Neue EC 135 für X-Plane

Diskutiere Neue EC 135 für X-Plane im Flugsimulationen am PC Forum im Bereich Speziell; Die neue EC 135 für X-Plane 9 ist so gut wie fertig! Wenn nicht noch irgendwas schief geht, wird sie am Samstag veröffentlicht. Wir haben dem...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 papasierra, 23.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Die neue EC 135 für X-Plane 9 ist so gut wie fertig! Wenn nicht noch irgendwas schief geht, wird sie am Samstag veröffentlicht.

    Wir haben dem Hubi außergewöhnlich realitätsnahe Flugeigenschaften eingehaucht. Dank geht an den ADAC, der mir ermöglicht hat, im Fullflight-Simulator in St. Augustin ein Gefühl für die Reaktionen des großen Vorbilds auf Steuereingaben zu bekommen.

    Auch was die Systeme angeht, haben Dirk Hillebold, der schon die letzte EC135-Version für X-Plane gebastelt hat, und ich uns etwas einfallen lassen. Ein Plugin bringt X-Plane lauter Sachen bei, die es von Haus aus nicht kann und schafft damit eine ungewöhnliche Systemtiefe im Cockpit der Maschine. So haben wir ein CPDS nachgebaut, das in den allen wesentlichen Funktionen genau dem Original entspricht.

    Kleiner Vorabprobeflug gefällig? Hier gibts ein kleines Video: http://www.youtube.com/watch?v=BG3_S1eiy4w

    Außenansicht:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papasierra, 23.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Konventionelles Cockpit:
     

    Anhänge:

  4. #3 papasierra, 23.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Glass Cockpit:
     

    Anhänge:

  5. #4 flyingbull84, 23.09.2010
    flyingbull84

    flyingbull84 Flugschüler

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JN78QE
    Sieht SEHR gut aus! Bin schon gespannt auf den ersten Flug! :)
    Wie lang habt ihr denn daran gebastelt?

    Lg Franz
     
  6. #5 papasierra, 23.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Wir haben vor fast einem Jahr angefangen. Wobei man das schlecht mit anderen Projekten vergleichen kann, weil wir beide sowohl beruflich als auch familiär eingespannt sind. Da ist das Fortschrittstempo schon deutlich kleiner als bei vielen Anderen, die Ähnliches machen und mehr Zeit für das Hobby aufbringen können.
     
  7. #6 papasierra, 25.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Na dann mal ran. Die Downloads sind online!
     
    Acanthurus gefällt das.
  8. #7 Acanthurus, 25.09.2010
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Was lange währt...

    Na endlich :FFTeufel:
    Habs mir grade mal gesaugt und den ersten Testhüpfer gemacht.
    Fliegt sich wirklich sehr schön, hübsch detailliert und liebevoll gemacht.
    VIELEN DANK dafür!
    Wie realistisch das ist kann ich als Fußgänger natürlich schwerlich bewerten, aber es ist schon mal eine DEUTLICHE Veränderung zur "alten" EC135, welche etwa so einfach zu fliegen war wie ein Dreirad zu fahren ist.
    Bin immer noch etwas baff :eek: wieviel Torque der Fenestron braucht... da überlegt man sich die Links-Pirouette drei mal.

    gruß und nochmals danke

    a.p.
     
  9. #8 papasierra, 25.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Achim, auch dir gilt ja Dank für deine Hilfe!

    Das Fluggefühl ist ziemlich realistisch gelungen, was allerdings einige Überlistung von X-Plane erforderte. Ich war beim Besuch im ADAC-Sim bass erstaunt, wie stabil die Maschine in der Luft liegt, wenn sie richtig ausgetrimmt ist. Und gleichzeitig reagiert sie extrem agil auf die Steuereingaben - einmal ein paar Millimeter den Knüppel bewegt, und die Kiste geht mit einer erstaunlichen Rollgeschwindigkeit in die Kurve. :eek:

    Macht richtig Spaß, die Maschine zu fliegen. Und in X-Plane fühlt es sich nun ähnlich an. :cool:

    Aber schalt das SAS mal aus. Dann gibts Arbeit am Knüppel was zu tun.

    Das mit der Leistung hat mich auch erstaunt. Man ist sehr schnell im roten Bereich. Wir haben extra mit vorgegebenem Gewicht und definierten Wetterverhältnissen einen Referenzwert erflogen, den ich dann auch in der X-Plane-Maschine einjustiert habe.
     
  10. #9 Acanthurus, 26.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2010
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Hi!

