Erstellt von Lothringer  |  Antworten: 3  |  Aufrufe: 1181
  1. #1
    Lothringer

    Russland hat am Freitag fünf kleinere Satelliten und den Prototyp einer Mondsonde ins All geschossen. Zum Einsatz kam dabei eine Rakete des Typs Dnepr-1, bei der es sich um eine für kommerzielle Zwecke umgebaute Interkontinentalrakete handelt, wie die Nachrichtenagentur Interfax berichtete. Es war der dritte derartige Start. Die Dnepr-1 wurde aus der RS-20 entwickelt, der stärksten russischen Rakete, die im Westen unter der Bezeichnung SS-18 bekannt ist. Die Mondsonde «TrailBlazer» wurde von der Firma TransOrbital in San Diego entwickelt. Sie will im Oktober kommenden Jahres mit der ersten privaten Mondmission beginnen. Ziel sind hochauflösende Bilder des Erdtrabanten. Die jetzt gestartete Sonde kreist nur um die Erde.

    Quelle: AP.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Eine sinnvolle Verwertung für die Dinger!

  4. #3
    suchoi.net

    Avatar von suchoi.net
    @Christoph

    Da gabs und gibts schon verschiedenes gutes Zeugs...

    Die Trägerfahrzeuge wurden mit Spezialaufbauten für den zivilen Bereich versehen (z.B. Krane)

    Dann gibts doch dieses Sea-Star... oder hieß es Sea-Launch Programm? Da kann mit einer mobilen seegestützen Plattform von jedem Punkt der Erde ein Sattelit in die Umlaufbahn gebracht werden.

    Und was U-Boote angeht... Da gabs schon ehemalige U-Boote die dann als Forschungs U-Boote genutzt wurden. Und die Überlegung U-Schiffe von der Größe der Kursk als Unterwasser-Transportschiffe fahren zu lassen. Schlimmer als Supertanker können die auch nicht sein. Unter Wasser sind sie den Wellen wenigstens nicht ausgesetzt...

    Und Panzer gabs auch schon als Bergepanzer in Tagebaue oder beim Forst.

  5. #4
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Nach dem 2. WK wurden die Panzer Motoren als Trecker Motor "umgerüstet".

    Aber leider verrotten auch die alten Sachen, siehe z.B. Murmansk! :(

Russland startet Satelliten mit ehemaliger Interkontinentalrakete

Ähnliche Themen

  1. ehemaliger Fliegerhorst Söllingen
    Von Skyblazer-Erwin im Forum Alte Flugplätze
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.12.15, 20:54
  2. Blue Angels: Ehemaliger Solo-Pilot kehrt zum Team zurück
    Von Airtoair im Forum Manöver und Kunstflugstaffeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.07, 07:47
  3. Suche: Liste ehemaliger US-Anlagen im Raum Ostpfalz
    Von nico im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 18:26
  4. Russland ohne Spionage Satelliten
    Von CHRIS im Forum Raumfahrt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.01, 09:10

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Russland startet Satelliten mit ehemaliger Interkontinentalrakete