Zvezda 777-300ER Air New Zealand

Diskutiere Zvezda 777-300ER Air New Zealand im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Liebe Forenmitglieder, heute möchte ich euch die neue Boeing 777 aus dem Hause Zvezda vorstellen. Da mir die mitgelieferte...

Moderatoren: AE
  1. #1 tripleseven2, 05.02.2016
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach
    Hallo Liebe Forenmitglieder,

    heute möchte ich euch die neue Boeing 777 aus dem Hause Zvezda vorstellen. Da mir die mitgelieferte Werkslackierung anhand mangelnder Detaildecals nicht gefiel, entschied ich mich für die Lackierungsvariante der Air New Zealand. Diesen Decalsatz samt Detailset habe ich bei FDecal in Frankreich für 18,50€ erhalten. Da dieser keine Markierungen für den Overwingbereich enthält gab es zusätzlich noch den Aeroflot Bogen von PAS Decals Russland.

    Im großen und ganzen ist der Bau der 777 gut verlaufen. Die Passgenauigkeit der Teile ist hervorragend, jedoch hatte ich etwas Probleme mit den Klimaanlagenintakes auf der Rumpfunterseite. Hier ist die Anleitung etwas ungenau und die Teile mögen nicht so recht an Ort und stelle Flutschen :) Die Flügel und das Seitenleitwerk waren beim Verpacken wohl noch etwas warm und sind daher leicht verzogen gewesen, was sich aber durch leichtes biegen wieder richten lies. Lackiert wurde mit Revell Emaille 04 Glanzweis, 374 Grau Seidenmatt und mit 07 Glanzschwarz.

    Die Decals ließen sich hervorragend auf den Rumpf aufbringen und sind hauchdünn. Die weiße Deckkraft des Blattes ist sehr gut und man sieht nichts schwarz durchschimmern. Im Anschluss wurde alles mit Erdal Bodenglanz versiegelt.

    Aber nun zu den Bildern: :)

    Anhänge:




    Anhänge:

     
    Nachbrenner, ColonelKurtz, Flugi und 7 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tripleseven2, 05.02.2016
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach
    Weiter gehts

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    airframe, Schleie25, Viking und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 tripleseven2, 05.02.2016
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    AM72 gefällt das.
  5. #4 tripleseven2, 05.02.2016
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Nachbrenner, Flugi, AM72 und 5 anderen gefällt das.
  6. #5 tripleseven2, 05.02.2016
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach

    Anhänge:

     
    ColonelKurtz, AM72, Schleie25 und 5 anderen gefällt das.
  7. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    schön gebaut und auch ein interessantes Vorbild! :TOP:

    Wirklich bemerkenswert, wie gut die weißen Decals decken.

    viele Grüße,

    Norbert
     
  8. #7 Motschke, 05.02.2016
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Sehr elegant! :love_heart:
     
  9. #8 MiGhty29, 06.02.2016
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    776
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    tiptop geworden ! :TOP:

    Gruss Uwe
     
  10. #9 Schleie25, 07.02.2016
    Schleie25

    Schleie25 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    419
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Karlstein am Main
    Gefällt mir auch sehr gut deine Boeing 777-300er und sehr sauber gebaut und lackiert:TOP::TOP:.

    viele Grüße
    Sven
     
  11. #10 airforce_michi, 07.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2016
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Private Idaho
    Der Gesamteindruck ist durchaus gut, Attribute wie "sehr sauber" und "Tiptop" erscheinen mir jedoch überzogen, wenn ich mir z.B. die Farbübergänge Reifen/Felgen oder auch die Alukante am Seitenleitwerk ansehe... :rolleyes:

    Was mir allerdings viel mehr ins Auge fällt, ist die Farbgebung der Tragflächen, Höhenruder und Triebwerke - das Grau 374 ist zur Verwendung als 'Boeing-Grey' doch deutlich zu dunkel und müßte -wenn es denn Revell-Farben sein sollen- zumindest mit 371 aufgehellt werden. Wahrscheinlich sogar eher umgekehrt, 371 mit 374 abdunkeln...

    Bei mir ist natürlich auch nicht alles 'tiptop' und ich neige z.B. zu schief stehenden Rädern, aber ich fände es gut, wenn die Bewertungen bei den Rollouts (...und nicht nur dort!) mal wieder etwas differenzierter wären...
     
