Aero Bonus Feuerlöscher 1:32

Diskutiere Aero Bonus Feuerlöscher 1:32 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Obwohl ich kein allzu grosser Freund von Dioramen bin, lege ich doch beim Ablichten meiner Modelle wert darauf, daß gewisse Dinge, die...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flightliner, 19.11.2006
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Obwohl ich kein allzu grosser Freund von Dioramen bin, lege ich doch beim Ablichten meiner Modelle wert darauf, daß gewisse Dinge, die normalerweise unmittelbar am Flugzeug zu finden sind, mit auf's Bild kommen. Das sind z.B. Einstiegleitern, Schleppstangen, FOD-Guards oder Feuerlöscher. Und letzteres habe ich dieser Tage in meinem Maßstab (1:32) bei Meteor-Productions gefunden. Produktbezeichnung 150 lb. Wheeled Halon Extinguisher, Best.-Nr. 32004, Preis ca. 11 USD.
    Der Bausatz ist recht grob aus Resin gegossen und bedarf umfangreicher Entgratung. Abziehbilder und ein kleines Ätzteil ergänzen nebst Vinylschlauch den Kit.
    Zusammenbau ist eigentlich unproblematisch, doch erfordern die filigranen Teile Fingerspitzengefühl und einen guten Sekundenkleber.
    Hier zunächst mal ein Bild vom Packungsinhalt.

    Flightliner
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flightliner, 19.11.2006
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Und so sieht das Gerät nach dem Zusammenbau und Lackierung aus und dürfte jedem Modellfoto mehr Leben geben, wenn neben dem Flieger positioniert.
     

    Anhänge:

  4. #3 Flightliner, 19.11.2006
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Hier nochmal einer andere Perspektive.
     

    Anhänge:

  5. #4 Flightliner, 19.11.2006
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Leider gibt es den Feuerlöscher nur im großen Maßstab; ich hätte es mir auch in 1:48 gewünscht.


    Flightliner
     

    Anhänge:

  6. #5 Tomcatfreak, 19.11.2006
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.167
    Zustimmungen:
    4.710
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Ich habe mir den Feuerlöscher auch vor ein paar Wochen bei Meteor Prod. bestellt und der kam Donnerstag bei mir an! In rot sieht der auch super aus :TOP: Aber ich werde ihn so machen wie in Oceana. Nämlich in diesem komischen amerikanischen Feuerwehr-Gelb.
    Aber so wie ich mich kenne, werde ich mir wohl noch einen zulegen :TD: und dann für die 32iger Airforce Modelle verwenden!

    Außerdem habe ich mir gleich noch die Sidewinder Head covers, wheel chocks und seat carriage für ACES II Schleudersitze bestellt.

    Hast Du auch schon den Feuertruck von PWMP für US carrier in 32?

    Danke für Deine Vorstellung Flightliner :TOP:
     
  7. #6 Flightliner, 19.11.2006
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse

    @ Tomcatfreak

    Die AIM 9L/M/N Seeker Head Covers hab ich mir auch schon beschafft, allerdings gleich mit "Remove before Flight-Flags". Sehen sehr ordentlich aus und sind weniger vergratet als der Feuerlöscher.
    In diesem Aufwasch hab ich mir auch gleich die Bremsklötze im gleichen Maßstab bestellt. Das Bild vermittelt einen gewissen Eindruck von beiden Produkten.

    Gruß
    Flightliner
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Tomcatfreak, 19.11.2006
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.167
    Zustimmungen:
    4.710
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Ich habe sie auch mit RBF Tags. Wie ich sehe, sind deine covers auch ziemlich durchlöchert! Bekommt man das mit Spachtelmasse weg?

    Wie hast Du eigentlich den Feuerschlauch gefügig bekommen? Hast Du ihn angeklebt?
     
  10. #8 Flightliner, 19.11.2006
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Kein Problem diese Luftblasenlöcher mit Spachtel zuzuschmieren und nach Austrocknung zu verschleifen. Ist natürlich ärgerlich da die Blasenbildung weitgehend vermeidbar ist, wenn die Kunstharzmasse hoch temperiert sehr dünnflüssig ist.

    Den Schlauch wollte ich ursprünglich kürzen, um ihn aufwickeln zu können. Aber es ging schließlich doch. Er ist auf dem Zylinder mit Sekundenkleber wie in der Anleitung vorgesehen angeklebt.

    Gruß
    Flightliner
     
Moderatoren: AE
Thema:

Aero Bonus Feuerlöscher 1:32

Die Seite wird geladen...

Aero Bonus Feuerlöscher 1:32 - Ähnliche Themen

  1. Aerofestival Poznan, 19./20. Mai 2018

    Aerofestival Poznan, 19./20. Mai 2018: Ich denke diese Veranstaltung ist einen eigenen Thread wert: AEROFESTIVAL: INTERNATIONAL AIR SHOW Kann man als Besucher sicher prima mit dem...
  2. Formationsflug im Verein (Aeroclub Coburg)

    Formationsflug im Verein (Aeroclub Coburg): Bei uns im Aeroclub gbt es seit diesem Jahr den Versuch, in Formation zu fliegen. Sieht am Himmel immer schön leicht aus. Ist es aber nicht....
  3. Aerospace Bristol, Großbritannien

    Aerospace Bristol, Großbritannien: Am vergangenen Dienstag hat ein neues Luftfahrtmuseum in Großbritannien erstmals für die breite Öffentlichkeit seine Tore geöffnet:...
  4. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  5. 07-16. Sep 17: 61th Coupe Aéronautique Gordon Bennett in Gruyères (Westschweiz)

    07-16. Sep 17: 61th Coupe Aéronautique Gordon Bennett in Gruyères (Westschweiz): [ATTACH] In ein paar Tagen ist es soweit und der prestigeträchtige Anlass ist in seinem 111ten Jahr bei mir vor der Haustüre zugegen :applause1:...