Focke Wulf TL „Flitzer“ / 1:72 Revell

Diskutiere Focke Wulf TL „Flitzer“ / 1:72 Revell im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nie jemals wirklich geflogen und doch zeigt dieses Flugzeug was für ein Potential die deutschen Ingenieure in den 40er Jahren des vorigen...

Moderatoren: AE
  1. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach
    Nie jemals wirklich geflogen und doch zeigt dieses Flugzeug was für ein Potential die deutschen Ingenieure in den 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts hatten. Das Project begann 1943 bei Focke Wulf als ein Jäger mit doppelseitigem Rumpf. Im Jahr 1944 wurden an einem Holzmodell im Maßstab 1:1 Windkanalmessungen durchgeführt. Da das Project nicht die Zustimmung des Reichs Luftfahrt Ministeriums bekam wurde es Anfang 1945 wieder eingestellt.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      45,7 KB
      Aufrufe:
      624
  2. Anzeige

  3. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach
    Viel ist nicht zu sagen. Der Bausatz hat eine gute Passform und ist leicht zu bauen. Beachten sollte man auf jeden Fall das die beiden Rumpfenden gleichmäßig angeklebt werden da das Modell sonst verzogen wirkt (Ich frag mich immer noch ob es mir gelungen ist)
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      47,5 KB
      Aufrufe:
      621
  4. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach
    Lackiert habe ich mit Revell und Xtracrylics Farben die mit Mattlack versiegelt wurden. Die Maschine stellt eine mögliche Einsatzvariante dar.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      44,1 KB
      Aufrufe:
      616
  5. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach
    Während ich an diesem Modell beschäftigt war, hab ich mich oft gefragt ob die DeHavilland Vampire nicht aus diesem Konzept hervorgegangen ist. Aber die Engländer haben wohl ziemlich zur gleichen Zeit eine ähnliche Idee gehabt. Aber dafür eine erfolgreichere :TOP:
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      45,3 KB
      Aufrufe:
      618
  6. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach
    Jedenfalls war es ein schöner, relativ einfacher Kit und er hat Spass gemacht.
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      43,4 KB
      Aufrufe:
      611
  7. #6 marmel69, 24.01.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    64
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Da hast Du Recht!

    Schönes Modell!

    Da hast Du absolut Recht, es ist ein schöner Flieger und zu seiner Zeit eine technische Finesse gewesen.:TOP:

    Schade, dass es den nicht auch in 1:48 gibt, dann wärs sofort ein Fall für meine Sammlung.
    Mit der Vampire hast du Recht, die sieht ihm schon recht ähnlich. (vielleicht war es ja auch ein Spionagefall gewesen?!:p :FFTeufel: :?! )

    P.s. nicht die "Nietenzähler" sollten Dein Vorbild sein, sondern Deine eigene Leistungsgrenze!
     
  8. #7 nik1904, 24.01.2006
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Sieht wunderbar aus, gefällt mir. :TOP:

    Ich würde den auch gerne einmal bauen, aber erhältlich ist er nicht mehr, oder?
     
  9. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach
    Nein, aber du kannst ihn ab und an bei E-Bay bekommen (so wie ich)
     
  10. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.110
    Zustimmungen:
    687
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Hast da einen schönen und seltenen Vogel gezaupert :TOP:

    TOLL :)

    Hotte
     
  11. #10 Starfighter, 24.01.2006
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    581
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    schön find ich die kiste ja nun nicht - und mit dem "vorbild" kann ich nix anfangen. haste aber schön gebaut, jo! freue mich schon drauf, das dingen mal live zu sehen!:TOP:
     
  12. mic

    mic Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    wirtschaft
    Ort:
    BB
    FW_vision

    schöner flitzer!

    interessantes modell.
    echt gut gemacht. die lackierung sieht sehr gut aus.

    :TOP:
     
  13. #12 Chemo3012, 02.03.2006
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Ist dir super gelungen, gratuliere :TOP: :TOP: .


    Eine Frage habe ich aber noch, war die Kanzel schon so klar oder hast du Hand angelegt?
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Mönchengladbach

    Sie war schon ziemlich klar, aber ich hab sie auch noch nachpoliert mit der Proxon.
     
  16. #14 Tomcat1960, 12.06.2007
    Tomcat1960

    Tomcat1960 Flugschüler

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Vampire vs. Flitzer

    Die Vampire war keineswegs vom "Flitzer" abgekupfert - sie muss ungefähr zur selben Zeit entstanden sein, wurde aber bis zur Serienreife entwickelt (während das deutsche Muster, wie dargestellt) auf dem Reißbrett blieb.

    Gemeinsam ist beiden im Grunde auch nur die Idee, durch das Triebwerk in der Rumpfgondel zu einem kurzen, thermisch besser beherrschbaren Strahlrohr zu kommen. Ansonsten unterscheiden sich beide Entwürfe gewaltig - die Vampire war bspw. aus Holz und hatte ein Radialtriebwerk.

    Grüße
    tomcat
     
Moderatoren: AE
Thema:

Focke Wulf TL „Flitzer“ / 1:72 Revell

Die Seite wird geladen...

Focke Wulf TL „Flitzer“ / 1:72 Revell - Ähnliche Themen

  1. Focke-Wulf Fw 190 - Die Replika von Peter Hanusa

    Focke-Wulf Fw 190 - Die Replika von Peter Hanusa: Hallo liebe Flieger Fans, ich habe vor einigen Tagen die Chance gehabt die Focke-Wulf 190 Replika von Peter Hanusa zu filmen. Viel Spaß beim...
  2. Druckpatrone für Focke-Wulf Fw 190

    Druckpatrone für Focke-Wulf Fw 190: Hallo, mein Name ist Matthias und ich komme zwar aus der Junkers-Stadt Dessau, habe aber mit der Fliegerei nicht viel zu tun. Meine Interessen...
  3. Focke-Wulf-Piaggio 149 D Demontage Luftschraube.

    Focke-Wulf-Piaggio 149 D Demontage Luftschraube.: Guten Tag, Da es sich um unseren ersten Beitrag hier handelt möchte ich uns erstmal Vorstellen. Wir sind angehende Fluggerätmechaniker der...
  4. 1/72 Kora Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz

    1/72 Kora Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz: Guten Tag liebes Forum, das hier ist Kora's 1/72 Fw-190 F9 "Panzerblitz", gebaut aus der Schachtel, mit Metallrohren und Staudruckmesser von...
  5. Anzeige Landeklappen Focke-Wulf

    Anzeige Landeklappen Focke-Wulf: Hallo ich suche die Maßangabe von der gesamten Markierung die länge x breite vielen dank für die Hilfe Gruß Frank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden