Zwesda SUKHOI T-50 ;1:72 im Doppelpack

Diskutiere Zwesda SUKHOI T-50 ;1:72 im Doppelpack im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Heute begebe ich mich mal auf ein , für mich , vollkommen neues Feld . SUKHOI T-50 Weil ich schon damals beim Kauf des Models nicht entscheiden...

Moderatoren: AE
  1. #1 hpstark, 07.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Heute begebe ich mich mal auf ein , für mich , vollkommen neues Feld .

    SUKHOI T-50

    Weil ich schon damals beim Kauf des Models nicht entscheiden konnte welche es den werden soll, hab ich kurzerhand 2 Bausätze gekauft u identisch ausgestattet.

    Realisieren möchte ich zm Einen die , in meinen Augen , wunderschöne Prototypen Version , mit Ihren gelben " Flecken" und Bereichen und zum anderneben die schwarz- weiß - graue Einsatzversion.

    Wie im Titel schon vermerkt, habe ich mir die Zwesda Bausätze besorgt und jeweils mit der PE Platine von Dream Models und den Masken von Eduard, ausgestattet.

    Bei der Einsatzversion kommen zusätzlich noch die Decals von Begemot zum Einsatz.

    Als dann, viel Spass beim zusehen und vllt die Eine o. Andere Anregung.

    Wo ich mit Sicherheit Hilfe brauchen werde ist bei der Bestimmung der richtigen Farben, zumindest bei dem Prototyp.


    Anhänge:

     
    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Han Solo, 07.02.2015
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Ist abonniert :TOP:.
    Hab sie auch, aber von Revell (ist ja die Zvezda), und auch den Ätzsatz + Schleudersitz von Quickboost.
    Was mich noch stört, sind die fehlenden Wartungshinweise, besonders die ganzen roten Linien.
    Gibt's das von Begemot?
     
  4. #3 hpstark, 07.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hier mal der Begemot Bogen zur Ansicht :!:

    Anhänge:

     
  5. #4 hpstark, 07.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Modelmaster 1718 / FS 35042 gibt es von Gunze nicht. Hat diesen Farbton ein ander Hersteller von Acrylics im Programm ??

    Weiß das jemand von den OstExperten ??

    Ich möchte nicht wegen dieser einen Farbe auf Enemals gehen.
     
  6. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    ...35042 ?
    Ich zitiere mich mal selber:

    Und diese Farben gibts auch alle schön von Xtracolor (ok, jedenfalls als gute enamels) - sieht dann jedenfalls so aus:
     

    Anhänge:

    • E.jpg
      Dateigröße:
      98,7 KB
      Aufrufe:
      18
    Achill und hpstark gefällt das.
  7. #6 hpstark, 07.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Wie so oft, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Auf die Idee, die anleitung von Begemot zu Rate zu ziehen, war ich noch gar nicht gekommen.

    Danke !!! :TOP:

    Naja, bin ja auch erst am Anfang. :wink:

    Erst gucken , dann denken und dann erst arbeiten hat der Opa immer gesagt.
     
  8. #7 Han Solo, 07.02.2015
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Vielen Dank :TOP:.
    Dann werd ich mir den Bogen mal holen.
    Der von Revell ist zwar recht gut, mit vielen Wartungshinweisen, aber die haben die Linien schlicht unterschlagen :rolleyes:.
    Und das ist schon ein recht markantes Detail.

    :lemo:
     
  9. #8 MiGhty29, 07.02.2015
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    793
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    na dann...auf ein Neues!
    ich "spanne" auch wieder...
    You are not allone... :TD:

    Gruss Uwe
     
  10. #9 hpstark, 07.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Soooooo, die Farben für die Tarn hab ich schon mal identifiziert, und das FS 26076 = FS 36076 = Tamiya FX 63.
    Alles andere gibt es von Gunze und die hab ich schon alle .

    Nun fehl mir nur noch der Grau und Gelbton ( o. sollte ich besser Grünton sagen, das sieht mir fast wie ein helles Zinkcromat aus ) des Prototypen zum Glück.
     
  11. #10 hpstark, 10.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Die Farben sind noch nicht da, aber man kann ja etwas am Plastik rumschnitzen.