    Äh Achim? Der GRINCH ist Achim - ich bin Andi ;)

    so allmählich macht das Ding richtig Spaß!
    gerade eben haben ich mir einen Birdstrike zugezogen und prompt blieb einer der Töpfe stehen. Da ich vorher den Hubschrauber schön aufgebleit hatte war es dann ein ganz schöner Kampf, mit OEI den Flug bis zum Absetzen am Helipad fortzusetzen.. Hovern quasi ausgeschlossen.
    Das handbuch ist auch ne feine Sache, gibt einen ungefähren Einblick, mitm welcher Systemkomplexität mman es zu tun hat, ohne den Gelegenheits-Simmer dabei zu vergessen.

    Als nächstes werd ich mal schauen, wie ich das SAS abschalten kann :FFTeufel:

    *edit gesagt getan... gar nichtn mal so schlimm, wie ich es mir vorgestellt habe - aber ganz schön Beinarbeit!

    gruß
    a.p.
     
    papasierra gefällt das.
  11. #10 le_maestro, 26.09.2010
    le_maestro

    le_maestro Flugschüler

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielen Dank für das Sahnestück an Freeware! :TOP:


    Eine Frage hab ich noch - bekommt man auch das Panel Light irgendwie aus? Am Overhead funzt der Schalter leider nicht...
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 papasierra, 28.09.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Degalus gefällt das.
  14. #12 Acanthurus, 18.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Zwischenbericht

    So, nachdem ich jetzt mal weitere 2-3 Stunden mit dieser EC135 verbracht habe muss ich meiner guten Laune einfach mal Luft machen.
    Das Ding ist inzwischen zu meinem Lieblingsheli im X-Plane avanciert - aus einem ganz einfachen Grund: der Heli ist für mich als SeltenGelegenheitsSimmer gut beherrschbar, ohne den Anspruch an "realistisches" Flugverhalten aufzugeben.
    Als Alternative hatte ich bisher die N&D Payware BK117 - diese plumbst etwas früh ins Wirbelringstadium - 40kts, 400ft/sec und sie sackt schon MÄCHTIG durch.. das (und ein paar andere Details) stört den Spielwert schon etwas. Der Jetranger (x-plane.org) fliegt nett, kommt mir etwas wackeliger vor als das Vorbild (da hatte ich mal gelegentlich das Vergnügen und bilde mir ein, das vergleichen zu können) und hat nen Gleitflug wie ein Segelflieger, was ebenfalls den Spielwert stört... und der R-22 bleibt halt ein Luftmoped.

    Mit der 135 dagegen ist es eine echte Wonne - ich TREFFE plötzlich die Helipads, selbst wenn sie auf schwankenden Fregatten liegen, und kann stundenlang entlang des Highway irgendwelchen Fahrzeugen gezielt folgen. Sie macht, was ich will, und das macht wirklich SPASS.
    Derzeit pendlich ich zwischen Fregatte und Oil Rig vor Aberdeen :TD:

    Insofern einfach nochmal DANKE!
     

    Anhänge:

Moderatoren: Learjet
Thema: Neue EC 135 für X-Plane
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. x-plane 11 helicopter adac

    ,
  2. x plane 10 ec 135 schalter funktionieren nicht

Die Seite wird geladen...

Neue EC 135 für X-Plane - Ähnliche Themen

  1. Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren

    Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren: Am 2.September 2017 hat Steve Hinton Jr. mit der P-51D Voodoo einen neuen Rekord für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge aufgestellt. Als...
  2. Neues Flugzeug für die Fallschirmjäger

    Neues Flugzeug für die Fallschirmjäger: Hallo, wie die BW schreibt, hat man zwei polnische M28 Skytruck für 4 Jahre geleast, um "die Lücke zwischen der betagten Transall und dem für das...
  3. Neue Mitnahmebedingungen für elektronische Geräte bei US-Flügen!

    Neue Mitnahmebedingungen für elektronische Geräte bei US-Flügen!: Bei Direktflügen bestimmter Airlines in die USA, die von bestimmten Flugplätzen starten, sind nur noch Handys im Handgepäck bzw. in der Kabine...
  4. Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?

    Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?: Wie die "Cellesche Zeitung" heute meldet, sucht das Land Niedersachsen einen neuen Standort für seine Polizeihubschrauberstaffel. Am jetzigen...
  5. Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?

    Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?: Laut diesem Artikel wird über ein 24h Betrieb in Villingen-Schwenningen nachgedacht, ausserdem soll im April ein neues Muster an der Station...