Modellbaustammtisch 04

Diskutiere Modellbaustammtisch 04 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Heute habe ich den Blendschutz auflackiert. Sah beim maskieren schön gerade aus. Nach dem demaskieren war aber ein kleiner Patzer zu erkennen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Tornado-Power

Tornado-Power

Space Cadet
Dabei seit
29.06.2003
Beiträge
2.250
Zustimmungen
126
Ort
Flensburg
Heute habe ich den Blendschutz auflackiert.

Sah beim maskieren schön gerade aus. Nach dem demaskieren war aber ein kleiner Patzer zu erkennen. Ein ganz kleiner Knick. Muß ich also nochmal drüber.
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Modellbaustammtisch 04. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.357
Zustimmungen
1.222
Ort
Im Norden
@Toni PWR: Ob ich dich noch einhole?:D

Mein Tornado sieht nämlich auch so langsam nach Flugzeug aus....

Die Verbindungsnaht Vorder-Hinterrumpf mit Mr Surfacer 500 gespachtelt und verschliffen.Den Vorderrumpf an der Unterseite nachgraviert,dort waren die Gravuren nur angedeutet.Dann hab ich noch die Flügeltaschen mit 2K Spachtel zugespachtelt und die Spalten rund um die Flügel verschlossen:Einfach Mr Surfacer in die Spalten eingepinselt und dann mit Mr Color Verdünner nach dem trocknen den überschüssigen Spachtel wider weggewischt.Die Verdünnüng löst ja das Plastik nicht an und die Details werden nicht beim schleifen zerstört....

Zum kontrollieren mit Revell weisse Grundierung gebrusht,sieht bis jetzt ganz ok aus :)
 
Anhang anzeigen
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.355
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
sieht sehr gut aus! ich muss mal schauen, ob ich nicht doch die revell - flügel verwende - die resin-flügel mit ausgefahrenen klappen (von welchem hersteller sind die noch - airwaves?!) sind für den hasegawa-kit ausgelegt, nicht dass mit bei der anpasserei die lust vergeht...:p
 
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
1.965
Zustimmungen
67
Ort
Bremen
@viking: was fürne lackierung bekomt der? doch wohl hoffentlich mfg2, oder? :D :HOT
 
Tornado-Power

Tornado-Power

Space Cadet
Dabei seit
29.06.2003
Beiträge
2.250
Zustimmungen
126
Ort
Flensburg
Boah, sieht Geil aus Jürgen.:TOP:

Prima Idee den Klappmechianismuß so ausser Kraft zu setzen.

so kommt mann wenigstens nicht mehr auf die Idee an den flügeln rumzufummeln. Und die Aussenlastenträger kann mann dann auch schön fest fixieren.

Bin gespannt wann Du den ersten Lack drauf machst. Vieleicht holst du mich ja doch ein.:D :cool:
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.357
Zustimmungen
1.222
Ort
Im Norden
@ Starfighter Laut diesem Bericht hier http://www.arcair3.com/Fea1/201-300/Fea270_Tornado_Thomson/Fea270.htm sollte die Verwendung des Sets beim Revell Tornado kein Problem sein.Ich hab das Set auch noch,aber OOB langt vom Aufwand fürs erste ;)

@Kosmodian Ich muß dich entäuschen,wird kein MFG 2 Toni.Schau mal hier im Stammtisch ab Seite 39,da hab ich einiges zur geplanten Lackierung geschrieben.MFG 2 Toni kommt aber noch.Wäre ja auch ne Schande wenn nicht-schließlich wohne ich ja um die Ecke

@Toni Power Aus dem gleichen Grund wie du gesagt hast,hab ich das auch gemacht.Die Flügel drehbar zu machen,finde ich nämlich auch bescheuert,und der Spalt gefiel mir überhaupt nicht.Wenn ich ans lackieren denke,bekomme ich feuchte Hände...was da wieder alles passieren kann.... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Tornado-Power

Tornado-Power

Space Cadet
Dabei seit
29.06.2003
Beiträge
2.250
Zustimmungen
126
Ort
Flensburg
:D Ging mir genauso.

Hatte nen richtigen Kloss im Hals als ich dran dachte wie die erste Schicht drauf sollte. aber hat dennoch nicht schlecht geklappt.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
21
Ort
Südhessen
nachdem wir (u.a. Viking, Erdferkel, ich) gestern im Chat über die Passgenauigkeit der Revell'schen Tornados diskutiert haben, habe ich mir das mal angeschaut... Ich hatte einen fertig gebauten Vorderrumpf und einen noch nicht angefangenen Kit.

