Probleme bei MIG 29

Diskutiere Probleme bei MIG 29 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Ich habe zur zeit bei mir die Mig 29 von Academy in 1/48 in den Fingern. Als zubeör verwende ich den FM zurüstsatz ( Cockpit...
Toche

Toche

Space Cadet
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
1.278
Zustimmungen
616
Ort
Zerbst
Hallo
Ich habe zur zeit bei mir die Mig 29 von Academy in 1/48 in den Fingern. Als zubeör verwende ich den FM zurüstsatz ( Cockpit, Triebwerkauslass, Räder sowie kleine Ätzteile) Bin voll am Verzweifeln,da bis jetzt kein einziges mal was so richtig gepasst hat. Musste bis jetzt jedesmal etwas spachtel,zurecht biegen oder oder oder. Ist das bei diesen Modell normal??Um ein einigermasen gutes Resultat zu bekommen,muss man auch wirklich das ein oder ander da ändern, zb die ganzen lufteinläufe sind nicht offen, abdeckbleche zu............. !
Kann mir einer noch sagen wo ich die nächsten fehler finde und wie ich diese abstellen kann?? REDSTAR 48 hat mich ja schon völligst geimpft und mir auch gutes gelingen gewünscht, aber mit so etwas habe ich ja nicht gehoft. :(

Mal ein paar fotos,diese sind aber stark kompremiert!!!
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Probleme bei MIG 29. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Toche

Toche

Space Cadet
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
1.278
Zustimmungen
616
Ort
Zerbst
und jetzt mal was zum entspannen!!! Ist zwar ein wenig bekloppt aber das endresultat ist betimmt nicht schlecht.ODER???
Gruss Toche :confused: ;)
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
1.847
Ort
Thüringen
Toche auf Abwegen ?

.. einwandfrei ..
da hast Du Dir ja mal endlich ein richtiges Flugzeug rausgesucht :FFTeufel:

Der Kit ist schon etwas arbeitsintensiv. Man sollte ihn auch nicht unbedingt im Anschluß an einen Tamiya oder Hase-Kit bauen. Die Passungenauigkleiten sind legendär. Ich erinnere mich an den Bericht von Bernhard Schrock in der ModellFan, in diesem beschrieb eigentlich genau das, was sich hier bei Dir andeutet. Ich will Dir aber nicht denm Mut nehmen. Ich habe auch einen angefangen, und bin zu dem Schluß gekommen, erstmal die Bauanleitung zu verbrennen und meine eigene Technologie zu verwenden. Als erstes habe ich das vordere Rumpfteil (oben) mit dem hinteren Rumpfteil (oben) verklebt, danach das selbe für unten. Auf diese Weise habe ich eine große Unterschale und eine große Oberschale. Diese werden nach der Komplettierung zusammangepappt. Danach kommen die zwei kleineren Rumpfteile des Vorderrumpfes. Und zwar so, daß sie AUSSEN (!) passen. Im Ergebnis entsteht ein Spalt zwischen diesen beiden kleinen Teilen in der Rumpfmitte. Dieser ist aber leichter zu verschließen, als eine Stufe an der Rumpfseite. Ich meine so geht es am effektivsten .. sprich mit dem wenigsten Ärger. Aber weit bin ich damit noch nicht .. zumal bei mir ja noch der Rumpf oben ein bisgen dicker wird ;)

Bilder reiche ich morgen nach.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
1.847
Ort
Thüringen
Mein Arbeitsstand:
hier sieht man nochmal was ich mit der Ober- und Unterschale meine. Die Passungenauigkeit liegt jetzt so, das man sie entweder durch "Kleben unter Spannung" oder durch Anpassen der Flügelwurzelvorderkanten lösen kann. Auf alle Fälle sind jetzt keine großflächigen Anpassungen mehr nötig.
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
1.847
Ort
Thüringen
Für die Anpassung der Aires-Schächte waren doch gröbere Werkzeuge durchaus hilfreich. Anbei mal ein Stilleben mit Zubehör :)
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
1.847
Ort
Thüringen
Zum Schluß noch ein Bild, das den wichtigsten Unterschied zwischen zwischen einer MiG-29 9.13 (mit Buckel) und einer MiG-29 9.12 deutlich macht. Der Buckel ist aus dem sehr guten NeOmega Umbausatz und bereits verklebt und verspachtelt. Man sieht, das zwischen Buckel und Frontteil mit einem Stückchen Plaste ausgeglichen wurde. Die Lücke ergab sich beim Trockenpassen mit der Unterschale. An dieser Stelle passt wohl ein Zitat von Herrn Retkowsky (+) aus Hamburg ganz gut: "Lieber etwas dazwischenkleben, als nachher aufwendig verspachteln."
 
