Zusätzliche F/A-18E/F für die USN - Abgabe "überschüssiger" F/A-18A-D an das USMC

Diskutiere Zusätzliche F/A-18E/F für die USN - Abgabe "überschüssiger" F/A-18A-D an das USMC im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Wie Reuters berichtet, scheint die von der US Navy schon länger angedachte Beschaffung "zusätzlicher" Super Hornets als Ersatz der - in den CVW -...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Buccaneer, 07.12.2016
    Buccaneer

    Buccaneer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie Reuters berichtet, scheint die von der US Navy schon länger angedachte Beschaffung "zusätzlicher" Super Hornets als Ersatz der - in den CVW - noch verbliebenen "legacy" Hornets sowie ggf. älterer Super Hornets immer konkretere Züge anzunehmen. Frei werdende überzählige "legacy" Hornets sollen nach Möglichkeit an die Marines abgegeben werden.

    Hintergrundartikel: https://tacairnet.com/2016/12/06/bo...line-just-got-a-major-boost-from-the-us-navy/
    Dazu kurz in Deutsch:
    Sowohl USN als auch das USMC plagt seit geraumer Zeit ein „shortfall“ (Unterdeckung) an Fightern. Die Gründe dafür sind vielfältig – wesentlich sind aber u. a.:
    - ein hohes Einsatztempo, weshalb die LFZ schneller abgeflogen werden als vorgesehen
    - Verzögerungen bei der Einführung der F-35 als Ersatz für die „legacy“ F/A-18 A-D Hornet
    - ein zunehmender Instandhaltungsaufwand für die „alten“ „legacy“ Hornets (für USN: als Lückenfüller eingesetzte Super Hornets wurden gem. Prinzip „Rattenschwanz“ demnach noch mehr „über Gebühr“ beansprucht)
    Das USMC versucht diesem Problem mittels Depotinstandsetzungen von - teils eingelagerten - Lfz, Priorisierungsmaßnahmen, Reduzierungen der nominellen Maschinen pro Staffel etc. Herr zu werden.
    Die USN dagegen versucht darüber hinaus seit geraumer Zeit durch Beschaffung zusätzlicher Super Hornets die „legacy“ Hornet – zumindest im Trägerbetrieb – möglichst früh aus der Nutzung zu nehmen. Durch kleckerweise Nachbestellungen konnte man die Anzahl zumindest so weit reduzieren, dass man die F/A-18 A-D an der Ostküste zusammen ziehen konnte. Diesen Schritt scheint man jetzt konsequent zu Ende zu gehen.
     
    ASA und sixmilesout gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Zusätzliche F/A-18E/F für die USN - Abgabe "überschüssiger" F/A-18A-D an das USMC

Die Seite wird geladen...

Zusätzliche F/A-18E/F für die USN - Abgabe "überschüssiger" F/A-18A-D an das USMC - Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Flugzeuge für Estland !?

    Zusätzliche Flugzeuge für Estland !?: ---------- Obama kündigt weitere US-Truppen und Flugzeuge für Estland an US-Präsident Barack Obama kündigt eine Entsendung weiterer Soldaten der...
  2. Airbus erwägen A321neo mit zusätzlichen Exits für maximal 235 Sitzplätze

    Airbus erwägen A321neo mit zusätzlichen Exits für maximal 235 Sitzplätze: Airbus erwägen die Entwicklung einer A321neo, die u.a. unter Verwendung dünnerer Sitze und Einbau zusätzlicher Notausstiege über den Tragflächen...
  3. Eichhorn Airadventures mit zusätzlichem Jet Siai Marchetti S-211

    Eichhorn Airadventures mit zusätzlichem Jet Siai Marchetti S-211: http://www.t6-team.de/ Hierbei handelt es sich um die bereits 2008 in Breitscheid vorgestellte Maschine von Guido Killing aus...
  4. Platter und Scheibner wollen drei zusätzliche Black Hawk

    Platter und Scheibner wollen drei zusätzliche Black Hawk: Verteidigungsminister Günther Platter (V) und der freiheitliche Klubobmann Herbert Scheibner wollen drei zusätzliche Black Hawk für das...
  5. US-Gesetz erschwert den Bau zusätzlicher Sojus-Kapsel

    US-Gesetz erschwert den Bau zusätzlicher Sojus-Kapsel: ---------- "US-Gesetz erschwert den Bau zusätzlicher Sojus-Kapsel Eine eventuelle Evakuierung der Menschen von der Internationalen Raumstation...