Zum Nikolaus ein A380 in 1:388

Diskutiere Zum Nikolaus ein A380 in 1:388 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Zur Inbetriebnahme ihrer A380 hat Lufthansa einen Bausatz ihres Flaggschiffes heraus gegeben. Neulich kam mir ein solcher als Auftragsarbeit einer...

Moderatoren: AE
  1. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Zur Inbetriebnahme ihrer A380 hat Lufthansa einen Bausatz ihres Flaggschiffes heraus gegeben. Neulich kam mir ein solcher als Auftragsarbeit einer Kollegin in die Hände, schöne Gelegenheit diesen hier mal vorzustellen.

    Leider wird das Modell ohne Maßstabsangabe geliefert, aber schnelles vermessen der Bauteile und eine kurze Berechnung im Vergleich mit den Maßen des Originals ergibt einen Maßstab von ungefähr 1:388.
     

    Anhänge:

    Mustang51 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Bei näherer Betrachtung fallen einem sofort die präzise und sorgsam dargestellten Details auf, die den kritischen Modellbauer beeindrucken. Die Bauteile sind bereits farblich bedruckt, so dass eine abschließende Bemalung und die Nutzung von Wasserschiebebildern entfällt. Und hier ist auch der einzige Mangel festzustellen, es fehlt der Taufname des Flugzeuges, in diesem Fall „Frankfurt am Main“ den das zu bauende Vorbild D-AIMA unter der Typenbezeichnung am Vorderrumpf trägt.
     

    Anhänge:

  4. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Trotz übersichtlicher und zweisprachiger Bauanleitung gestaltet sich der Bau sehr anspruchsvoll, weshalb er nur sehr erfahrenen Modellbauern zu empfehlen ist, im Zweifel hilft einem aber auch gerne die Abteilung X der LH-Technik weiter. Zum Bau war mir eine große Schere und ein kleines Messer hilfreich um die Teile vom Gußrahmen zu trennen.
     

    Anhänge:

  5. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Sorgsam abgetrennt und die Kanten nachgearbeitet, erhält man eine recht übersichtliche Anzahl von Bauteilen.
     

    Anhänge:

  6. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Für den Zusammenbau müssen die einzelnen Teile sorgsam vorbereitet werden...
     

    Anhänge:

  7. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    ...wofür an dafür extra markierten Stellen die Teile kalt vorgeformt werden sollten.
     

    Anhänge:

  8. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Ist alles sorgsam vorbereitet, gelingt die Endmontage so schnell, daß sie hier gar nicht so recht fotografisch dargestellt werden kann.
     

    Anhänge:

  9. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Der Gesamteindruck des fertigen Modells ist fantastisch und gibt gut die Form des Originalflugzeuges wieder. Einzig der typische ovale Rumpfquerschnitt ist nicht sehr Maßstabsgerecht wiedergegeben und gelegentlich ist eventuell die Nutzung von Klebstoff hilfreich, obwohl dies in der Bauanleitung nicht explizit gefordert wird. Dafür ist das Modell flugfähig, was die wenigen Kritikpunkte wieder durch entsprechenden Spaß im Büroalltag angenehm kompensiert.

    Nun habe ich doch glatt den Vermerk W2011BB in der Überschrift dieses Berichtes vergessen, aber ich hoffe ihr hattet trotzdem etwas Spaß an meinem ersten Baubericht hier im FF.
     

    Anhänge:

  10. #9 Whisky Papa, 06.12.2010
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, Besch. i. d. Tätigk
    Ort:
    Geesthacht
    Schönes Teil, die Baubeschreibung macht Appetit auf das Modell. Habe es gleich gegoogelt - aber leider noch keine Vorlage als Download gefunden: Kannst Du Händlernachweise nachliefern? :)

    Bei Lufthansa (Inflight Entertainment) durch alle Klassen gesurft - Fehlanzeige. :FFCry:

    Vielleicht kann Hahen bald mit dem Taufnamen zum Pimpen aufwarten? :HOT:
     
  11. #10 mfg5_24er, 06.12.2010
    mfg5_24er

    mfg5_24er Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    IT Prozess Manager
    Ort:
    Visselhövede
    Schoenes Modell, Danke fuer den Baubericht. :TOP:

    Weiss jemand ob ein Nachruestset fuer das Fahrgestell geplant ist?
     
  12. BerndK

    BerndK Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Ich habe im Nikolausforum gelesen, dass Eduard schon daran arbeitet! :)
     
  13. #12 Mustang51, 07.12.2010
    Mustang51

    Mustang51 Testpilot

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3.332
    Ort:
    Super GAU
    Diese Modellreie ist hinsichtlich ihrer sehr ausgefeilten Komplexität nichts für Anfänger ! Gerade dieses Modell welches bis ins Detail auf einem technisch hoch entwickeltem Meisterwerk basiert ,bedarf einiger Grundkentnisse des Flugzeugbaus, welche in diesem Fall fast ausschließlich geschultem Fachpersonal der Luftfahrtbranche vorbehalten sind.

    Herzlichen Glückwunsch Manfred ! Du hast dich hiermit klar von allen anderen Favoriten der Szene abgesetzt.:D

    Ich bin schon sehr gespannt wann Du uns das auf Latex bzw. auf Gummi basierende Fluggeräte Imitat ,welches mittels technischer Gase in seine spezifische Form gebracht wird ,vorstellst...!?:FFTeufel:

    Ich denke dieses bedarf noch einiger Vorbereitungen.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 atlantic, 07.12.2010
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    Versuch es doch mal bei EADS, Irgendwie gabs/gibt´s dort einen 380 mit Airbuslackierung:D:D
    Solch eins wurde von uns in langer Mittagspausen-Arbeit gebaut und im fliegerischen Einsatz erprobt:TD:
     
  16. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Langwierige Vorbereitungen sind nun abgeschlossen, hier ist das Projekt:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Zum Nikolaus ein A380 in 1:388

Die Seite wird geladen...

Zum Nikolaus ein A380 in 1:388 - Ähnliche Themen

  1. Der Nikolaus kommt nach FRA (Boeing 747-8 ab 6. Dezember 2011 für drei Tage in FRA)

    Der Nikolaus kommt nach FRA (Boeing 747-8 ab 6. Dezember 2011 für drei Tage in FRA): Die erste Boeing 747-8 für Lufthansa kommt am 6. Dezember 2011 drei Tage nach FRA. Das NEUE Dock wird eingeweiht.:)
  2. Funktion A380 Seitenruder

    Funktion A380 Seitenruder: Hallo, auf dem Video ist deutlich zu sehen , wie das Seitenruder ( Vertikaler Stabilisator) in 2 Teile unterteilt ist. In der Luft sieht es so...
  3. Schwerer Triebwerksschaden an A380 der AF

    Schwerer Triebwerksschaden an A380 der AF: Offensichtlich hat sich der Fan komplett zerlegt. So etwas möchte ich nicht als Pax sehen... Oh nein , nicht schon wieder ... Grüße Frank Quelle...
  4. Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?

    Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?: Liebe Forenmitglieder, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet sonst bitte verschieben. Danke! Ich habe gestern am 29.09.17...
  5. Emirates A380 wird von Scoot B777 beschädigt - 30.03.2017

    Emirates A380 wird von Scoot B777 beschädigt - 30.03.2017: Beim Pushback wird eine Emirates A380 durch eine Scoot B777 auf dem Changi Flughafen in Singapore beschädigt. Keine Verletzten. Die linke...