CSSR/Tschechische Republik

Diskutiere CSSR/Tschechische Republik im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Als sozusagen geschichtliche Weiterführung des Themas von Bleiente http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=43506 will ich hier...
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Als sozusagen geschichtliche Weiterführung des Themas von Bleiente
http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=43506
will ich hier Flugzeuge aus dem Nachbarland vorstellen die jüngst bei mir entstanden sind oder auch schon einige Zeit fertig sind. Die L 39 und die Su 7 hatten wir ja schon. Hier nun die L 29.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Entstanden aus dem KP Bausatz der bei mir schon lange Jahre im Lager lag. Auf der Schachtel noch EVP:4,50 und HSL-Nr.5484600:red:
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Wer den Bausatz kennt weiß das er ziemlich einfach zu bauen ist. Für das Cockpit muss man sich was einfallen lassen. Die mitgelieferten "Sitze" sind schlicht weg nicht zu gebrauchen und sonst fehlt drinne eigentlich alles. In dieser Richtung Dank an Peter der aus seiner Ersatzkiste da Abhilfe schaffte.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Die gebaute Maschine ist eine aus der 14. Serie dieses in vielen Ländern geflogenen Strahltrainers. Sie flog an der Fliegerschule in Kosice. Hab sie genauso gebaut wie in der angegebenen Bemalung der Bauanleitung.
Von diesem Typ in den CSSR- Fliegerkräften gab es noch bekannterweise interessante Bemalungen die zu bauen es sich noch lohnt. Da das Modell ab und an preiswert zu erstehen ist und ich da auch noch was liegen habe wird eine solche später bestimmt noch entstehen.

wird fortgesetzt;-)
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.122
Zustimmungen
37.925
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Wer den Bausatz kennt weiß das er ziemlich einfach zu bauen ist. Für das Cockpit muss man sich was einfallen lassen. Die mitgelieferten "Sitze" sind schlicht weg nicht zu gebrauchen und sonst fehlt drinne eigentlich alles.
War ja auch der erste Bausatz mit dem KP 1969 in den Plastikmodellbau eingestiegen ist. ;)
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
War ja auch der erste Bausatz mit dem KP 1969 in den Plastikmodellbau eingestiegen ist. ;)
Wenn man sich das mal durch den Kopf gehen lässt. Doch schon so alt und nicht schlecht. 1969 , da waren viele Modellbauer hier im FF... na ja, Ihr wisst schon :cool: :p
 
HorizontalRain

HorizontalRain

Astronaut
Dabei seit
09.03.2003
Beiträge
3.427
Zustimmungen
2.513
Ort
nördlich des Küstenkanals
@ Nachbrenner

Da hast Du aber mehr als die Hälfte der HSL unterschlagen, auf meiner Schachtel steht nämlich HSL 5484600 956 0060 1:TD:

Sehr interessant finde ich auch den Hinweis in der Bauanleitung: "Detailliertere Beschreibungen, Zeichnungen und Fotos des Delfins waren in den Zeitschriften Letectvi + Kosmonautika Nr. 8/1966 veröffentlicht, im Modelar Nr. 2/1963 und Farbschematas und weitere Tarnungen in der Zeitschrift Letectvi + Kosmonautika Nr. 19/1969."

Ob die noch jemand besitzt???

HR
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
@ HorizontalRain , keine Unterschlagung:rolleyes:
Da hastb Du vielleicht eine "Limited Edition" bekommen , seinerzeits..:D
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Weitergehen soll es hier mit einem Typ der etwas größer und auch lauter ist als die L 29.:rolleyes:
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Die SU22 flogen im Nachbarland bei verschiedenen Einheiten in unterschiedlichen Rollen. Diese SU22UM3 flog beim 47. Aufklärungsregiment in Hradec Kralove. Bei Indienststellung dieser Flugzeuge hatte diese noch schwarze takt. Nummern , später wurden diese gelb.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Der Bausatz ist der hier im FF schon gründlich diskutierte von Mastercraft der eigentlich modellbaumässig meiner Meinung nach problemlos zu bauen ist.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Bei dem U-Bausatz waren die Decals nicht dabei , kamen aus dem Decalvorrat. Die Bewaffnung ist von Dragon (UB32) und die Bomben von - glaube aus dem IL28 Bausatz. Man kann sich ja nicht alles merken. Bei den Zusatztanks habe ich die großen Flügel in eine ordentliche Form gebracht.
Bestens, der JAN
 
Anhang anzeigen
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.882
Zustimmungen
14.740
Ort
Berlin
HMM, gibt es eine Vorlage für die UB-32 am inneren Träger? Bisher kannte ich nur die Version mit R60 an dieser Position (und an der Cottbusser M4 war die Demontage der Träger gar nicht so einfach und so eher nicht für den "normalen Gefechtseinsatz" gedacht).

Aber andere Länder-andere Sitten! Möglich ist vieles!

Axel
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Grüße, die U Version hatte den Träger für die R-60 gar nicht. Am inneren Träger der TF konnten die UB32 mitgeführt werden. Hier an einer M4.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Dazu ist das FF doch da:rolleyes:
Hier an einer UB (poln.), da sieht man schön den Unterschied.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Diese MiG17PF entstand auch wieder aus einem KP Bausatz. Die MiG17 spielte in den Jagdfliegerkräften der CSSR bei weitem nicht die Rolle wie in anderen Jagdeinheiten des Warschauer Vertrages. Nach meinen bisherigen Recherchen sollen 22 MiG17PF und nur 2 MiG17F dort geflogen worden sein.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.946
Zustimmungen
19.245
Ort
Leipzig
Anfangs flogen die MiG17 noch mit der Art Kenner wie ich sie gebaut habe. Später ging man dazu über eine 4 stellige taktische Nummer am Heck anzubringen.
Ein schöner einfacher Bausatz, auch hier im FF schon gesehen. Nicht alles perfekt , hat aber Spass gemacht.:red:
Bestens, der JAN
 
Anhang anzeigen
Thema:

CSSR/Tschechische Republik

CSSR/Tschechische Republik - Ähnliche Themen

  • CSSR LSK Autobahnverlegungsubung

    CSSR LSK Autobahnverlegungsubung: Unterstehende Link fuhrt nach ein Dokumentarfilm mit MiG-21 und MiG-23BN auf der Autobahn (nahe Bratislava?) in CSSR in 80iger Jahre. You Really...
  • 15.12.2018 - Tschechischer Polizeihubschrauber bei Landung schwer beschädigt (OK-BYB)

    15.12.2018 - Tschechischer Polizeihubschrauber bei Landung schwer beschädigt (OK-BYB): In der Nähe von "Staré Huti" kam es am heutigen Vormittag (15.12.18) zu einem Vorfall mit einer tschechischen H135, welche bei der Landung am...
  • 1/72 MiG-29 „ CSSR, Tschechischen, Slowakischen Republik“ Decals – Tally Ho

    1/72 MiG-29 „ CSSR, Tschechischen, Slowakischen Republik“ Decals – Tally Ho: Hallo, bevor ich den Bogen "zerschnippel" hier eine Vorstellung.
  • Absturz MiG CSSR im Bayrischen Wald?

    Absturz MiG CSSR im Bayrischen Wald?: Habe gerade mal bei eBay durchgeschaut und habe das gefunden. Zitat: Das Teil ist aus einem Absturz, wie auch die übrigen MiG-15/17 Teile in...
  • Luftfahrt-Zeitschrift aus der ehem. CSSR

    Luftfahrt-Zeitschrift aus der ehem. CSSR: Hi! Ich kann mich schwach an eine Luftfahrt-Zeitschrift aus der ehemaligen CSSR erinnern, die ich bis 1990 über einen Bekannten in der DDR...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Zatec

    Oben