser blieb bis zur Randkappe konstant! Auf diese Macke angesprochen reagierten die ZM Abgesandten nachdem ihnen die Problematik skizziert worden war mit Arroganz und Ignoranz. Arthur Bentley stand daneben und konnte nur mit den Schultern zucken und höhnisch lächeln, meinte zu mir, dass das was ZM aus seinen Zeichnungen mache, sei deren Problem, er wäscht sein Hände in Unschuld. Recht hat er.
    ZM wird in der Szene völlig überschätzt, die gezeigte 48er F-4 ist im Rumpfquerschnitt im Nachbrennerbereich so dermaßen daneben, dass der Bausatz eigentlich nur zum Ausschlachten einiger gut Details taugt. Das Betrachten eines Originals gegenüber Bildern im Netz ist leider oft ernüchternd
    Die devote Speichelleckerei seitens sehr sehr vieler Modellbaukollegen gegenüber ZM hält an.
    Eine völlig überschätzte Marke.

    Beste Grüße aus Charlottengrad
     
    anj4de, Wild Weasel78, Intruder und 2 anderen gefällt das.
  6. #5 Andreas Beck, 17.11.2017
    Andreas Beck

    Andreas Beck Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Berlin
    Nachtrag:
    Das mit der Speichelleckerei bezieht sich ausschließlich auf meine Beobachtungen in Telford ! Es bezieht sich ausdrücklich (!!) nicht auf die Modellbaukollegen hier im Forum!
     
  7. #6 Largescale, 18.11.2017
    Largescale

    Largescale Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Österreich
    Who´s perfect?
    Der Hersteller, den Du in diversen Foren vertrittst, macht auch nicht alles richtig und in Arthur Bentleys Plänen gibt´s auch Fehler.
    Ich freu mich jedenfalls auf die Ki-45 und Hs-129. Und ich freu mich auf die P-51D und über die Spitfire Mk. IX von Revell.

    LG, Heinz
     
    Ta-152H und topas gefällt das.
  8. #7 Wild Weasel78, 18.11.2017
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    4.269
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    @Andreas Beck : Das kann ich auch nur so unterschreiben, ein selbsternannter Permiumhersteller der das aber nicht halten kann! Baue da gerade was von denen und findes es echt nicht toll was die für das Geld abgeliefert haben.

    Mfg Michael
     
    anj4de gefällt das.
  9. #8 jabog43alphajet, 19.11.2017
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    OLDENBURG
    Baue gerade für einen Freund die TA-152 in 1:32 von denen, mit viel Euphorie bin ich daran gegangen, leider kam schnell die Ernüchterung. Z.B. kann man die oberen Wartungsklappen für die Tragflächen MG's offen darstellen, das sollte man tunlichst lassen, weil alles im Inneren nur rudimentär dargestellt ist. Die ganze Konstruktion ist teilweise so entwickelt wie das Original, das hat aber im Modell nicht immer Vorteile. Keine abgeflachten Reifen, keine Ätzteile ( bei diesem hohen Preis )
    Das Fahrwerk muss im 90 Grad angesetzt und dann in die richtige Position gedreht werden, was sehr beschwerlich zu bewerkstelligen war. Obere Abdeckklappe vor dem Cockpit fluchtet nicht mit dem Rumpf, hier war spachteln angesagt.
    Der Motor ist schön, der Teufel steckt aber im Detail, da muss teilweise geschnitzt werden, damit Teile auch passen.


    Gruß Werner
     
    Gerstel53, Wild Weasel78, Intruder und 2 anderen gefällt das.
  10. #9 Wild Weasel78, 19.11.2017
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    4.269
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen über die Ta-152H von Zoukei, ich habe ja den Vergleich gehabt, vor Jahren habe ich die PCM Ta-152 gebaut. Diese hat Detailschwächen wegen mangelhafter Recherche aber der Zusammenbau war trotz short-run deutlich einfacher. Die Schwächen waren doch recht leicht zu beheben, auch Preislich trotz noch zugekaufter Teile noch günstiger als das Teil von Zoukei........