    Der Kunststoff ist sehr weich / elastisch , lässt sich aber verarbeiten. :TOP:

    Das mit diesen Lamellen war etwas tricki, weil ich erst versucht hatte, diesen " Rahmen" zuerst zusammen zu setzten. :headscratch:

    Ich bin aber sehr schnell dahinter gekommen, das es anscheinend besser ist, erst die " Rungen " zu setzen nnd die Lamellen eine nach der anderen ein zu kleben. :!:

    Dann warens nur noch 3

    Anhänge:



    BtW: Was mir an diesen Ätzteilen von Dream Model immer wieder sehr gut gefällt ist, dass sie auf einer Kunststoffolie aufgezogen sind, was das Austrennen doch sehr erleichtert. :wink:
     
  12. #11 B.L.Stryker, 10.02.2015
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Kannst du sagen, welche Gunzefarbnummern das sind. Habe hier eine 1/144er von Pitroad daliegen, die die Tarnung mit 301, 311 und 317 angeben.
     
  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.036
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Da bist Du schon auf der richtigen Spur.
    Moin HP,
    ich habe bei meiner XTRACOLOR X408 Zinc Chromate benutzt und mit Weis etwas aufgehellt.
     

    Anhänge:

    hpstark gefällt das.
  14. #13 hpstark, 10.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Danke Bernhard,

    sach ma, gibt's da sowas wie eine FS o. RAL Nummer zu, denn Xtra is ja enemal und die vertrgen sich womöglich mit den Gunzes nich.

    Oder wie sieht das mit selbst anmischen aus, wenn ich Gelb als Ausgangspunkt nehm, was muss da dazugemischt werden.

    Weiß o.besser Grau ( das sieht ja doch etwas " schmutzig " aus ), etwas Blau, für den Grünstich, aber ich bin nun wirklich kein Farbenversteher. Hat aber bestimmt auch was, sich mal auf diesem Weg an eine Problemlösung heran zu machen. Lehrreich auf alle Fälle.


    Ach so, Du schreibst in Deinem Bericht was von einem 1 mm verkürztem Hauptfahrwerk, hast du diesen Zapfen erst weggeschnitten und dann wieder angefeilt. o einfach abgeschnitten und dann mit einem Drahtstift befestigt ?
     
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.036
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Dann probiere Model Master Acryl 4851 oder Testors 1184.
    Mit den Hauptfahrwerk? Ach, stell Dich doch nicht so an. :headscratch: Wo macht man das am einfachsten kürzer? Da wo es angeklebt wird. :wink:

    Ich komm auch gern mal ne Woche nach Hamburg und da baun wir das dann gemeinsam fertig. :TD:
     
  16. #15 Waffen's, 10.02.2015
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Könnte für den Gelbton auch die Farbe "Lemon-Grey" von Mr. Paint passen?
    Siehe hier.

    Gruß
    Uwe
     
    hpstark gefällt das.
  17. #16 airforce_michi, 10.02.2015
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    3.310
    Ort:
    Private Idaho
    H.P., lackier' das Ding doch einfach grau und kleb' dann partiell Tamiya-Tape drauf... :angel:
     
  18. #17 hpstark, 10.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Die nehm ich doch glatt :HOT:
     
  19. #18 hpstark, 10.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Und am Rondom nehm ich Schrumpfschlauch :TD:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hpstark, 10.02.2015
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Auf der Reeperbahn nachts um 1/2 1 ..........................:TD:
     
  22. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.036
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    :TOP::TD:
     
Moderatoren: AE
Thema: Zwesda SUKHOI T-50 ;1:72 im Doppelpack
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t-50

Die Seite wird geladen...

Zwesda SUKHOI T-50 ;1:72 im Doppelpack - Ähnliche Themen

  1. WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda

    WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda: Nachdem ich mal vor Wochen, in einem Schwall von Bastelwut die Fahrwerke gebaut habe, habe ich mich nun entschlossen, den Rest auch noch zusammen...
  2. 1/72 IL-4 – Zwesda

    1/72 IL-4 – Zwesda: Dank der Verkaufsfreudigkeit des Modellbaufreundes akatombo bin ich in der Lage diesen Bausatz vorzustellen. Vielen Dank! Zur IL-4 muss man nicht...
  3. 1/72 MiG-31B – Zwesda/Revell

    1/72 MiG-31B – Zwesda/Revell: 1/72 MiG-31B – Zwesda/Revell MiG-31B Zwesda 1/72 Spritzguß Der Zwesda Bausatz der MiG-31, welcher vor zwei Jahren erstmalig...
  4. 1/72 MiG-21bis – Zwesda

    1/72 MiG-21bis – Zwesda: Lange keine MiG-21 vorgestellt. :D Dabei gibt es doch die Neue von Zwesda. MiG-21 und kein Ende. Zwesda entwickelte zu den bekannten...
  5. 1/72 MiG-21 PFM – Zwesda

    1/72 MiG-21 PFM – Zwesda: Wie es manchmal so kommt .. da hielt ich doch plötzlich diesen brandneuen Bausatz von Swjesda in der Hand. Was lag also näher als ihn gleich mal...