Ju-88 A-4

Diskutiere Ju-88 A-4 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; JU-88-A-4 Hier mal ein Bild von einem Modell was ich ende letztes Jahr gebaut habe. Das Modellflugzeug ist eine Ju-88-A-4 vom Kampfgeschwader...

Moderatoren: AE
  1. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    JU-88-A-4

    Hier mal ein Bild von einem Modell was ich ende letztes Jahr gebaut habe.
    Das Modellflugzeug ist eine Ju-88-A-4 vom Kampfgeschwader 26.
    Nach dem ich von einem ätern Herrn Egon Schmid gefragt wurd ob ich nicht die MAschine bauen könnte mit der sein Bruder im Mittelmeer Einsatz 1944 war, habe ich mich halt an die Arbeit gemacht.
    Das Modell ist in 1/48 gebaut worden
    Denke das ist auch mal was anderes als immer nur Moderne Flugzeuge.

    MFG.Martin
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Zweites Bild der Ju-88

    So noch ein Bild des Modells von mir.
    MFG Martin
     

    Anhänge:

  4. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    Die Maschine habe ich auch noch auf Lager. Allerdings würde ich gerne eine Tropen-Variante aus meiner machen, ich suche noch nach guten Tropen-Tarnschemen.

    Hast du da irgenwelche Detailsätze drin verbaut ? Gibt es irgenwelche Schwachpunkte bei dem Bausatz oder hast Du irgendwelche Tips ? Wäre Prima.
     
  5. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Große Klasse, is nen geiler Flieger.
    Liegt dreifach noch bei mir rum einer ist im Baustadium 01 sprich Cockpit steckengeblieben, einer Fertig, und ein weiterer soll wenn alles gut geht mal son` Mistelgespann werden :D
     
  6. #5 Maik, 19.08.2002
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2002
    Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    Die Formen müssten von Dragon sein, ich habe schon die 188 gebaut, da sind viele Teile identisch. Ein generelles Problem soll aber die Passgenauigkeit des Cockpits zum Rumpf sein. Und irgendein Problem soll es bei der Kanzel-Verglasung geben, wenn ich mich recht erinnere.
     
  7. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Irgendwelche Schwachpunkte? Leider ist der Kit reichlich dami gesegnet.
    Von Techmod gibt es Decals, die eine Afrikamaschine bauen lassen, wie sie Arne beabsichtigt zu bauen. Nur spektakulär ist die auch nicht, sondern nur RLM 79 und RLM 78.
     
  8. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Modell Ju-88

    Hallo Maik!

    Ne ich habe keine zusätzliche Teile verwendet nur aus dem Baukasten gebaut.
    Aber deine Frage wegen dem Bausatz zubeantworten.
    1)
    Du mußt mit die Glasteile vorher gut anpassen so wie auch die Motorgondeln, das sind eigentlich die Schwachpunkte und wenn du die Glasteile zu sammen kleben tust , verwende am besten Sikundenkleber, denn falls mal du zu sehr die Glasteil drücken tust, gehen die nur an den Klebestellen auf.#
    2) Es gibt doch von Revell noch die Ju-88-C-6 in 1/48 und darin ist ein brauchbacher Anstrich oder du holst dir das Heft >>Modell Portraits<< Ausgabe Nummer 3 und auf Seite 16 bis 19 findest du einen sehr guten Anstrich den du suchst.

    Aber noch viel Spaß mit dem Modell wünsche ich dir Jan.#

    MFG.Martin
     
  9. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    JU-88-A-4 Modell

    Über nommen von Det190

    Große Klasse, is nen geiler Flieger.
    Liegt dreifach noch bei mir rum einer ist im Baustadium 01 sprich Cockpit steckengeblieben, einer Fertig, und ein weiterer soll wenn alles gut geht mal son` Mistelgespann werden


    Erst mal vielen Dank für das Lob von dir Det190.
    Wir müsten uns eigentlich kennen Det190, denn ich war mal früher Tralli.

    Ich habe noch vor noch eine Ju-88 zubauen, muß aber noch über legen welche Lackierung ich machen will so wie von welchem Geschwader.

    MFG.Martin
     
  10. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Ja auch AG 52-P machte mich schon etwas stutzig.....
    bei Tralli ist alles klar und Dein Modell der Ju habe ich, so glaube ich, schon mal live betrachtet. Vielleicht schlummert sie sogar in einem meiner "wenigen" Bilderordner.

    Auf jedenfall bin ich über meine fertige gestolpert.....
     

    Anhänge:

  11. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Ju88- Bilder vom Bau

    Hier will ich noch mal vier Bilder Zeigen von der Ju88 im Bau und auch zeigen wie ich die Beschriftung gemacht habe an diesem Modell.

    MFG.Martin
     

    Anhänge:

  12. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    So Teil 2 vom bau der Ju88

    Jetzt seht ihr wie ich die Beschriftung gemacht habe.
     

    Anhänge:

  13. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    So das letzte Bild der Ju88

    So sah das ganze aus, bevor ich die Beschriftung Lackiert habe.
    MFG. Martin
     

    Anhänge:

  14. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Ju-88-von Det190

    Übernommen von Det 190

    Det190 Ja auch AG 52-P machte mich schon etwas stutzig.....
    bei Tralli ist alles klar und Dein Modell der Ju habe ich, so glaube ich, schon mal live betrachtet. Vielleicht schlummert sie sogar in einem meiner "wenigen" Bilderordner.