Anhang anzeigen
Toche

Toche

Space Cadet
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
1.278
Zustimmungen
616
Ort
Zerbst
Erst ein mal danke für deine Beruhigende worte.Also wie ich das sehe war dein gedanke viel viel besser als der aus der Beschreibung.Wieso blos habe ich das nicht gleich so gemacht?? :confused:
Aber eins hat es, DU musst doch noch mehr leiden als ich, denn du hast ja fast alles noch vor dir,zb farbgebung des Cockpit. :cool:
Zu den zubehör muss ich sagen, einwandfrei!!! Das Cockpit von Aires ist besser als das von FM. Den Neomega Umbau Kit hatte ich auch schon mal in der hand und kann nur gutes drüber sagen. Glaube da war auch gleich das Cockpit mit bei. :?!
Ach und den Satz für das Fahrwerk ist auch :TOP:

Hm, naja, soviel würde ich gern auch machen aber ich wolte noch dieses Jahr mit fertig werden LOL.
PS -- habe noch 2 andere Russen vor zu bauen!!! SU 25 und 17 beide KP, ist ja klar das es in 48 was wird.
An sonsten wünsch ich dir alles gute beim zusammen bauen und wenn du jetzt noch so auf der schnelle was weist was ich noch ändern muss oder könnte, dann bitte sage es mir.
Werde mich auch gleich mit REDSTAR 48 treffen und dann , ja dannn........!!!!
Gruss Toche
 
Thema:

Probleme bei MIG 29

Probleme bei MIG 29 - Ähnliche Themen

  • Sojus nach Problemen beim Start notgelandet

    Sojus nach Problemen beim Start notgelandet: Die Besatzung der heute gestarteten Sojus-Rakete ist, nachdem kurz nach dem Start anscheinend ein Booster versagt hat, erfolgreich notgelandet...
  • Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

    Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...
  • Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?

    Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?: Hallo zusammen. Seit gut einer halben Stunde kreist eine Embraer (?) über Wuppertal. Alle 5 Minuten kommt es bei mir vorbei. Das Flugzeug fliegt...
  • Welche Probleme können bei Hyperschalljets auftreten?

    Welche Probleme können bei Hyperschalljets auftreten?: Servus. Ich habe mich einige Zeit mit Hyperschalljets beschäftigt und mir innerlich die Frage aufgeworfen, welche Probleme den bei einer...
  • Probleme beim Spachteln

    Probleme beim Spachteln: Hallo zusammen Bin Wiedereinsteiger im Modellbau und habe Probleme mit dem Spachteln. Früher habe ich alle Modelle ohne Spachtel gebaut und mit...
  • Ähnliche Themen

    • Sojus nach Problemen beim Start notgelandet

      Sojus nach Problemen beim Start notgelandet: Die Besatzung der heute gestarteten Sojus-Rakete ist, nachdem kurz nach dem Start anscheinend ein Booster versagt hat, erfolgreich notgelandet...
    • Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

      Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...
    • Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?

      Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?: Hallo zusammen. Seit gut einer halben Stunde kreist eine Embraer (?) über Wuppertal. Alle 5 Minuten kommt es bei mir vorbei. Das Flugzeug fliegt...
    • Welche Probleme können bei Hyperschalljets auftreten?

      Welche Probleme können bei Hyperschalljets auftreten?: Servus. Ich habe mich einige Zeit mit Hyperschalljets beschäftigt und mir innerlich die Frage aufgeworfen, welche Probleme den bei einer...
    • Probleme beim Spachteln

      Probleme beim Spachteln: Hallo zusammen Bin Wiedereinsteiger im Modellbau und habe Probleme mit dem Spachteln. Früher habe ich alle Modelle ohne Spachtel gebaut und mit...
    Oben