Erstellt von syrphus  |  Antworten: 12  |  Aufrufe: 980
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Junkers Ju86 K-13 - eine schwedische Junkers im deutschen Film

Diskutiere Junkers Ju86 K-13 - eine schwedische Junkers im deutschen Film im Forum Props bis 1/72 auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    syrphus

    Avatar von syrphus
    In Gedenken an Popeye!

    Als ich vor geraumer Zeit auf die Idee mit den Junkers Ju86 Reiseflugzeugen von Junkers kam, suchte ich nach entsprechenden Bausätzen. Popeye hatte eine zivile Ausführung der Ju86 von Italeri übrig und vermachte sie mir zu einem überaus fairen Preis. Gleichzeitig schickte er mir noch einen Bausatz der Ju86 E von Italeri. Allerdings hatte er hier die Motoren und Propeller bereits für ein anderes Projekt verwendet. Er meinte aber, dass ich schon etwas daraus machen würde.
    Danke Rolf!

    Was sollte aus der Ju86 E werden. Die erste Idee war, die Triebwerke abgedeckt darzustellen. Da fehlten aber die Propeller. Also ging ich auf die Suche. Im Netz fand ich Bilder, die eine Ju86 zeigten, die einmal deutsche und einmal auch schwedische Hoheitszeichen trug. Wie das? Vielleicht trug sie zur Überführung nach Schweden die deutschen Zeichen und später dann die schwedischen? Aber warum dann schon die schwedischen Ziffern 21 und 14? Und warum waren die deutschen Hoheitszeichen so überdimensioniert?
    Kurze Zeit später hatte ich das Problem gelöst:
    Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine in Schweden bei SAAB in Lizenz gebaute Ju86, die als Transporter Verwendung fand (nach meiner Meinung eine Ju86 K-13 / B3C-2). Auffällige Änderungen gegenüber der Ju86 E - andere Motoren, andere Propeller, verkleideter Abwehrstand auf dem Rumpfrücken, runde Fenster im Rumpf.

    08344b.jpg

    KORA_Ju86k13_49.jpg

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    syrphus

    Avatar von syrphus
    Als man dann in Deutschland den Film "Des Teufels General" drehte, mangelte es hier natürlich an deutschen Militärmaschinen aus der Zeit des WWII. So griff man auf die schwedischen Maschinen zurück. Offensichtlich um den Aufwand und die Kosten in Grenzen zu halten, übermalte man lediglich die schwedischen Hoheitszeichen mit deutschen Balkenkreuzen und die Nummer am Leitwerk mit einem HK. Dadurch fielen die deutschen Markierungen größer aus, als sie es auf den deutschen Ju86 waren. Farbe und Kennung ließ man einfach auf den Flugzeugen. Neben der 14-21 verwendete man im Film noch die 17-02.
    Hier beide Junkers im Film:

    JUNKERS_5_LGDB.JPG

    KORA_Ju86k13_61.jpg

  4. #3
    syrphus

    Avatar von syrphus
    Nach etwas weiterer Suche fand ich dann bei KORA den Umbausatz mit Decals für eben genau die Junkers Ju86 mit der Kennung 14-21. Den Baubericht findet man hier und die Bausatzvorstellung hier.
    Also gleich den Bausatz bestellt und alles zusammen gebaut. Das Ergebnis seht ihr hier:

    KORA_Ju86k13_50.jpg

    KORA_Ju86k13_51.jpg

  5. #4
    syrphus

    Avatar von syrphus
    Die Bugverglasung hätte ich noch weiter kürzen müssen. Ist mir aber jetzt erst so richtig aufgefallen.

    KORA_Ju86k13_52.jpg

    KORA_Ju86k13_53.jpg

  6. #5
    syrphus

    Avatar von syrphus
    Die oberen Motorverkleidungen von KORA sollten lt Fotos noch etwas buckliger sein.

    KORA_Ju86k13_54.jpg

    KORA_Ju86k13_55.jpg

  7. #6

  8. #7
    syrphus

    Avatar von syrphus
    Danke fürs Reinschauen. Ich hoffe, die Filmdiva gefällt etwas.

    KORA_Ju86k13_58.jpg

    KORA_Ju86k13_59.jpg

    Danke Rolf für die Herausforderung!
    Bei diesem Flugzeug werde ich immer an Dich denken.

  9. #8
    JohnSilver

    Avatar von JohnSilver
    Die Widmung an popeye ist eine schöne Idee!

    Rolf hätte sich bestimmt gefreut!

    Mir gefällt der Flieger, auch trotz der beschriebenen "Macken".

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Augsburg Eagle

    Avatar von Augsburg Eagle
    Zitat Zitat von JohnSilver Beitrag anzeigen
    Die Widmung an popeye ist eine schöne Idee!

    Rolf hätte sich bestimmt gefreut!

    ....
    Definitiv

  12. #10
    Zimmo

    Avatar von Zimmo
    Hi Enrico!!!

    Tolles Projekt, den Film habe ich auch schon zigmal gesehen.....und ich denke auch, Rolf hätte sich mit Sicherheit darüber sehr gefreut.....well done, mate!!!

    Gruß
    Zimmo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Junkers Ju86 K-13 - eine schwedische Junkers im deutschen Film

Ähnliche Themen

  1. Junkers Ju86 C-1 NA+LP
    Von syrphus im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.16, 13:59
  2. Junkers Ju86 K-4 / K-13 / B3C-2 KORA models
    Von syrphus im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.09.16, 10:07
  3. Junkers Ju86 C-0 NA+LP Reiseflugzeug Junkers
    Von syrphus im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 16.08.16, 23:06
  4. 1/72 Junkers Ju86 K-4 / B3C-2 Conversionset – KORA
    Von syrphus im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.16, 21:21
  5. 1/72 Junkers Ju86 Z-2 – Revell
    Von syrphus im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.04.15, 15:21

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Junkers Ju86 K-13 - eine schwedische Junkers im deutschen Film