Erstellt von Devil56  |  Antworten: 29  |  Aufrufe: 7426
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Devil56

    Avatar von Devil56
    Nach dem öffnen des Kartons der erste Gedanke: Wow!!! Das kommt aus China?
    Echt, ein Klassebausatz.
    151 Teile in mittelgrauem, gratfreiem Kunststoff und 10 Klarsichtteile, verpackt in drei Plastiktüten. Die Gravuren sind versenkt ausgeführt, könnten aber einen Tick feiner sein.
    Die Oberflächendetails sind, verglichen mit Originalfotos, vollständig und korrekt wiedergegeben.
    Das Cockpit beschränkt sich auf das Nötigste, was besonders im vorderen verglasten Bereich des Bugs auffallen wird. Außer einem Schleudersitz und dem Visier des Bombenschützen ist da nix. Bleibt also Raum für Verbesserungen.
    Die Cockpithaube ist dreiteilig und kann auch geöffnet gebaut werden. Die im übrigen sehr übersichtlich gestaltete chinesisch/englische Bauanleitung sagt allerdings nichts darüber, wie das Teil angebracht werden muss:
    So -->> Die Haube ist rechts angeschlagen.
    Die Einstiegsluke des Bombenschützen liegt ebenfalls als separates Teil bei. Diese Luke ist links angeschlagen. Auch dazu leider kein Hinweis in der Anleitung.
    Die Einstiegsluke für den MG-Stand im Heck kann ebenfalls offen gebaut werden und das MG selbst ist beweglich gelagert.
    Der Bombenschacht ist geschlossen oder mit geöffneten Klappen darstellbar. Zum beladen sind drei unterschiedliche, leider nicht näher definierte Bombentypen vorhanden.
    Soweit also nur Positives. Der einzige Schwachpunkt des Modells sind die Abziehbilder.
    Sechs Nationalitätskennzeichen und die weißen Nummern 1615 und 0-9 der PLAAF. Chinesische Luftwaffe. (PLAAF= The People's Liberation Army Air Force)
    Trotz dieser Einschränkung ein empfehlenswerter Bausatz.
    Für den Preis von EUR 7,60 bei Jetmodell.de ein echtes Schnäppchen. Auslaufmodell!

    Devil
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Devil56

    Avatar von Devil56
    Oops, vergessen. 1:72
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Devil56

    Avatar von Devil56
    2
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Devil56

    Avatar von Devil56
    3
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Devil56

    Avatar von Devil56
    4
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Devil56

    Avatar von Devil56
    5
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Devil56

    Avatar von Devil56
    6

    Die Gravuren sind in Wirklichkeit nicht ganz so grob, ist ein wenig nachgeschärft mit einem Grafikprogramm um die Einzelheiten etwas besser zu erkennen. Die weissen Zahlen auf dem weissen Papier erkennt man kaum.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Devil56

    Avatar von Devil56
    7
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    suchoi.net

    Avatar von suchoi.net
    An den IL-28 Bausatz von PLASTICART(?) kann ich mich auch noch ganz gut erinnern :D ...

    Na ja, für die Decals gibts ja Ersatz... Und was das Cockpit angeht... Gibts da vielleicht auch Fotoätzteile?! @Jan??? @Flugschreiber???

    Der Bausatz an den ich mich auch noch gern erinnere, was geöffnete Bombenklappen angeht, war von der Tu-2. Das war damals schon etwas Besonderes.

  12. #10
    Flugi

    Avatar von Flugi
    HI-DECAL LINE


    Nr.72039 Il-28 Beagle Red 40, 7th Bomb. Brig., Polish A.F., 1963; Black 1733, with camo scheme, Egyptian A.F., 1980; Black 01, Transport Sqn, Karelian Wing, Finnish A.F., 1968; Red 208 with camo scheme, Target Towing Wing 33, East German A.F., 1980.

    Nr.72043 Il-28/Il-28RT/Il-28U Beagle/Mascot Il-28 Red 3256, 929th Bomber Sqn, North Vietnamese A.F., 1971; Il-28 Black NAF- 552, Nigerian A.F., with camo scheme, 1969; Il-28RT Red 19, Hungarian A.F., 1965; Il-28U Red S3, Indep. Recce Sqn, Polish Naval Avn, 1970; Il-28U Black 193, Target Towing Wing 33, East German A.F., 1975.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

1/72 IL-28 – Trumpeter

Ähnliche Themen

  1. Su-15 TM - Trumpeter 1:72
    Von kabelfreak im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.11.10, 14:10
  2. F-14D von Trumpeter
    Von Tracer im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 00:45
  3. Trumpeter Me-109 F-4
    Von glenn im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 18:43
  4. MiG-15 UTI - Trumpeter
    Von neo im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 11:20
  5. P-40 B in 1/32 von Trumpeter
    Von Scale72 im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 12:36

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

il 28 modell

Sie betrachten gerade 1/72 IL-28 – Trumpeter