Erstellt von MX87  |  Antworten: 134  |  Aufrufe: 31481
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Flugfähige Rekonstruktion der Junkers F13

Diskutiere Flugfähige Rekonstruktion der Junkers F13 im Forum Props auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    MX87

    Avatar von MX87
    Hallo,

    der Verein der Freunde historischer Flugzeuge e.V., dem bekanntlich eine der 4 Ju Air Ju 52 gehört, plant eine Junkers F13 flugfähig zu rekonstruieren. Die Ju 52 (die eigentlich eine CASA 352 ist) soll gegroundet und am ehemaligen Flughafen Köln-Butzweilerhof ausgestellt werden. Der Website nach sollte die Ende 2012 geschehen, da aber nicht davon zu hören ist, ist zu vermuten dass das Grounding verschoben ist.

    Partner des F13-Projekts sind die Ju Air, das Deutsche Technikmuseum in Berlin und Rimowa als weiterer Sponsor. Unklar ist jedoch ob die fliegende F13 aus dem Berliner Wrack aufgebaut wird, oder die "City of Prince George" (so der Name der Berliner F13) nur als Vorlage dient. Weiss jemand mehr?

    Auf den Promotion-Fotos ist eine 1:1 Replica der Junkers F13 in Köln Butzweilerhof zu sehen, diese ist mir aber unbekannt. Weiss jemand woher der Nachbau stammt?

    Da es allgemein um das Projekt still geworden ist, wäre auch interessant zu wissen, ob es überhaupt noch weiterverfolgt wird.

    Links zum Projekt:
    Verein der Freunde historischer Luftfahrzeuge e.V.
    F13 - Bildergalerie aktueller und historischer Aufnahmen der Urmutter aller Passagierflugzeuge F13 - RIMOWA IN THE AIR

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Poze

    Avatar von Poze
    Die “City of Prince George” wird für die Ausstellung im Berliner Museum restauriert. Zusätzlich entstehen in Ungarn noch zwei (2) flugfähige Nachbauten. Schon vor einiger Zeit hatte ich hierzu einen recht ausführlichen Artikel im DLR Magazin Nr. 129 gelesen, ab Seite 54:
    http://www.dlr.de/Portaldata/1/Resou...129_online.pdf

    Und der Flugbetrieb der Ju 52 wird zunächst weiter gehen:
    http://www.flugzeugforum.de/ende-ju-...ml#post1754982

  4. #3
    MX87

    Avatar von MX87
    Okay danke für die Infos Die Mönchengladbacher Ju betrachtete ich aber unanhabhängig von der Ju Air-Grounding-Diskussion (das die weiterfliegen wusst ich auch ).

    Bleibt noch die Frage welcher ominöse Nachbau am Butzweilerhof für die PR-Fotos abgeleuchtet wurde. Die beiden Pflumm-Nachbauten sind meines Wissens noch an ihren Standorten (Hannover-Laatzen und Stuttgart Flughafen) und ein anderer in Rechlin (nur Rumpf).

  5. #4
    MX87

    Avatar von MX87
    Das Rätsel ist gelöst: Es ist eine sehr sehr sehr gute Komposition aus Aufnahmen eines kleinen F13-Modells, echter Location und echter Menschen.

    Junkers F13 / Rimowa von ckgraphic | Claudia Kupp

    Extrem gut gemacht

  6. #5
    harvardfreund

    Avatar von harvardfreund
    Zitat Zitat von MX87 Beitrag anzeigen
    Das Rätsel ist gelöst: Es ist eine sehr sehr sehr gute Komposition aus Aufnahmen eines kleinen F13-Modells, echter Location und echter Menschen.

    Junkers F13 / Rimowa von ckgraphic | Claudia Kupp

    Extrem gut gemacht
    Sehr schönes Foto. Ich war ganz verwirrt wegen des ominösen `Nachbaus´ und wollte mich schon auf den Weg nach Kölle machen

  7. #6
    Buffalo Joe

    Avatar von Buffalo Joe
    Keine Panik, momentan plant man am Butz leider eher mit automobilen Oldtimern als mit Fliegern. Mit der fliegenden F13 ist es ja etwas ruhig geworden. Mit einem Erstflug ist wohl nicht vor 2014 zu rechnen. Offizielle Statements hierzu gibt es leider keine. Man ist sich seiner Sache wohl immer noch nicht so ganz sicher.

