Cessna 195- Eine erfolglose Suche, ein Fall für die Profis

Diskutiere Cessna 195- Eine erfolglose Suche, ein Fall für die Profis im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo, Ich habe ein Problem, das ihr vielleicht kennen könntet: Ich habe mich in ein Flugzeug verliebt, d.h. ich brauch unbedingt ein Modell....

Moderatoren: AE
  1. #1 Cloudbraker, 12.01.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hallo,

    Ich habe ein Problem, das ihr vielleicht kennen könntet:
    Ich habe mich in ein Flugzeug verliebt, d.h. ich brauch unbedingt ein Modell.
    Ich habe schon im Web gesucht aber nicht wirklich etwas gefunden, nur mal irgendein Holzmodell, damit kann ich allerdings wenig anfangen.
    Kennt ihr einen Bausatz dieses Flugzeugs (Für die die es nicht wissen oder es schonwieder vergessen haben:D, es handelt sich um eine Cessna 195)

    Der Maßstab ist relativ egal.

    Ihr seit die letzte Hoffnung, klingt dramatisch, ist aber so:TD:

    Vielen Dank

    Anton
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Mit Bezeichnungen, gerade bei GA, habe ich so mein Prob, gibt es damal ein Foto dazu?

    Grüße
    fredO
     
  4. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
  5. #4 Cloudbraker, 13.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Vielen Dank:TOP:,
    hier noch das Bild
    Ist jemandem ein Plastikmodellbausatz bekannt? Ich kenne mich nicht sonderlich mit Holzmodellen aus.

    Bildquelle: airliners.net
    Copyright by Steve Homewood
     

    Anhänge:

    • 1952.jpg
      Dateigröße:
      106,4 KB
      Aufrufe:
      210
  6. #5 Rainer 2, 13.01.2009
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    Von DUJIN gibt/gab es die 195 als Resinbausatz im Maßstab 1/72. Die Bausatz-Nr. war/ist 72210 oder 72211. Ich hatte diesen Bausatz vor etwa 4 Jahren bei Hannants bestellt. Vom Guss her war der Bausatz nicht schlecht; allerdings lagen keine Decals bei.

    Gruß Rainer
     
  7. #6 Rainer 2, 13.01.2009
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
  8. #7 phartm4940, 13.01.2009
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Guten Abend,
    ich weis ja nicht, was da jetzt auf eine Wiederauflage hinweist? Laut Shop ist der Bausatz nicht lieferbar! Nachfragen könnte sich aber auf jeden Fall lohnen.

    Viele Grüße,

    Peter
     
  9. #8 Rainer 2, 13.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2009
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    Die Bausatznummer und die Aufnahme ins Liefer-Programm.
    Mein Bausatz hatte wie bereits erwähnt 72210 oder 72211 als Nummer, beim o.a. Anbieter ist es die 72270. Auch war das abgebildete Foto nicht Bestandteil der Verpackung und Bauanleitung.

    Ergänzung:
    Hier:

    http://www.buyamodel-shop.de/myfact...8&Shop=1&Type=9&Param=45015&Group=&Language=D
    (hoffe der Link funktioniert)

    IST der Bausatz als lieferbar gelistet. Diesem Bausatz liegen Decals und verschiedene Zeichnungen bei; zu meinem Exemplar gehörte lediglich eine Übersichtskizze mit den Bauteilen. Insofern handelt es sich um eine Neu-/Wiederauflage.

    Gruß Rainer
     
  10. #9 H.-J.Fischer, 13.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2009
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW

    im Prinzip richtig, aber es ist nicht unbedingt ein Bauplan für ein Scale Stand Modell, manches vereinfacht bzw. auf den damaligen Freiflug bzw. einfachen RC-Flug ausgelegt.

    Daten und Dreiseitenansicht:

    http://www.barronaviation.com/Default.aspx?tabid=123

    Gruß
    Hans-Jürgen

    edit:
    stelle die Zeichnung mal direkt hier rein, ist von obiger Seite und ganz sicherlich eine Cessna-Werks-Übersichtszeichnung
     

    Anhänge:

  11. #10 Cloudbraker, 15.01.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Vielen Dank euch,

    @ Rainer2: Danke, ist es den sehr schwer für einen, der normalerweise nur "normale" Plastikmodelle (Revell,Italeri...) baut ein Resinmodell zu bauen?

    Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass eine Cessna Baureihe so in vergessenheit geraten kann.

