Zurück zu den Wurzeln 2020

Diskutiere Zurück zu den Wurzeln 2020 im Sonstiges - z.B. Deutschland aus der Luft etc.. Forum im Bereich Bilderforum; Auf dem Rückweg über das Nachbardorf entdeckte ich eine Formation Kraniche, welche ziemlich weit weg waren. Hier beim Abflug über das Kornfeld...
Pirat

Pirat

Astronaut
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
3.126
Zustimmungen
4.843
Ort
Südbrandenburg
Mit was für einer Kamera und welchen Objektiven sind diese wunderschönen Aufnahmen gemacht worden?
 
Thema:

Zurück zu den Wurzeln 2020

Zurück zu den Wurzeln 2020 - Ähnliche Themen

  • Zurück zu den Wurzeln 2019

    Zurück zu den Wurzeln 2019: Ein Frohes neues wünsch ich euch und auf ein erfolgreiches Vogeljahr :hello: Heute ein Schwarm Stieglitze
  • Zurück zu den Wurzeln 2018

    Zurück zu den Wurzeln 2018: Auf ins neue Jahr !
  • Zurück zu den Wurzeln 2017

    Zurück zu den Wurzeln 2017: Neues Jahr neues Glück auf ein erfolgreiches Jahr 2017 Ich starte dann mal mit einer Blaumeise
  • Zurück zu den Wurzeln 2016

    Zurück zu den Wurzeln 2016: Auf ein Neues, Freunde der natürlichen Luftfahrt & Fotografie :) - die ersten Kilometer mit dem Fahrrad dieses Jahr sind abgestrampelt...
  • Zurück zu den Wurzeln 2015

    Zurück zu den Wurzeln 2015: Chaos am Kölner Himmel. Formation aus 51 x Federviecher (c) TF-104G
  • Ähnliche Themen

    • Zurück zu den Wurzeln 2019

      Zurück zu den Wurzeln 2019: Ein Frohes neues wünsch ich euch und auf ein erfolgreiches Vogeljahr :hello: Heute ein Schwarm Stieglitze
    • Zurück zu den Wurzeln 2018

      Zurück zu den Wurzeln 2018: Auf ins neue Jahr !
    • Zurück zu den Wurzeln 2017

      Zurück zu den Wurzeln 2017: Neues Jahr neues Glück auf ein erfolgreiches Jahr 2017 Ich starte dann mal mit einer Blaumeise
    • Zurück zu den Wurzeln 2016

      Zurück zu den Wurzeln 2016: Auf ein Neues, Freunde der natürlichen Luftfahrt & Fotografie :) - die ersten Kilometer mit dem Fahrrad dieses Jahr sind abgestrampelt...
    • Zurück zu den Wurzeln 2015

      Zurück zu den Wurzeln 2015: Chaos am Kölner Himmel. Formation aus 51 x Federviecher (c) TF-104G
    Oben