    Was macht eigentlich aktuell der F13 Nachbau in Dessau?

  8. #7
    MX87

    Avatar von MX87
    Was ich oben vergessen zu erwähnen. Der Verein der Freunde historischer Flugzeuge e.V. plant nach dem Grounding ihrer Ju 52 (wann auch immer das sein sollte) die Maschine auf dem Butzweilerhof auszustellen.

    Einen alten Hangar gibts neben dem Terminalgebäude ja noch

  9. #8
    Poze

    Avatar von Poze
    Zitat Zitat von MX87 Beitrag anzeigen
    ... Die Mönchengladbacher Ju betrachtete ich aber unanhabhängig von der Ju Air-Grounding-Diskussion ...
    Für 2013 können Flüge gebucht werden:
    Rundflüge


    Zitat Zitat von Buffalo Joe Beitrag anzeigen
    ... Mit einem Erstflug ist wohl nicht vor 2014 zu rechnen. Offizielle Statements hierzu gibt es leider keine.
    Auf der Vereinswebseite steht derzeit noch:
    VFL, RIMOWA und JU-AIR planen den Erstflug der F 13 im September 2014.


    Zitat Zitat von MX87 Beitrag anzeigen
    ... Der Verein der Freunde historischer Flugzeuge e.V. plant nach dem Grounding ihrer Ju 52 (wann auch immer das sein sollte) die Maschine auf dem Butzweilerhof auszustellen.
    Das denke ich nicht, denn in Mönchengladbach soll extra eine Halle gebaut werden:
    www.moenchengladbach.de | Pressedienst | Eventhangar für Ju 52 startet durch

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    bodo

    Avatar von bodo
    Zitat Zitat von Poze Beitrag anzeigen
    Für 2013 können Flüge gebucht werden:
    Rundflüge
    Das denke ich nicht, denn in Mönchengladbach soll extra eine Halle gebaut werden:
    www.moenchengladbach.de | Pressedienst | Eventhangar für Ju 52 startet durch
    Auf der Hahnweide ist sie auch schon gemeldet. In der Pressemitteilung hört es sich ja durchaus so an, als würden Rundflüge mit der Ju auch weiterhin möglich sein .

  12. #10
    MX87

    Avatar von MX87
    Laut dem hier soll bei Kaelin Aero Technologies (ebenfalls?) eine F13 restauriert werden:
    Oberndorf a. N.: Team führt Wartungsarbeiten auf der ganzen Welt durch - Oberndorf a. N. - Schwarzwälder Bote

    Weiss jemand was dazu?

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Flugfähige Rekonstruktion der Junkers F13

Ähnliche Themen

  1. Flugfähige Fairchild C-123 Provider ?
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.08, 21:58
  2. Noch flugfähige Draken?
    Von L29 im Forum Bundesheer
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 21:07
  3. flugfähige Ju 52 und weitere ??
    Von SeaTiger im Forum Props
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.08.06, 09:17
  4. Flugfähige Caravelles?
    Von Kenneth im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 17:04
  5. Mehr flugfähige Bf 109?
    Von Kenneth im Forum WK I & WK II
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.03, 18:53

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

junkers f 13 flugfähig

junkers f13

content

junkers f13 flug

aktuelle bilder von der restaurierung der junkers f 13 in ungarn

flugfähige f13

f 13 restaration

ju 87 flugfähig

motor rekonstruktion db 605

junkers F13 ke

flugfaehige ju ungarn

rimowa f13 lufthansa

Junkers F13 – Die Rückkehr einer Legende

bilder von der restaurierung junkers f 13 in hereg

ju 87 nachbau

rimowa

junkers f13 nachbau

rimowa f 13

ju 13 restauration

rimowa f13

junkers f13 nachbau rimowa

casa 352

taeengines.com

Sie betrachten gerade Flugfähige Rekonstruktion der Junkers F13