Erstellt von Ginajockey  |  Antworten: 327  |  Aufrufe: 98117

FIAT G.91 T.3 34+39 "Back to the Sky" Projekt

Diskutiere FIAT G.91 T.3 34+39 "Back to the Sky" Projekt im Forum Jets auf Flugzeugforum.de


  1. #311
    Flügelstürmer

    Avatar von Flügelstürmer
    Zitat Zitat von Deichwart Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, ein Auto-Beulendoktor wird mit dieser Methode aufgrund der Zelle aus Aluminium keinen Erfolg haben.
    Wie bei Autos deren Karosse aus Alu besteht, wird die Klebeausziehtechnik im Smart Repair benutzt.

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #312
    Viking

    Avatar von Viking
    Zitat Zitat von Ginajockey Beitrag anzeigen
    Ich glaube das Portugal einmal einer Gina die Haut poliert haben.
    KLICK

  4. #313
    Ginajockey

    Avatar von Ginajockey
    Zitat Zitat von Viking Beitrag anzeigen
    Danke aber nein Danke, da bleib ich lieber deutscher Patriot!

  5. #314
    bladov

    Avatar von bladov
    Und ein paar Jahre später in Sintra. Jetzt mit mehr Patina und nicht mehr spiegelblank.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #315
    netvoyager


    Zitat Zitat von Deichwart Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, ein Auto-Beulendoktor wird mit dieser Methode aufgrund der Zelle aus Aluminium keinen Erfolg haben.
    Bei mir hat ein "Dellendoktor" auch schon eine Delle mit Knick aus der Aluminium Motorhaube gedrückt. Nach seiner Aussage wäre das aus herkömmlichen Karrosserieblech nicht so einfach möglich gewesen, dank weicherem Alu schon.
    Aufpassen muss man allerdings bei sogenannten "Beulendoktoren". Wer eine Delle und eine Beule nicht auseinanderhalten kann, ist meistens kein Karosseriefachmann, sondern ein selbsternannter Spezialist mit einem Werkzeugsatz aus E-Bay und ein wenig Übung an Schrottautos.
    Kein Smart-Repair-Spezialist in der KFZ-Branche nennt sich freiwillig "Beulendoktor", denn Beulen sind an Autos sehr selten.

  7. #316
    Spooky 37+01

    Avatar von Spooky 37+01
    Vieleicht wäre es auch angebracht eine Reparatur nach Manual durchzuführen, immerhin besteht hier der Anspruch die Gina wieder fliegen zu wollen...

  8. #317
    Deichwart

    Avatar von Deichwart
    Zitat Zitat von netvoyager Beitrag anzeigen
    Bei mir hat ein "Dellendoktor" auch schon eine Delle mit Knick aus der Aluminium Motorhaube gedrückt. Nach seiner Aussage wäre das aus herkömmlichen Karrosserieblech nicht so einfach möglich gewesen, dank weicherem Alu schon.
    Aufpassen muss man allerdings bei sogenannten "Beulendoktoren". Wer eine Delle und eine Beule nicht auseinanderhalten kann, ist meistens kein Karosseriefachmann, sondern ein selbsternannter Spezialist mit einem Werkzeugsatz aus E-Bay und ein wenig Übung an Schrottautos.
    Kein Smart-Repair-Spezialist in der KFZ-Branche nennt sich freiwillig "Beulendoktor", denn Beulen sind an Autos sehr selten.
    Man beachte meine Aussage "Mit dieser Technik" (bezogen auf Schweißpunkt)

    Aber ich gebe dir Recht, es könnte ggf. einen Versuch wert sein. Aber es sind auf jeden Fall die Vorschriften zu beachten.

  9. #318
    Ginajockey

    Avatar von Ginajockey
    Hoffe, es wird nicht langweilig.

    Schön, dass wieder Diskussionen in diesem Thema gib.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #319
    Skyservant


    Wie könnte es langweilig werden? Es ist eines der tollsten Restaurierungsprojekte und schön zu sehen, dass es weiter geht! Tolles Team und der Lacker läuft auch nur noch mit nem Grinsen rum Freue mich auf weitere Bilder und die Gina in neuem Kleid!

  12. #320
    Soulfreak

    Avatar von Soulfreak
    Zitat Zitat von Ginajockey Beitrag anzeigen
    Hoffe, es wird nicht langweilig.
    Es ist absolut nicht langweilig!

FIAT G.91 T.3 34+39 "Back to the Sky" Projekt

Ähnliche Themen

  1. Airline - Projekt "Flottenvorstellung"
    Von *Nachbrenner* im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 17:09
  2. Mein Projekt: F-4F "JG 73 Special Painting 2001" in 1/72
    Von muesingman im Forum Decals und Weichmacher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 01:53
  3. V-Waffen-Projekt "Wotan"
    Von VAUEINS im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.10, 16:47
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.10.05, 14:44
  5. "Meteor" Projekt setzt Struck unter Zeitdruck
    Von Lothringer im Forum Bordwaffen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 22:41

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Fiat g-91

g.91

34 39 back to the sky

fiat g 91 bielefeld

Folland Gnat

Attila von G. Gina back to the sky

Camera

Ginajoky

Bielefeld Fiat G91T

Sie betrachten gerade FIAT G.91 T.3 34+39 "Back to the Sky" Projekt