Wenn man nun versucht den fertigen Vorderrumpf an den Hinterrumpf anzupassen sieht das tatsächlich so aus wie auf folgendem Bild... Irgendwer hat hier ganz riesigen Mist gebaut, nur wer? Der Vorderrumpf kann doch eigentlich nich plötzlich 2-3mm höher und dazu noch total verzogen sein?? :confused:
 
Anhang anzeigen

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
21
Ort
Südhessen
nächster Versuch - Vorderrumpf neu aus der Schachtel und nur provisorisch zusammengetapet, Hinterrumpf genauso, is der gleiche wie oben.

Ergebnis: Welten besser! :)
Was mit dem ersten Teil los war kann ich auch nich sagen - hat jemand von Euch mit dem Kit das gleiche Problem gehabt ? :confused:
 
Anhang anzeigen
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Zustimmungen
53
Ort
Aachen
@Hog: :?! öhm... meiner hat da Passstifte, so daß da ein derartiger Versatz gar nicht möglich ist! Hast Du die weggesägt??
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Zustimmungen
25
Ort
Marl/NRW
Die Passtifte hab ich auch wegfeilen müssen zum Teil, damit das passte, aber einen so grossen Absatz hatte ich selbst mit den Stiften nicht:?!
 
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Zustimmungen
53
Ort
Aachen
Original geschrieben von Erdferkel
Die Passtifte hab ich auch wegfeilen müssen zum Teil[...]
jetzt weiß ich nicht mehr worauf Ihr hinauswollt... m.E. hat man, wenn man die Passstifte entfernt, keine Chance mehr, den Vorderrumpf bündig einzupassen! Ich hab es gerade mal ausprobiert, in der Tat besteht hier z.T ein Versatz von 2mm, wenn man die Teile aneinanderhält, weil das Rumprückenteil manchmal leicht nach innen verzogen ist... macht aber nix, denn wenn der Hauptrumpf stabil verklebt ist, drücken die Passstifte des Vorderumpfes diesen in die Richige Position, hier muß auf Spannung montiert werden! Ich kann es leider nicht mit Bildern belegen...
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Zustimmungen
25
Ort
Marl/NRW
Auch mit den halben Passstiften ging das mit dem "auf Spannung" montieren. Mit dem ganzen Stiften hätte es absolut nicth hingehauen. Aber das der Hauptrumpf etwas nach innen verzogen ist, stimmt wohl. Nunja, ich werd das bei den nächsten beiden Tornados mal austesten.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
21
Ort
Südhessen
Original geschrieben von Markus_H_P
@Hog: :?! öhm... meiner hat da Passstifte, so daß da ein derartiger Versatz gar nicht möglich ist! Hast Du die weggesägt??
Ja, hab ich weggesägt, allerdings erst nachdem mit den Passstiften genauso ein Chaos zu sehen war...
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
267
Ort
Mönchengladbach
Wie mir scheint steht uns eine Tornado-Orgie bevor :D

Hier mal meine Version:

Vorderteil mit Passstiften:
 
Anhang anzeigen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Modellbaustammtisch 04

Modellbaustammtisch 04 - Ähnliche Themen

  • Modellbaustammtisch 2020

    Modellbaustammtisch 2020: Ich wünsche Euch von Herzen alles, alles Gute für das neue Jahr!
  • Modellbaustammtisch 2019

    Modellbaustammtisch 2019: Ich wünsche uns allen, für das neue Jahr, viele vollendete Meisterwerke. In diesem Sinne ran an die Fliegerlen.
  • 2. Ausstellung Modellbaustammtisch Nord-West - 28.10.18 in Apen

    2. Ausstellung Modellbaustammtisch Nord-West - 28.10.18 in Apen: Nach dem Erfolg unserer ersten Ausstellung im vergangenen Jahr (*KLICK*) hat uns die Gemeinde Apen das erneute "GO" gegeben. Daher geben wir uns...
  • Modellbaustammtisch 2018

    Modellbaustammtisch 2018: Frohes neues Jahr
  • Modellbaustammtisch 2017

    Modellbaustammtisch 2017: Wünsche allen ein schönes und gesundes 2017 :TOP:
  • Ähnliche Themen

    Oben