SA-2b "Dwina" GRAN 1:72

Diskutiere SA-2b "Dwina" GRAN 1:72 im ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger ! Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen, ich möchte kein neues Thema aufmachen, und stelle hier mal ein paar Bilder meines 1:72 Modells rein. <Mod-Edit> Ich habe dann...

Moderatoren: AE
  1. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Hallo zusammen, ich möchte kein neues Thema aufmachen, und stelle hier mal ein paar Bilder meines 1:72 Modells rein.
    <Mod-Edit> Ich habe dann doch mal ein neues Thema daraus gemacht, der Übersicht zuliebe ;) Gruß, Markus_P</Mod-Edit>
    Ursprungsthema: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=27904
     

    Anhänge:

    AM72 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Das Modell zeigt eine SM-63 Startrampe mit der Rakete 11D.
    Im Unterschied zur später verwendeten SM-90 mit der Rakete 20D ist die Startrampe etwas kleiner. Die zwei Hydraulikzylinder oder Federdämpfer (?) stehen nicht vorn über. Die Vorrichtung zum arretieren der Startschiene und die unter der Startschiene angebrachte Wanne gehen nicht ineinander über.
    In der Triebwerksdüse der Startrakete befindet sich ein Kegel. Zwei der Stabilisatoren sind über ein Gestänge verbunden. Am Kopfteil der Rakete sind außen keine Leitungen angebracht.
     

    Anhänge:

  4. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Kleinere Veränderungen gegenüber dem Ausgangsbausatz habe ich am Heck der Rakete vorgenommen. Hier gibt es auch einen Fehler im Bausatz. Die zwei Stabilisatoren mit Steuerflächen müssen sich gegenüberliegen und nicht wie bei GRAN vorgesehen im 90°-Winkel stehen. Das Gestänge der 11D habe ich aus gezogenem Gußast nachgebildet. Der Zapfen zur Arretierung der wurde verfeinert und einige Verschlüsse und Deckel an der Starmaschine ergänzt.
     

    Anhänge:

  5. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Vom System "Wolchow" gibt es in 1:72 ein Modell von Planet Models. Dieses stellt die SM-90 dar.
    Die Bemalung gemäß der Anleitung von GRAN vorgenommen. Decals liegen leider nicht bei und so habe ich mit einigen Wartungshinweisen aus Fundus versucht die Beschriftung und Kennzeichnung nachzuempfinden. Hilfe gab dabei der Bemalungsplan für das 1:35er Modell von Trumpeter.
    Ich freue mich schon auf die von GRAN angekündigten Bausätze der S-125 und S-200. Mit den von PST bereits verfügbaren S-300 Bausätzen kann damit die Raketentechnik der LSK/LV vollständig in 1:72 dargestellt werden.

    Gruß Luna-M
     

    Anhänge:

  6. #5 koehlerbv, 03.12.2005
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.819
    Ort:
    Breisgau
    Es waren Federn, allerdings keine Dämpfer, sondern sie drückten die Raketenwiege nach oben, um die Arbeit der E-Motoren zu unterstützen. Gehalten wurde die Raketenwiege im Normalbetrieb mit einer Magnetbremse. Für den Transport musste das System allerdings verriegelt werden. Bei einer Belehrung für "Verantwortliche Militärtransportwesen" der 1. LVD (müsste im März 1980 gewesen sein) wurden wir informiert, dass das bei einer Einheit der GSSD vor einem Bahntransport vergessen wurde, was dann eine Brücke zerlegte, gegen die die Raketenwiege geknallt war.

    Bernhard
     
  7. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
  8. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Nach Dwina jetzt Wolchow in 1:72

    Nach der Vorstellung des Bausatzes von GRAN will ich auch kurz den Planet-Bausatz zeigen. Dieser Resinbausatz hat sehr schöne Details. Der Guß ist sauber und blasenfrei. Die Entfernung der Angußteile ist zum Teil recht mühseelig, da hier beträchtlich Material abgetragen werden muß (besonders die Hauptteile der Startrampe sind davon betroffen). Trotz der vorbildlichen Verpackung der Modellteile in einem stabilen Karton waren die Startschiene und der Raketenkörper leicht verzogen. Mit heißem Wasser und ganz vorsichtig über dem Strahl einer Heißluftpistole habe ich die Teile gerichtet.
    Als Vorbild für das Modell diente das folgende Foto, das einmal das Titelbild der"Militärtechnik" (Militärverlag der DDR) zierte.
     

    Anhänge:

  9. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Auf den Bildern wird der Unterschied der Startrampe SM-60 und SM-90 deutlich. Markant sind die Federbehälter, die bei der SM-90 über die Vorderseite der Startrampe herausragen.
     

    Anhänge:

  10. #9 Luna-M, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
    Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Dem Bausatz liegen einige Photoätzteile bei mit denen sich die Trittflächen an der Startrampe darstellen lassen. Die Teile für die Stabilisatoren der Rakete sind extrem dünn, deshalb ist hier Vorsicht beim Abtrennen von den Angüssen geboten.
     

    Anhänge:

    Rapier gefällt das.
  11. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    In der Zusammenfassung ein Bausatz der sehr schön das Original SM-90 und Rakete D-20 darstellt. Der Zusammenbau und die Lackierung sind für den fortgeschrittenen Anfänger gut zu bewältigen. Für Einsteiger ist der Kit weniger geeignet.

    Viele Grüße
    Luna-M
     

    Anhänge:

  12. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Noch ein Bild.
     

    Anhänge:

  13. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Die neue FZ30 macht richtig Spaß!
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Büttner, 21.05.2006
    Büttner

    Büttner inaktiv

    Dabei seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    ... ist denn zukünftig mit einer Raketenleitstation und dem TLF der SA-2 zu rechnen?
     
  16. Luna-M

    Luna-M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sankt Augustin
    Radargeräte

    Hallo SLB-Buddler,

    auf den Bausatz für Radargeräte der SAM´s müssen wir wohl noch etwas warten.
    Wenn dieser neue Hersteller aber in der eingeschlagenen Richtung weitermacht haben wir gute Chancen.

    Bis jetzt in 1:72 erschinen sind das P-35 Aufklärungsradar und heute entdeckt der Höhenfinder PRW-10. :HOT

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7415338211&ssPageName=MERC_VI_ReBay_Pr4_PcY_BIN_Stores_IT


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7410719342

    Gruß Luna-M
     
Moderatoren: AE
Thema:

SA-2b "Dwina" GRAN 1:72