    Auf jedenfall bin ich über meine fertige gestolpert


    Ich muss schon sagen ein sehr schönes Modell, was du da gebaut hast Det190.
    Ich muß schon sagen das die Neander Lackierung bestimmt nicht einfach war oder.
    Mach weiter so Det190, damit ich noch mehr Modell von Dir sehen kann.

    MFG.Martin
     
  15. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    AG52-P, was genau hast Du uns da mit der Beschriftung gezeigt (hab etwas Text dazu vermisst).

    Schrift auf Papier gedruckt, ausgeschnitten, als Schablone benutzt und aufgesprüht ? Wie hast du das bei dem "A" gemacht ?
     
  16. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Beschriftung für die Ju88

    Hallo Maik!
    Danke noch mal für den Hinweis.

    Wie ich die Beschrieftung für die Junkers Ju-88-A-4 gemacht habe.

    1) die Orginale beschrieftung einzel gescannt und dann unter BMP einzel gespeichet.
    2) danach in Word eingefügt, bis ich eine Din A-4 Seite voll habe.
    3) das ganze dann auf die Zweckform Folie Nr:4735 gedruckt.
    4) dann das ganze mit einem feinen Messer aus geschnitten.
    5) erst das weise Kreuz, dann die genaue Vorlage auf das Modell kleben und sehr gut andrücken das ganze. ( es bleiben mit dieser Folie keine Kleberückstende da).
    6) Nach dem die Folie sehr gut aufgetragen wurde, kann man die Vorlage mit Farbe bearbeiten.

    MFG. Martin

    PS: das Habe ich auch schon an einer großen Junkers Ju-87-B-2 auch schon gemacht.
    Wenn ich mit dem Modell auch fertig bin werde ich ein paar Fotos davon machen.

    Die Stuka ist im Massstab 1/24, von Airfix
     
  17. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    Klingt gut, muss ich auch mal ausprobieren, Danke für den Tipp.
     
  18. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Beschriftung Ju88

    Moin Moin Maik!

    Das mit dem Tip, wegen der Beschriftung habe ich gerne gemacht.
    Denn ich meine eine Orginale Beschriftung ist doch besser als immer die Schiebebilder des Bausatze zu nehmen.

    Ich kann es nur empfehlen, denn ich habe da nur sehr gute erfahrungen damit gemacht.
    Das Endergebnis sieht sehr gut aus, auch wenn es viel arbeit macht.

    MFG. AG52-P
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    @ AG 52.......Danke, danke.....Hast aber auch ein schönes Modellstück
    hingezaubert. Mit Meander :FFD ist nicht einfach ;)
     
  21. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    JU-88 Modell

    Moin Det 190!

    übernommen:
    @ AG 52.......Danke, danke.....Hast aber auch ein schönes Modellstück
    hingezaubert. Mit Meander ist nicht einfach

    Ja das ganze ist nicht einfach zu Lackieren.
    Habe an einer alten Tragfläsche versucht vorher.

    MFG.AG52-P
     
Moderatoren: AE
Thema:

Ju-88 A-4

Die Seite wird geladen...

Ju-88 A-4 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Junkers Ju-88 G6 "Nachtjäger"

    1/72 Junkers Ju-88 G6 "Nachtjäger": [ATTACH] [ATTACH] Hallo! Vielen Dank für dein Interesse an diesem Thema. Hier ist meine Interpretation von "4R+EP" der 6./NJG2, Fritzlar, 1945....
  2. Ju-88 Absturz bei Hammerschmiede im August 1943

    Ju-88 Absturz bei Hammerschmiede im August 1943: Hallo zusammen, durch kürzlichen Kontakt mit einem Zeitzeugen wurde mir eine Absturzstelle bei Hammerschmiede (Nähe Keidenzell) von einer Ju88...
  3. Junkers Ju-88 G6 Ju 88 G-6 (4R+EP) 6./NJG2, Fritzlar, 1945

    Junkers Ju-88 G6 Ju 88 G-6 (4R+EP) 6./NJG2, Fritzlar, 1945: Schönen guten Tag, eine Frage an die Nachtjäger-Experten bezüglich der Ju-88G6 (4R+EP). Diese Kennung findet sich auf einem Decalsbogen von...
  4. Ju-88 Absturz bei Perseigne / Frankreich....Mithilfe erbeten !!

    Ju-88 Absturz bei Perseigne / Frankreich....Mithilfe erbeten !!: Hallo zusammen, Kollegen aus Frankreich ( ANSA ) haben die Absturzstelle einer Junker Ju-88 bei Perseigne in Frankreich gefunden. Leider ist...
  5. 1/72 Revell Junkers Ju-88A4 Winter Camo

    1/72 Revell Junkers Ju-88A4 Winter Camo: Kit: 1/72 Revell Junkers Ju-88A4 Eine günstige und in manchen Bereichen sogar besser detaillierte Alternative zu den Hasegawa-Bausätzen....