ec-145 von Revell 1:32

Diskutiere ec-145 von Revell 1:32 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen, ich bin Christopher, 23 Jahre alt, seit 9 Jahren Modellhubschrauberpilot und...

Moderatoren: AE
  1. #1 CK.one83, 01.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2007
    CK.one83

    CK.one83 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Student
    Ort:
    An der Bleiche 7a, 31592 Stolzenau
    Hallo,
    ich möchte mich kurz vorstellen, ich bin Christopher, 23 Jahre alt, seit 9 Jahren Modellhubschrauberpilot und gelegenheits-Plastikmodellbauer.
    Eines meiner lanwierigsten Projekte war damals die EC-135 in der Helicops-Version, nur gab es damals den bausatz und die decals noch nicht (naja, mit nem Silberstift aufgetragene Linien, sieht nun nicht sooo toll aus, aber alles andere ist in ordnung)

    Naja, jetzt zu meinem Anliegen:
    Habe bei Amazon eigendlich die EC-145 in der blaueb VIP/ Demonstratorversion bestellt, doppelt, weil ich einmal die decals für eine PiccoZ-Version haben wollte (zu beziehen bei www.gensmantel-heli.de) und einmal für den schreibtisch, weil ich die Lackierung einfach hübsch finde.
    Tja, Packet kommt an und ich wunder mich schon... dass der Karton so groß ist, ich mache auf, was springt mir ins Auge... der falsche Bausatz... 2x EC-145 ADAC 1:32 aber für den Preis der kleinen... zusammen also 20 Euro (10,- gespart).
    Ich werde wohl die securite civile bauen... nur wie lackiere am besten die geschwungene Linie bei den Turbinen ? Ich arbeite gern mit der Airbrush, aber wie habt ihr das abgeklebt ?

    Des weiteren, ich habe ja noch den zweiten Bausatz... ist jemand in der Lage mir Decals der D-HMBM zu drucken? ich habe dazu nicht die technischen noch handwerklichen möglichkeiten und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann.

    danke
    chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CK.one83, 03.02.2007
    CK.one83

    CK.one83 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Student
    Ort:
    An der Bleiche 7a, 31592 Stolzenau
    HILFE

    ist denn keiner hier der helfen kann oder will ?
     
  4. #3 A340-313X, 03.02.2007
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    Hallo Chris

    es gibt hier bestimmt ein paar User die dir gerne helfen würden aber dafür bräuchte man mehr Informationen:

    Was ist den die PiccoZ-Version? Ich habe auf der angegeben Seite dazu keine Informationen gefunden.

    Ein paar Infos zur D-HMBM wären auch sinnvoll. Man muss nämlich erst bei Google gucken um festzustellen, das es sich hierbei um die Demonstrator-Version des EC-145 handelt.

    Und Hilfe ist auch in Sicht. Ich werde mal gucken ob sich bei den Decals nicht was machen lässt.

    Gruß Björn
     
  5. #4 CK.one83, 03.02.2007
    CK.one83

    CK.one83 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Student
    Ort:
    An der Bleiche 7a, 31592 Stolzenau
    hallo,
    ja, stimmt, die D-HMBM ist die blaue Demonstrator, die Revell zu beginn im Maßstab 1:72 raus gebracht hat.

    Die Firma Gensmantel aktualisiert die Homepage wohl erst nach der Spielwahrenmesse, es handelt sich bei der PiccoZ-Version um eine Abformug in Klaren Kunststoff (tiefgezogen) der 1:72 E-145, EC-135, Bell-UH1D um dann eine Zelle für den PiccoZ zu haben (sieht nach einigem Aufwand sogar echt klasse aus)

    Tja... und wie gesagt, eine der 1:32er wird in der securite civile, wie oder womit klebe ich am besten ab ? da ich eigendlich eher ein paar Maßstäbe größer baue brauche ich da vielleicht etwas hilfe.

    Und die zweite würde ich halt gern in der blauen Demonstratorversion (Revell VIP 1:72) bauen, nur gibt es die Decals nicht in diesem Maßstab... daher würde ich mich sehr freuen, wenn einer der Versierten Decal-Drucker mir da weiterhelfen kann und diese Decals drucken kann, hab sogar noch den Original-Bogen der 1:72er zum einscannen.

    Wäre sehr glücklich, wenn mir jemand helfen kann
     
  6. #5 CK.one83, 05.02.2007
    CK.one83

    CK.one83 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Student
    Ort:
    An der Bleiche 7a, 31592 Stolzenau
    wo sind denn die decal-drucker... kann mir denn keiner helfen decals der blauen demonstrator zu drucken ?
    mfg
    chris
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    729
    Ort:
    Im Norden
    Mit drucken alleine ist es leider nicht getan, dafür müsste erstmal eine Vektorvorlage erstellt werden, was nicht gerade wenig Arbeit ist.

    Versuche mal dein Glück bei Decalprint.de
     
  9. #7 CK.one83, 06.02.2007
    CK.one83

    CK.one83 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Student
    Ort:
    An der Bleiche 7a, 31592 Stolzenau
    danke, werd den besitzer der seite mal anschreiben
     
Moderatoren: AE
Thema:

ec-145 von Revell 1:32

Die Seite wird geladen...

ec-145 von Revell 1:32 - Ähnliche Themen

  1. 1/32 Eurocopter EC-145 Medstar/ Polizei – Revell

    1/32 Eurocopter EC-145 Medstar/ Polizei – Revell: Nachdem Revell 2008 die Produktion des bekannten EC-145- Bausatzes im großen Maßstab überraschend einstellte, bescheren sie uns nun mit einer...
  2. EC-145 franz. Gendarmerie in 1:32, Revell

    EC-145 franz. Gendarmerie in 1:32, Revell: Hallo zusammen ! Heute möchte ich euch ein paar Bilder meines EC-145 Modells präsentieren. Angefertigt wurde die Maschine aus dem Revell ADAC...
  3. EC-145 REGA – Revell, 1:32

    EC-145 REGA – Revell, 1:32: „Der Eurocopter EC 145 bietet viel Platz für Patient, Arzt, Pilot und Rettungssanitäter, ist kostengünstig im Betrieb, verfügt über eine große...
  4. EC-145 der REGA (1:32, Revell)

    EC-145 der REGA (1:32, Revell): Hoch gelobt wir er allerorten, der EC-145-Bausatz von Revell in 1:32. In der Tat machte er beim ersten Anschauen einen sehr guten Eindruck (s....
  5. 1/32 EC-145 REGA – Revell

    1/32 EC-145 REGA – Revell: Die ADAC-Version des Bausatzes hat Troschi hier ja bereits vorgestellt. Die REGA-Version wurde dort schon angesprochen. Der Vollständigkeit...