Erstellt von hajo  |  Antworten: 33  |  Aufrufe: 5382
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    hajo

    Avatar von hajo
    Hallo liebe FF Gemeinde,
    nachdem ich jetzt schon einige Zeit im FF herumgestöbert habe und viele interessante Modelle sowie Tipps gesehen habe,möchte ich jetzt auch einmal ein Modell von mir zeigen.

    Vorab noch ein wenig zu meiner Person. Ich bin 46 Jahre alt , verheiratet und habe zwei Söhne im Alter von 21 und 17 Jahren. An den Modellbau bin ich im Alter von 7 Jahren gekommen von welchem ich mich mit einigen Unterbrechungen bis heute nicht trennen konnte.
    Ich interessiere mich in erster Linie für die Jets der Nachkriegszeit , insbesondere für Jets der Bundesluftwaffe und hier besonders für die F-4. Von der ich hier auch ein paar Bilder zeigen will.
    Zum Modell möchte ich noch sagen, dass es sich um den Revellbausatz handelt, welcher die Form der F-4 jedoch nicht richtig wiedergibt. Deshalb habe ich auch diverse Umbauten an dem Modell vorgenommen unter zuhilfenahme von Tamiya Teilen welche ich mir bei Tamiya geordert habe. Die Teile umfassen die Kanzeln, Intakebereich sowie die Tragflächenoberseiten. All diese Teile wurden an den Revellbausatz angepasst. Desweiteren habe ich das Radom und das Seitenruder in seiner Form geändert, sowie den Rumpf auf jeder Seite um 1mm verbreitert, da dieser bei Revell zu schmal ausgefallen ist.Im Cockpitbereich fehlen leider noch Details im Kanzelrahmen und die Schleudersitze mit Piloten sind auch noch nicht fertig.
    Das Modell stellt die 37+01 vom JG72 in Rheine Hopsten dar, der jetzigen Fluglehrstaffel F-4F.
    Da ich mich noch nicht so gut mit dem erstellen von Themen auskenne, hoffe ich , dass dieses Thema auch dort erscheint wo es hingehört und auch die Bilder dabei sind.
    Ich hoffe die Bilder gefallen euch.
    Gruß Hajo

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    hajo

    Avatar von hajo
    Bild1
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    hajo

    Avatar von hajo
    Bild2
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    hajo

    Avatar von hajo
    Bild3
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    hajo

    Avatar von hajo
    Bild4
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    hajo

    Avatar von hajo
    Bild5
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    hajo

    Avatar von hajo
    Bild6
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Paramags


    Klasse Arbeit. Da sieht man daß man auch aus den Revell-Bausätzen alles rausholen kann. Ich selber baue gerade auch eine 1:32er F4-F von Revell "Wild Horse" genannt, dauert aber noch bis die fertig ist. Woher hast du die Piloten hergenommen? Hast du den Vogel aus dem Kasten gebaut oder noch etwas gesupert mit zubehörteilen?

    Gruß
    Para

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    hajo

    Avatar von hajo
    Hallo Para
    ich habe den Revellbausatz mit Teilen des Tamiyabausatzes aufgewertet, welche ich mir bei Tamiya bestellt habe. Auch die Piloten stammen von dem F-4C Tamiya Bausatz. Welche Teile ich benutzt habe , habe ich im Vorwort stehen.

  12. #10
    Voodoo

    Avatar von Voodoo
    @hajo: wow! super geile maschine! Phantoms Phorever!
    greetz
    voodoo

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

F-4F 1/32 Revell

Ähnliche Themen

  1. Revell F-F4 Phantom Anniversary von Revell 1:72
    Von topse im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.11, 21:58
  2. Revell RAH-66 Comanche & Revell Sea King Mk.41
    Von Fritz im Forum Hubschrauber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.09, 20:45
  3. Unterschied Revell - Revell-Monogram
    Von goshawk im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 17:07

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade F-4F 1/32 Revell