PM Model

Diskutiere PM Model im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hi Jungs, Sagt mal, was haltet ihr von PM Model Kits? Wer hat denn da schon mal Erfahrungen mit gemacht? Gruß René

Moderatoren: AE
  1. #1 TOMCAT-ALLEY, 21.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Hi Jungs,

    Sagt mal, was haltet ihr von PM Model Kits?
    Wer hat denn da schon mal Erfahrungen mit gemacht?

    Gruß
    René
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 21.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Sind im gesamten relativ einfach aufgebaut und man muss schon was machen um ein anständiges Modell zu erhalten!
     
  4. #3 TOMCAT-ALLEY, 21.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Und wie sieht es mit der Passgenauigkeit aus? Nicht das da ne Tube Spachtel pro Modell von nöten ist... :rolleyes:
    Die Kits sind bei ebay ja ziemlich günstig... Wenn die nicht ganz so schlecht sind, schlag ich da mal zu!
     
  5. Mig-21

    Mig-21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Geisenheim
    PM - Modelle

    Hallo Rene,
    von PM habe ich schon einige Modelle gebaut :
    Beech C-45, Ta-154, Kansan AT-11, Su-21, Tiger, Mirage III, Mirage V, DFS-194.
    Die Modelle sind leicht zu bauen, die Teile passen in der Regel sehr gut zusammen. Desweitern sind die Modelle ziemlich billig.
    Allerdings gibt es kein Cockpit und in der Regel auch keine Radkästen.
    Außerdem stimmen die Proportionen nicht besonders - das erkennt man schon ohne Nachmessen.
    Um aus so einem Modell ein Schmuckstück zu machen bedarf es sehr viel Nacharbeit.
    Eine F-86 Sabre habe ich an meinen kleinen Sohn verschenkt, weil ich da gar keine Hoffnung hatte und dieses Flugzeug auch von ganz anderen Herstellern angeboten wird.
    Allerdings haben sie außergewöhnliche Typen im Programm, die es eben nur von PM gibt.
    Soweit meine Erfahrungen.
    Ich habe übrigens noch 8 weitere PM-Kisten in meinem "Lager", die ich wohl auch irgendwann mal zusammen-zaubern werde.

    Gruß
    Mig-21
     
  6. #5 modelldoc, 21.06.2007
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    Basic

    Es stimmt schon, die Bausätze sind recht einfach gehalten und die Sabre zählt dabei auch noch zu den schlechtesten Teilen, aber es gibt auch ein wenig Licht.
    Die AT-11 beispielsweise erschien Mitte der neunziger Jahre bei Revell unter dem Label von Matchbox.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  7. #6 Thorsten Wieking, 22.06.2007
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Die F-16 von PM habe ich mal besprochen, taugt aber nur für Halloween.

    Gruß
    Thorsten
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bohmie, 22.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2007
    Bohmie

    Bohmie Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Wanderer zwischen Welten.
    Ort:
    Im Sommer zu heiß und im Winter zu kalt.
    Hab' da auch so meine Erfahrungen:

    Nesher: Völlig neben der Form, einfach (primitiv), zu klein für den Maßstab. Schlechte Paßgenauigkeit, schlechte Oberflächenqualität, massenhaft Sinkstellen. Nicht empfehlenswert.

    Su-15: Bausatz wurde von mir hier vorgestellt:

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=35385

    AT-11: Nicht übel, aber sehr einfach.

    F-16: In Anbetracht des sehr großen Angebots bei diesem Typ absolut nicht empfehlenswert.
     
  10. #8 Wolfgang Henrich, 22.06.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    tja, bei PM darf man halt nicht so genau hinsehen. Am besten nur mit einem Auge. Aber wie sagt man so schön?! Unter den Blinden ist der Einäugige König! ;)
     
Moderatoren: AE
Thema: PM Model
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pm modell bausatz at11

Die Seite wird geladen...

PM Model - Ähnliche Themen

  1. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  2. Fesselflug - Modellflug damals

    Fesselflug - Modellflug damals: [ATTACH] [ATTACH] Dem Modellflug verdanke ich letztendlich, dass ich - nunmehr seit vielen Jahrzehnten - bei der "richtigen" Fliegerei,...
  3. Modellbauausstellung „Projekt 144“, Tokyo, Stadteil Akihabara, 18./19.11.2017

    Modellbauausstellung „Projekt 144“, Tokyo, Stadteil Akihabara, 18./19.11.2017: Ich bin diese Woche geschäftlich in Tokyo, schon letzten Sonntag morgen angekommen und dann gleich nach Akihabara gefahren. Neben all den...
  4. Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach

    Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach: Am 19.11.17 führte die Modellbaugruppe Sikinger Höhe ihre Jahresausstellung durch. Dort finden sich vor allem Modelleisenbahner, Autosammler,...
  5. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...