    Flugi, THF-ADI und xingu gefällt das.
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Schönes Modell mit interessanter Farbgebung :) - mir gefällt diese 777 :TOP:
    Schön, wenn man statt dauernder Bausatzbeurteilungen auch mal ein Ergebniss sieht:angel:

    Was die bauliche Ausführung angeht, so sehe ich da gut herausgearbeitete, saubere und feine Detaills wie etwa der kleine Luftauslass am Triebwerkspylon oder die allgemin saubere weise Lackierung - andererseits die unglücklich angepinselt wirkenden Räder oder die seltsam wirkenden Decals der Notaustiegs-Walkaways auf den Flächen.
    Nur - WER da kritisiert, sollte auch die eigenen Modelle so groß zeigen (und da sehen dann Viele auch nicht mehr besser aus) und andererseits - wie ich das jetzt auch wieder mache:
    Den bildlichen Größenvergleich einfordern :!: - zu mancher Detailaufnahme hier gehört eine Cent-Münze oder Ähnliches dazu :!:

    Überschwengliche Beurteilungen? - na und. Machen Andere noch viieel schlimmer(wer das hier in diesem Forum kritisiert, schmeisst mit Steinen im Glashaus) .... - und warum soll man nicht über ein schönes Modell begeistert sein, auch wenn es die eine oder andere kleine Detail-Macke hat ? :angel:
     
  14. #12 tripleseven2, 13.02.2016
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach
    Vielen Dank für eure offene und ehrliche Meinung!

    Ich sehe natürlich einige Schwachstellen in meiner Konstruktion :), doch ich bitte auch zu bedenken, dass ich dieses Modell in ca. 35 Arbeitsstunden angefertigt habe. Mein Ziel ist es mit wenigen Mitteln ein gut aussehendes und ansprechendes Modell zu bauen. Natürlich kann man an vielen Sachen noch genauer und detailierter arbeiten. Da ich nicht der Nietenzähler bin, kann ich über einige Fehler hinwegsehen, da es ja nicht mal die Hersteller hinbekommen. Siehe Revell 748 Bugfahrwerk :FFTeufel:

    Zu den Bildern möchte ich aber noch erwähnen, dass durch die Makroperspektive auch jede Unsauberheit sofort riesig zur Geltung kommt. Hier ist zum Beispiel die Silberkante am Seitenleitwerk mit dem Auge kaum als leicht ausgefranzt zu erkennen.

    Ich habe selbst größten Respekt vor den Erbauern solcher Modelle, die es so aussehen lassen als wäre es die Wirklichkeit!

    Aber treu dem Motto "Übung macht den Meister" wird es natürlich immer weiter gehen auf der Qualitätsleiter :)
     
    airforce_michi gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Zvezda 777-300ER Air New Zealand

Die Seite wird geladen...

Zvezda 777-300ER Air New Zealand - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17"

    1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17": Schönen guten Tag liebes Forum, das ist der 72er "Snap-Kit" der Yak-3 aus dem Hause Zvezda. An und für sich gut detaillert, habe ich das Modell...
  2. 1/72 Zvezda Petlyakov Pe-8

    1/72 Zvezda Petlyakov Pe-8: Schönen guten Tag, liebes Forum. Hier ist meine 1/72 Petlyakov Pe-8 von Zvezda. Ich habe diesen Bausatz vor ein paar Jahren auf einer IMPS...
  3. Boeing 787-9 Royal 1:144 Zvezda

    Boeing 787-9 Royal 1:144 Zvezda: Das ist das Ergebnis wenn aus einer Boeing 787-9 Vietnam Airline ein Royal ( What if ) wird . Diese Boeing wäre eigendlich schon in den Müll...
  4. Airbus A320 Tiger Airways Zvezda 1/144

    Airbus A320 Tiger Airways Zvezda 1/144: Der Bau dieses Modells ist initiiert worden durch die Neuauflage von Revells A320 in den Farben der Etihad. Da ging die Diskussion los, dass dort...
  5. 1/72 Zvezda Yakolew Yak-3 "Weisse 15"

    1/72 Zvezda Yakolew Yak-3 "Weisse 15": [ATTACH] [ATTACH] Hallo und vielen Dank für dein Interesse an diesem Thema! Das ist der Steckbausatz (!) der 1/72 Yak-3 des russischen Herstellers...