Zu wenig Piloten

Diskutiere Zu wenig Piloten im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Dem österreichischen Bundesheer gehen die Piloten aus CHRISTOPH REISER Dem Bundesheer drohen arge Probleme beim Pilotennachwuchs. Es gibt zu...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Maschin, 19.03.2015
    Maschin

    Maschin Space Cadet

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    6.678
    Ort:
    Österreich
    http://www.salzburg.com/nachrichten...chen-bundesheer-gehen-die-piloten-aus-142243/
     
    7L*WP, Skyvan und MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 7L*WP, 19.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2015
    7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    14.004
    Ort:
    Österreich
    SAC, Augsburg Eagle, Maschin und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 Apollo1976, 19.03.2015
    Apollo1976

    Apollo1976 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    die Ausbildung der beiden ist von Sparmaßnahmen geprägt
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #4 Maschin, 19.03.2015
    Maschin

    Maschin Space Cadet

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    6.678
    Ort:
    Österreich
    Was ich schade fand. Man ist mit den zwei Clowns nur Spazieren geflogen. Ich hätte gern den Heinzi bei 6g gesehen. :FFTeufel:, dann hätte er sich bestimmt gedacht "Jetzt weiß ich warum ich immer gegen die Luftwaffe war", aber ich habe eine andere Vermutung.
    Jetzt kann der Heinzi beim nächsten Nordkorea Besuch beim Kim Jong-un richtig imponieren, falls der nicht noch im Mig-29 Cockpit feststeckt. :TD: Der Klug wird Zuhause noch immer einen Smiley aufziehen, den was anderes kann der Typ eh nicht.

    Echt schlimm der derzeitige Zustand beim Bundesheer. Aber so wie es aussieht wird es bis zum baldigen Ende auch so bleiben. :FFCry:
     
    stratos gefällt das.
  6. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    14.004
    Ort:
    Österreich
    Das kann so nicht stimmen, denn der Heinzi hat auf seiner Facebook Seite geschrieben:"Gemeinsam mit Bundesminister Gerald Klug besuchte ich heute unsere Bundesheer-Truppe in Zeltweg und testete persönlich die wendige Pilatus PC-7 in hoher Luft."
    Also, dass klingt ganz danach, dass der Pilot eigentlich nur der Co Pilot war und der Heinzi an die Grenzen der Pilatus gegangen ist!!!:FFTeufel:

    Aber vielleicht erfahren wir morgen um 20´15 in ORF 1 mehr, falls der Bussi Bär wieder einmal einen Brief an den Kaiser schreibt!:FFTeufel:
    "Eure Majestät, ich konnte diese Woche die Speerspitze der österreichischen Luftwaffe in hoher Luft testen. Leider konnte der Co Pilot mit meiner überaus zurückhaltenden Flugweise nicht ganz mithalten. Ein Speibsackerl reichte leider nicht! Trotzdem bin ich zutiefst beeindruckt, wie freundlich und zuvorkommend man mich und meinen Begleiter behandelt hat! Kurzzeitig durfte auch ich mich wie ein Kaiseradler fühlen!
    Freundschaft":FFTeufel::FFTeufel::FFTeufel:
     
    stratrevival, stratos, Skyvan und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 sixmilesout, 20.03.2015
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    1.813
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Das Image ist ja wohl egal. Warum soll denn jemand bei euch Pilot werden wollen, wenn er weiß, das er kaum fliegen darf? Manche Privat-Piloten bekommen mehr Stunden im Jahr zusammen als so mancher Luftwaffen-Pilot bei euch.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Apollo1976, 20.03.2015
    Apollo1976

    Apollo1976 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    weil er sich die Ausbildungskosten sparen will und bei der erstbesten Möglichkeit zu einem zivilen Arbeitgeber wechseln wird.
     
  10. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    14.004
    Ort:
    Österreich
    Naja, jetzt hat man eh schon zu wenig Piloten und dann vergrault man auch noch die wenigen Piloten die man hat!:headscratch::mad:
     
    Skyvan und stratos gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Zu wenig Piloten

Die Seite wird geladen...

Zu wenig Piloten - Ähnliche Themen

  1. Sorgt Rückenwind für weniger Auftrieb?

    Sorgt Rückenwind für weniger Auftrieb?: Moin Leute Ich habe gerade folgende Überlegung gemacht. Wenn eine Verkehrsflugzeug in der Luft ist, hat es ja laut den Helmholtzschen...
  2. ehem. (weniger bekannte) Heeresflieger Flugplatze

    ehem. (weniger bekannte) Heeresflieger Flugplatze: Hier im FF gibt es eine Menge an Daten und schone Bilder aus aller Zeiten aber mich viel auf das noch nicht alle historische Themen gleich...
  3. Eine Catalina weniger-Niemand verletzt

    Eine Catalina weniger-Niemand verletzt: Die PBY Catalina N85U lief im Golf von Mexico bei Dreharbeiten zu einem Spielfilm auf eine Sandbank unmittelbar am Strand und nahm Wasser auf. Der...
  4. AI-Modell mit wenig Polygonen (>2000) für FSX erstellen?

    AI-Modell mit wenig Polygonen (>2000) für FSX erstellen?: Ich bin auf der Suche nach einer A-1 Skyraider für den FSX als AI-Modell mit wenig (also weniger als 2000) Polygonen. Hat jemand so etwas schon?...
  5. Wieder eine Jungmann weniger

    Wieder eine Jungmann weniger: Die Casa 1.131E D-EDDI ist nach einem Motorschaden kurz nach dem Start bei der anschliessenden Notlandung stark beschädigt worden. Der...