    Ohne euch wäre ich nicht fündig geworden, vielen Dank

    Anton
     
  12. #11 Rainer 2, 15.01.2009
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    Schwer ist das eigentlich nicht, aber etwas anders in der Verarbeitung, insgesamt etwas aufwändiger. Der Hauptunterschied besteht darin, dass zum Verkleben nur Sekundenkleber oder Zwei-Komponenten-(Harz-) Klebstoff wie z.B Uhu-Endfest oder Ähnliches verwendet wird.
    Die Bauteile der DUJIN-Bausätze sind meist in eine leichte "Gusshaut" eingebettet - Bauteile von Plastikbausätzen meist an "Gussästen" befestigt. Die "Gusshaut" muss demzufolge entfernt werden, der dazu notwendige Arbeitsvorgang ist aber letztendlich nichts anderes, als ein Entgraten der Bauteile.
    Wenn Du noch keine Erfahrung im Umgang mit Resinmodellen hast würde ich Dir empfehlen:

    1. such einfach mal dieses Forum durch, es tummeln sich hier einige Modellbauer, die den Resinmodellbau in Perfektion beherrschen und viele Tips gegeben haben;

    2. für den Resinmodellbau-Anfang kannst Du dir vielleicht einen relativ leichten Bausatz heraussuchen, anbieten würden sich da z.B. die 1/72 -er Segler von CMR, die haben sehr wenige Bauteile und sich im Regelfall qualitativ sehr ansprechend:

    http://www.cmrmodels.co.uk/page/1-72scale_gliders.html

    Gruß Rainer
     
    MiGhty29 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  13. #12 Cloudbraker, 15.01.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hallo Rainer,
    vielen Dank für den Tip:TOP:
    Dann werde ich mich jetzt mal an die Arbeit machen und das Forum durchsuchen.:FFEEK:

    Schönen Abend noch

    Anton
     
  14. #13 bearmatt, 15.01.2009
    bearmatt

    bearmatt Space Cadet

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    784
    Ort:
    Alpenrepublik
    hallo cloudbraker,

    modelltipps habe ich keine, aber ein paar bilder von diesem seltenen vogel. diese 195 nahm im 2007 an der red bull - jungfraustafette teil.
     

    Anhänge:

  15. #14 bearmatt, 15.01.2009
    bearmatt

    bearmatt Space Cadet

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    784
    Ort:
    Alpenrepublik
    Die immatrikulation is NC - xxx. Muss wohl irgendwo in amerika sein. Kanada? Oder USA (soviel ich weiss, ist USA mit N- xxx gekennzeichnet) Weiss da jemand mehr?
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 bearmatt, 15.01.2009
    bearmatt

    bearmatt Space Cadet

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    784
    Ort:
    Alpenrepublik
    und nochmals
     

    Anhänge:

  18. #16 Cloudbraker, 16.01.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Ich muss schon sagen, eine sehr schöne Maschiene und schöne Bilder, Bearmatt

    N= USA C= Kanada, aber beides zusammen ist mir unbekannt.

    Vielleicht weiß ja jemand, was es damit auf sich hat.


    Grüße

    Anton
     
Moderatoren: AE
Thema:

Cessna 195- Eine erfolglose Suche, ein Fall für die Profis

Die Seite wird geladen...

Cessna 195- Eine erfolglose Suche, ein Fall für die Profis - Ähnliche Themen

  1. W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144

    W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144: So Männers, kurz vor Toreschluss werfe ich noch den wahrscheinlich kleinsten Flieger in den Ring. Es handelt sich um den Bird Dog aus dem...
  2. Cessna 150 bei Egelsbach abgestürzt

    Cessna 150 bei Egelsbach abgestürzt: Heute ist kurz nach dem Start in Egelsbach (EDFE) eine Cessna 150 (die FR schreibt von einer Cessna 105) in einen Wald an der Autobahn A5...
  3. Cessna Nachrichten von 1953 und 1955

    Cessna Nachrichten von 1953 und 1955: 4 x einblattprospekte Modelle 310 170 180 VB 25 Euro incl versand in deutschland
  4. 22.04.2017 Cessna 177RG (HB-CGM) Kuriose manuelle Fahrwerksverriegelung in Birrfeld

    22.04.2017 Cessna 177RG (HB-CGM) Kuriose manuelle Fahrwerksverriegelung in Birrfeld: Wo wir schon beim Thema "kuriose Fahrwerksstellungen" sind:...
  5. 09.02.2017 Cessna 208B Caravan, Bruchlandung in Illertissen

    09.02.2017 Cessna 208B Caravan, Bruchlandung in Illertissen: In Illertissen ist bei einer Cessna 208 Caravan (D-FSRT) bei der Landung eines Schulungsflugs das rechte Fahrwerksbein (an)gebrochen. Die Maschine...