Demolierte Modelle

Diskutiere Demolierte Modelle im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; hallo, wir haben neulich im chat darüber deskutiert, was man mit alten und demultierten oder nicht mehr brauchbaren modellen anstellt. Da hab...

n/a

Guest
hallo,

wir haben neulich im chat darüber deskutiert, was man mit alten und demultierten oder nicht mehr brauchbaren modellen anstellt. Da hab ich mir gedacht, ich mache mal ein Thread auf, wo jeder mal ein zwei oder mehrere nicht mehr brauchbare modelle reinpostet. Da fang ich doch gleich mal mit meiner Bell UH - 1D SAR 71 an. Bild klommt noch.

gruß

BK117_Pilot
 
#
Schau mal hier: Demolierte Modelle. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Ich ersetze meine mit neuen, besser gebauten.

Dadurch habe ich gleich mehrere Vorteile:
1. ich kenne die Schwachstellen der Modelle schon
2. Ich kann die alten meinem Sohn zum Spielen geben, dann geht er (hoffentlich) nicht an die neuen dran - oder ich kloppe sie gleich in die Tonne
3. Ich spare Platz: altes Modell weg neues an den gleichen Platz gestellt und schon wird aus einem Schandfleck ein Schmuckstück
;) :D

Gegebenenfalls könnte man das eine oder ander Modell auch nochmal aufrüsten, mit dem Gedanken habe ich schon gespielt, aber ich habe dann doch keine rechte Lust an ein eigentlich fertiges Modell nochmal dranzugehen.

Z.B. Mein erstes Modell (meiner neueren Schaffensperiode) eine alte Monogramm P-51D steht immer noch eigentlich unfertig herum. Den Rahmen der Windschutzscheibe hatte ich vergessen zu lackieren, es aber nie fertig gebracht, das Modell nochmal aus dem Regal zu holen um den Fehler auszubessern. Inzwischen entspricht das Modell aber auch insgesamt nicht mehr meinem jetzigen "Standard" und wird irgendwann ausgewechselt.
 

Spike3835

Fluglehrer
Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
214
Zustimmungen
24
Ort
Southern USA
Früher habe ich sie aufgehoben und auf Sylvester gewartet......
Heute dienen sie als Ersatzteilträger.
 
MrHankey

MrHankey

Testpilot
Dabei seit
23.05.2001
Beiträge
608
Zustimmungen
0
Ort
Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
Für mich sind die in die Hose gegangenen Modelle Versuchsobjekte. Daran kann man immer mal wieder neue Techniken ausprobieren :D !

Hatten wir nicht mal jemanden hier, der bei einem Flieger (wenn ich mich recht erinner ein blauer (Marine?) Flieger, einmotorig WK2) die Haube etwas vermasselt hatte und dann ein Taschentuch drübergelegt und bearbeitet hat, sodass es nachher so aussah, als wäre eine Plane über der Haube? Sah geil aus. Also wenn sich eine ähnliche Situation bei mir ergeben würde, würde ich das auch so machen.
 
Tonne

Tonne

Testpilot
Dabei seit
30.09.2003
Beiträge
684
Zustimmungen
332
Ort
Wien
Hallo Freunde!

Zufällig habe ich heute im "Rollout eurer Bilder", zwei Bilder von
144 Bruchmodelle reingestellt. Schaut mal rein. Auch eine
Möglichkeit altes zu verwerten. Gruß Tonne
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.708
Zustimmungen
52.167
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zum Thema.
Diese MiG-15 stammt aus dem ITALERI/DRAGON- Kit und wurde nach der Bausatzvorstellung in FLUGZEUG 2/97 gleich ausgesondert.
Bekannt sein müsste, das der Kit gravierende Fehler in den Abmessungen, speziell Tragflächenform und Spannweite hat. Also lag er Jahre lang in einer Ersatzteilkiste, bis er mir in diesem Jahr wieder in die Hände fiel und zu neuem Leben erweckt wurde.
Also, alte und misslungene Modelle nicht so weit wegschmeißen!;)
 
Anhang anzeigen

Pingel

Berufspilot
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
58
Zustimmungen
1
Ort
Darmstadt
Abgewrackte Revell Fw-200 C?

Wo wir beim Thema sind: Hat jemand vielleicht eine alte FW-200 "C"von Revell (die mit den Boilernieten) herumliegen, die er nicht mehr braucht?
Ich wäre sehr an Bodenwanne, Propellern (ich weiß, man kann aber alles kleben!) und Fahrwerk interessiert!

Danke und Grüße
 
tomcatter

tomcatter

Testpilot
Dabei seit
27.10.2001
Beiträge
749
Zustimmungen
36
Ort
Hamburg
Ich bastle gerade an einem Schrottmodell bzw. das Modell ist fertig, nur das Diorama muss noch vollendet werden. Das Modell ist eine T-38 von einem türkischen Hersteller, qualitätsmässig das allerletzte. Daher hab ich sie ABSICHTLICH ein wenig zerbeult und an einigen Stellen bin ich radikal geworden und hab das Feuerzeug benutzt.
Keine Angst, hatte vorher schon an zwei Heli-Modellen damit experimentiert.
Das Dio soll am Ende eine T-38-Bruchlandung darstellen. Werde es af jeden Fall präsentieren.;)
 
Thema:

Demolierte Modelle

Demolierte Modelle - Ähnliche Themen

  • Bilder/Diskussion: Ganzmetall Modelle im Maßstab 1:400

    Bilder/Diskussion: Ganzmetall Modelle im Maßstab 1:400: Seit Jahren wundere ich mich, warum die Aktivität im FF bezüglich Fertigmodellen grenzwertig gegen Null geht. Es gibt noch nicht mal einen...
  • Frage zur Nachlass: Mini Modelle, WK2?

    Frage zur Nachlass: Mini Modelle, WK2?: Hallo an allen. Ich bin neu hier, und ich weiss nicht ob ich hier an die richtige Stelle bin. Ich werde mich erst mal vorstellen: Marcel...
  • Teilnehmer, Modelle, Diskussionen

    Teilnehmer, Modelle, Diskussionen: An dieser Stelle könnt Ihr wie immer Eure Projekte vorstellen und den neuen Wettbewerb diskutieren. Möge der Wettbewerb 2022 wieder spannend und...
  • 175 Modelle original verpackt in verschiedenen Maßstäben und von verschiedenen Herstellern

    175 Modelle original verpackt in verschiedenen Maßstäben und von verschiedenen Herstellern: Hallo Zusammen, ich soll im Auftrag meines Schwiegervaters 175 Plastik Modelle verschiedener Hersteller und in verschiedenen Maßstäben verkaufen...
  • Lukgraph, Resinmodelle 1/48 und 1/32

    Lukgraph, Resinmodelle 1/48 und 1/32: Die Friedrichshafen FF.33L in 1/32 ist nun vorbestellbar. Eine polnische Variante mit geänderter Windschutzscheibe, anderem Seitenruder und...
  • Ähnliche Themen

    Oben