Erstellt von pelle  |  Antworten: 28  |  Aufrufe: 10783
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    pelle

    Avatar von pelle
    Hallo - eine Frage an alle Experten bez. der schweizer Luftwaffe.

    Ich bin in einer kleinen deutschen Kreisstadt aufgewachsen, die an die Schweiz angrenzt und habe so seit je her einen Bezug zu diesem kleinen wunderbaren Land. Damals - als ich noch 6-7 Jahre wahr, behauptete mein Onkel, daß die schweizer Luftwaffe Start- und Landebahnen in Bergen hat. Ich stellte mir das so ähnlich vor wie etwa ein Autobahntunnel - für Militärflugzeuge reserviert. Und da die Berge einen größeren Schutz bieten als Bunker oder Hangars (und die Schweiz viele viele Berge hat) klang das alles recht Logisch.

    Hat mein Onkel mir damals ein Märchen erzählt?

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Es gibt Shelter die in den Berg gehen, und auch Werkstätten und Treibstoffdepots und was nicht alles, aber Start und Landebahnen nicht. Wie bitte soll das den aussehen wenn der Pilot durchstarten soll? Selbstmord verübt man nicht unbedingt mit einem 40Millionen $ Jet unterm Hintern (ja, ich weiss es gibt Fälle wo das so gemacht wurde). Die Jet rollen aus ihren Unterkünften im Berg auf eine "normale" Piste, sei es nun die Schweizer Autobahn oder die Start und Landebahn eines Flugplatzes.

  4. #3
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Da bin ich mir jetzt sehr sicher, dass er nicht recht hat. Die Flugzeuge werden zwar bei den Kriegsflugplätzen oft (oder immer?) in Kavernen gelagert, dass sind künstliche Höhlen für Flugzeuge, aber die Pisten befinden sich draussen. Allerdings hat man Autobahnabschnitte als Landebahnen benützt, aber die waren auch unter freiem Himmel.

  5. #4
    Tigerfan


    @pelle

    Mehr Informationen gibt es auf folgenden FF-Links

    Flugzeugkavernen: Wie entstanden sie?
    Shelter und Kavernen
    Einrichtungen auf mil.Flugplätze

  6. #5
    pelle

    Avatar von pelle
    Danke an Euch allen!

    Werd mal meinen Onkel fragen, ob er allen Kindern solche Märchen erzählt :D

  7. #6
    Mac


    Als Teenager in den 60'er Jahren habe ich diese Geschichte von den Mirages, welche direkt aus dem Berg heraus starten sehr oft und von verschieden Seiten immer wieder gehört.

    Im Zusammenhang mit den Beschaffungskosten war die Rede von notwendigen Strukturverstärkungen und (nach meiner Erinnerung) auch eine Diskussion über Katapultstarts und Fanghackenlandungen.
    Ich habe mich in den letzten Jahren auch schon fragend zurückerinnert und bin ohne Lösung in Gedanken die möglichen Flugplätze durchgegangen.

    Vielleicht ist hier wegen den Budgetüberschreitungen und der damit notwendigen Reduktion der Stückzahlen noch einiges gestrichen worden.

    Was Planung, Optionen und Propaganda war weiss ich nicht, die Geschichte ist meiner Meinung nach nicht nur eine Gutenachtgeschichte eines alten Onkels.
    Weiss jemand mehr darüber?

    Gruss

    Etienne

  8. #7
    pelle

    Avatar von pelle
    "Damals", als noch jedes Land (überwiegend in Europa) sich für den Fall einen atomaren Krieges rüstete, wusste auch keiner wo die Bomber landen sollten die in richtung Osten fliegen würden. Für die Landungen wurden Straßen und Autobahnen eingeplant. So könnte es ja sein, daß nur für den Start der schweizer Flugzeuge Runways geplant (?) waren, die größtenteils "im Berg" sich befanden. Im Prizip wie ein Tunnel funktionieren.

    Was ja auch kein Geheimniss ist, war die überlegung der Eidgenossen (ende der 80er) sich selbst Atomwaffen anzuschaffen um eine Mögliche Invasion fremder Truppen vorzubeugen.

  9. #8
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    >>Was ja auch kein Geheimniss ist, war die überlegung der Eidgenossen (ende der 80er) sich selbst Atomwaffen anzuschaffen um eine Mögliche Invasion fremder Truppen vorzubeugen.<<


    Hast du da eine Quelle dafür?
    Was meinst du mit Atomwaffen? Bomben, Granten, Flugkörper....?

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    AMIR

    Avatar von AMIR
    [QUOTE=FriedarrrWas meinst du mit Atomwaffen? Bomben, Granten, Flugkörper....?[/QUOTE]

    Granaten mit kleinen taktischen Sprengköpfen. Zudem liess sich ja die AIM-4, die auch die MirageIIIS tragen konnte, ebenfalls mit Nuklearsprengkopf bestücken. Das alles wurde aber meines Wissens nie offiziell bekannt, es sind Gerüchte.

    Im übrigen entwickelte sich das Gespräch vorhin in eine komische Richtung ... über die Cavernen zu diskutieren ist etwas anderes, als aus dem inneren Fotos zu posten. Das gäbe mit Sicherheit Probleme, denn die Organisation des Flugbetriebes und -Unterhalts in einer Caverne ist eine hochkomplexe Angelegenheit und gilt immer noch als Geheim. Airpic hat es schon mal an anderer Stelle erwähnt, aber das Posten von solchen Fotos hätte mit Sicherheit ernsthafte Konsequenzen zur Folge! Insofern waren also Sealaunchers Kommentare abslout korrekt...

    Des weiteren wurde im FF über dieses Thema schon mal debatiert ...

  12. #10
    pelle

    Avatar von pelle
    @ friedarr

    Das war mal ein ausführlicher Bericht in der Badischen Zeitung. Das ist allerdings schon fast 9 Jahre her.


    @airpic

    danke für den link, werde ich mir nacher mal in ruhe durchlesen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Landebahn "Im Berg"

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.01.13, 10:49
  2. Buch "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt"
    Von JensBuddha im Forum Bücher u. Fachzeitschriften
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 15:31
  3. 1/144 YF-22 "Lightning" (oder auch "Raptor") – Revell
    Von marmel69 im Forum Jets bis 1/144
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.06, 00:02
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.10.05, 11:00
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.10.05, 13:44

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

landebahn im berg

schweiz flugplatz im berg

schweiz startbahn im berg

katapultstart schweizer luftwaffe

landebahn im berg schweiz

landebahn 1:144

flugzeuge aus dem berg starten

schweiz landebahn im berg

schweizer luftwaffe hangar im berg

flugpiste im berg

landebahn in den berg hinein in der schweiz

flugzeugen im berg gebaut

landebahn im Berg Porta Westfalica

militärflugzeuge starten aus dem berg in meiringen

autobahn unter start- und landebahn

flugzeugbunker

landebahn auf einen berg

schweiz landebahn berg

startbahn im berg

startbahn im berg schweiz

Schweizer kampfjets auf der autobahn

Sie betrachten gerade Landebahn "Im Berg"