Erstellt von Shir Khan  |  Antworten: 27  |  Aufrufe: 5803
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Shir Khan

    Avatar von Shir Khan
    Das wäre ja der Hammer. Die Maschinen wurden 1947 von der Türkischen Luftwaffe vergraben und wurden jetzt
    auf einem in zentral Anatolien liegenden Flugplatz wieder gefunden. In jenem Jahr statteten die Amerikaner
    die Türkei mit US Flugzeugen aus ,und verlangten von der Türkei die Vernichtung der Deutschen Maschinen.
    Scheinbar ist das damals nicht geschehen und wenn es stimmt wohl die Sensation des Jahres.



    MfG
    Shir Khan

  2. #2
    one-o-nine

    Avatar von one-o-nine
    ... siehe hier ...

  3. #3
    H.-J.Fischer

    Avatar von H.-J.Fischer
    bei solchen Themen wird immer maßlos übertrieben, es sind halt nur 17 Fw 190 und eine Heinkel 280.
    Das mit der He habe ich von einem türkischen Arbeitskollegen, sein Opa hat damals die Planierraupe
    gefahren.

    Gruß
    Hans-Jürgen

  4. #4
    F-4phan

    Avatar von F-4phan
    Es was das gleiche Arbeitskommando welches die Spitfires in Burma vergraben hat.

  5. #5
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Mein Spezl arbeitet zusammen mit dem Enkel des Planierraupenfahrers bei BMW. Der meinte erst, sein Großvater hat 1947 extra ganz sanft und vorsichtig darüber planiert, damit nicht allzu viel kaputt geht und man die Sachen dann später wieder gewinnbringend ausgraben kann.

  6. #6
    Zimmo

    Avatar von Zimmo
    Das ist doch echt ein Hammer.....und ob 50 oder 17 A-3 spielt da, glaube ich, keine so ganz große Rolle mehr. Jetzt ist nur die Frage des Zustands der Maschinen. Der Knaller wäre, wenn man sogar eine oder mehrere 190er flugtauglich restaurieren könnte.
    Bin echt gespannt, wie es da weitergehen wird!!!


  7. #7
    Christoph West

    Avatar von Christoph West
    Die He 280 ist ja viel sensationeller.
    Wenn man von der auch nur wenige Reste finden würde, das wäre doch Wahnsinn.

  8. #8
    mg218


    Find ich auch.
    Wen interessiert denn der Kolbenschüttler, wenn dort eine 280 ist !?

  9. #9
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Zitat Zitat von H.-J.Fischer Beitrag anzeigen
    es sind halt nur 17 Fw 190 und eine Heinkel 280.
    Ich befürchte du hättest das Geheimnis mit der 280 noch ne Weile für dich behalten sollen...

  10. #10
    AGO Scheer

    Avatar von AGO Scheer
    Hallo Kollegen,
    zwischen der "Ironie-und-Sarkasmus-Abteilung" ein paar Tatsachen:

    AGO hat die Fw 190 für die Türkei als Aa-3 (!) gebaut.
    Die Baureihenbezeichnung A-3 ist also auf türkische Maschinen nicht zutreffend.
    Die gelieferten 21 (!) Maschinen stammten aus dem Block 013 2051 bis 013 2290.
    Sie wurden im Dezember 1942 bis April 1943 gebaut.

    Und selbst wenn die Meldung stimmen würde, bis auf die Anzahl- da wird gar nichts mehr zu verwenden sein. Planiert und vergraben ist nicht bei Eisschmelze sachte eingebrochen und in einem tiefen See versunken. Oder im Moor...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Fünfzig Focke Wulf 190 A-3 in der Türkei entdeckt.

Ähnliche Themen

  1. Focke Wulf FW-190
    Von Chowhound im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.14, 19:19
  2. Focke Wulf Fw 190 F8
    Von toty7584 im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.09.10, 18:37
  3. Focke Wulf Fw 190 A-6
    Von Wolfgang Henrich im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.05, 08:24
  4. Focke Wulf FW 190 A-5 1:32
    Von quarter im Forum Props ab 1/32
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.12.04, 10:41
  5. Focke Wulf Fw 190 A-5 in 1:32
    Von quarter im Forum Props ab 1/32
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.11.04, 05:47

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

fw 190 türkei

50 FW 190 gefunden

50 FW 190 in Türkei

50 Focke Wulf Fw-190A-3 in der Türkei entdeckt

vergrabene flugzeuge in der türkei

fw 190 tuerkei

focke wulf 190 türkei

focke wulf türkei

focke wulf 190 50 stück türkei

Sie betrachten gerade Fünfzig Focke Wulf 190 A-3 in der Türkei entdeckt.