    Mfg Michael
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  11. anj4de

    anj4de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    IT Project/Ops Manager
    Ort:
    Mittbach / Bayern
    ...Ich habe die ZM F-4S...angfangen zu bauen. Die Zelle ist so weit zusammen das es mit der Lackiereung losgehen könnte. Meine Beobachtugen bisher waren auch gemischt. Detailmässig super, Passgenauigkeit wäre bis vor eine Jahr noch top gewesen...aber dann kam Tamiya's Tomcat. Jetzt also noch sehr gut. Leider ist die Konstruktion nicht zu Ende gedacht worden. Die Höhenruder Verstellung auf Start bedarf eckeliger Schnitzereien an der Zelle. Die Frontscheibe soll wieder mal direkt im Glasteil angeklebt werden, das hat Tamiya und Hobby Boss besser drauf! Die Vorflügel sind voll ausgefahren zu montieren und kein Hinweis auf den eingefahrenen Zustand in der etwas kaotischen Anleitung. Die Schleudersitze sind auch nicht das Gelbe vom Ei...keine Gurte, weder angegossen noch PE. Die Formen an sich deuten auf eine Billigklitsche im Bereich Spritzguss hin...die Angüsse und Ausgleichs Lunker sind an den unmöglichsten Stellen, z.B. direkt aussen an den Griffen der Schleudersitze!!! Das Plastik ist super weich...zu weich! Es ist nur ein Decal Satz dabei! All das zum "Marktführerpreis" von 80+EUR!!! Fazit...lieber ne Eduard/Academy Phantom kaufen. Ok, da gibt's (noch) keine -S. ;-)

    Gruss
    Uwe

    PS:...und natürlich der Fehler in der Zelle... :-(
     
    kkair gefällt das.
  12. Zapata

    Zapata Berufspilot

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Illingen
    Oh je:crying:, da bin ich einmal gespannt was da auf mich zu kommt. Ich habe mir die Ta-152H in 1:48 zu gelegt!
     
  13. #12 Rock River, 21.11.2017
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    368
    Ort:
    Bremen
    Ohne so Einiges an Nacharbeit geht es aber bei Academy auch nicht - oder was beeinhaltet der Eduard-Satz so? Ich war von Academy jedenfalls einigermaßen enttäuscht - Cockpit, Höhenruder, Lufteinlässe...rangiert von so lala bis Müll.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Rhino 507, 25.11.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.522
    Zustimmungen:
    2.724
    Ort:
    Erlensee
    Hier die Eduard Ausgabe
    F-4 J Rockin’ Rhino / 1:48 / Eduard 1143 | modelnewsinfo
     
    Rock River gefällt das.
  16. anj4de

    anj4de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    IT Project/Ops Manager
    Ort:
    Mittbach / Bayern
    Ich habe auch eine Eduard F-4, die B/N version, und bin so weit sehr zu frieden. Im Cockpit half etwas scratch nach und das Eduard PE set. Die AC Lufteinläufe und die Höhenruder stammen von Brian (Hypersonic). Die Eduard Teile im Kit werten den soliden Grundbausatz m. M. nach erheblich auf. Die Lufteinläufe bei mir sind von XMM. Alles in allem ein guter Kit der auch von der Qualität des Plastiks her gut ist. Bei ZM haperts es an anderen Stellen und vor allen an welchen die nicht leicht zu beheben sind....Zelle hinten. Ausserdem eben noch die wirklich miese Plastik und Spritzguss Qualität. Preislich ist ein gepimpter Academy in der Eduard Kiste auch interessanter...

    Gruss
    Uwe
     
Moderatoren: AE
Thema:

Zoukei Mura

Die Seite wird geladen...

Zoukei Mura - Ähnliche Themen

  1. Baubericht Focke Wulf Ta 152 H-0 Zoukei Mura 1:32

    Baubericht Focke Wulf Ta 152 H-0 Zoukei Mura 1:32: Herzlich Willkommen! Hier könnt ihr den Bau meines ersten Auftragsmodells mitverfolgen. Ich werde versuchen so gut es geht, jeden einzelnen...
  2. Focke Wulf Ta 152 H-0, Zoukei-Mura, 1/32

    Focke Wulf Ta 152 H-0, Zoukei-Mura, 1/32: Hallo zusammen, die Focke Wulf Ta 152 von Zoukei-Mura hat es über die Ziellinie geschafft. [ATTACH] [ATTACH]
  3. Zoukei-Mura Inc. 1/48 F-4J ? Gibt's den Bausatz in Europa?

    Zoukei-Mura Inc. 1/48 F-4J ? Gibt's den Bausatz in Europa?: Servus Wie oben schon gefragt...weiss jemand ob's die neue ZM Phantom hier schon zu kaufen gibt? Danke und Gruss Uwe
  4. Rollout Horten IX in 1/32 von Zoukei-Mura

    Rollout Horten IX in 1/32 von Zoukei-Mura: Vorwort! Es sei mir erlaubt, vorab einige Anmerkungen zum gezeigten Modell zu machen. Dieses Modell habe ich bewußt als "Schnittmodell"...
  5. Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!

    Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!: Hallo Horten-Fans, nach neusten Informationen wird wohl demnächst die Horten im Massstab 1:48 auf den Markt geworfen. Dabei handelt es sich von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden