Erstellt von Ritter  |  Antworten: 56  |  Aufrufe: 5359
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Thema: KSK

  1. #1
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Ich hatte immer den Eindruck, daß dies nicht der Fall wäre, aber bei Schröders Besuch in Washington tätigte Bush einige Äußerungen, die so klingen als wär das KSK in Afghanistan an der Seite der Amerikaner gegen die Taliban im Einsatz.
    Ich meine zum Beispiel das: (leitartikel der "Zeit" von dieser Woche)
    Erlauben kann er sich das allemal. Als Gerhard Schröder jetzt George Bush im Weißen Haus besuchte, war dieser voll des Lobes für die deutschen Spezialkräfte. Bei der Jagd auf die Al-Qaida, Seite an Seite mit amerikanischen GIs, hätten sie sich in den Bergen Afghanistans bestens bewährt: "Tolle Burschen!" Die Deutschen müssen ihre Bündnistreue nicht täglich neu beweisen
    Was meint ihr?
    Habe ich da was verpaßt? Ich habe in der deutschen Presse nichts über einen solchen Einsatz gehört (nur Spekulationen im Vorfeld der Vertrauensfrage).
    Allerdings wäre dieser Einsatz durch das Mandat der Bundestages legitimiert.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kfir


    Hm, klingt ziemlich eindeutig....aber sagen wirs mal so: überrascht dich der Einsatz oder die Geheimhaltung? ;)

  4. #3
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Die Geheimhaltung.
    Was den Einsatz angeht, so kann man den Jungs nur alles Gute wünschen, aber immerhin können die Amis jetzt nicht behaupten wir würden immer nur moralisch dabeisein.
    Was mich wundert ist daß die Kanadier und die Australier offiziell dabei sind (die Spezialeinheiten mein ich, JTF-2 und der Aussie SAS). Daß die Amis soviele hochtrainierte Kommandosoldaten haben wollen wie sie kriegen können ist wohl klar.

  5. #4
    Hog

    Avatar von Hog
    Anscheinend sind die US-Spezialeinheiten doch net so der Renner, wenn man sich anschaut, inwieweit sich die Amis auf ausländische Einheiten verlassen... Was meint ihr?
    Siehe Somalia... Ok, da kamen auch einige sehr blöde Zufälle zusammen, aber auch die Amis selber machten wohl ein paar Fehler... :?!

  6. #5
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Das ist bekannt, daß die Amis nicht die Ausbildung in ihre Spezialeinheiten stecken wie der SAS oder KSK (das ja nach Vorbild des SAS geschaffen wurde).
    Das hat aber mehr mit anderen prioritäten als mit Unvermögen zu tun. Die wollen halt mehr Leute haben...

  7. #6
    Hog

    Avatar von Hog
    war es eigentlich nicht immer NATO-Prinzip Qualität statt Quantiät?

  8. #7
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Ich glaube die Amis haben einfach eine andere Zielsetzung. Die wollen mehr einen haufen Elite-Soldaten für das Schlachtfeld als einen Einzel (oder besser 4-Mann Team) Kämpfer für hinter den feindlichen Linien. Da legen die einfach mehr Wert auf größere Einheiten als der SAS oder das KSK.

  9. #8
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Mir ist heute nur zu Ohren gekommen, dass die Marines in den letzten2 Nächtenb mächtig Feuer bekommen haben. Es geht um dieses Lager in Kandahar. Vielleicht sind da ja auch deutschen Truppen beteiligt, oder sind die nur ausschließlich in Kabul?

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Es hieß mal im TV (ARD oder ZDF) daß deutsche Verbindungsoffiziere bei den Marines sind.
    Was da übrigens so gebrannt hat war eine ausgetrocknete Wiese, die durch die Leuchtgranaten in Brand gesetzt wurde.

  12. #10
    Kfir


    Weiss nicht Christoph...

    Aber zu den Amis...ich glaube es wurde schon mehrmals kritisiert das in den USA nur Hightech zählt und nicht die eigentlichen Fähigkeiten
    -> Der menschliche Part wird wohl vernachlässigt, Motto "Besste Technik=Erfolg" oder so.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

KSK

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade KSK