What if Modelers - es muss ja nicht immer real sein

Diskutiere What if Modelers - es muss ja nicht immer real sein im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hätte ich gerne in der Luftwaffe gesehen : http://www.whatifmodelers.com/air/mwren/a10luft.htm Der ist auch nett ...
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.967
Zustimmungen
5.698
Ort
Mainz
Interessante Seite ... aber hast Du auch schon mal im Forum nachgeblättert ???

Wen solche "What-if"-Projekte interessieren - oder wer wie ich wohl eine abgedrehte Phantasie besitzt - für den bietet diese seite wirklich einiges !!!

http://www.whatifmodelers.com/forum/index.php?act=idx

... als Verzeichnis ....oder am interessantesten die "Show us your current project or pic of your workbench"-Seite !!!

http://www.whatifmodelers.com/forum/index.php?showforum=2 .... und dort ruhig mal die älteren Seiten durchstöbern !

Gruß, Deino :p
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
210
Ort
Memmingen
Geil das ich sowas mal zu Gesicht bekomm. Ne A-10 mit nem Memminger Abzeichen :D
 
highphlyer

highphlyer

Space Cadet
Dabei seit
28.09.2003
Beiträge
1.702
Zustimmungen
433
Ort
Sinsheim
Die Amis wollten ja mal welche in Lechfeld stationieren, zu den Bunkern für die Mun hats gereicht (die haben ja auch wir gezahlt), dann wurden die Pläne verworfen.
 
Mystic

Mystic

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2002
Beiträge
1.130
Zustimmungen
14
Ort
Bamberg
Original geschrieben von highphlyer
Die Amis wollten ja mal welche in Lechfeld stationieren, zu den Bunkern für die Mun hats gereicht (die haben ja auch wir gezahlt), dann wurden die Pläne verworfen.
Im Ernstfall wären von lechfeld aus die "boys from Syracuse" gen osten geflogen, besuchen auch probehalber 84 die 32.

Korrigiert mich wenn ich Müll erzähle :)
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
what if find ich ja schön und gut...aber solche modelle halte ich für ziemlichen blödsinn-ist meine persönliche ansicht...
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.795
Da wir ein Deutschsparchiges Forum sind möchte ich zunächst mal das Them übersetzen :

"Was wäre wenn ?"

Anhand dieses Ausdruckes kann man allein schon besser den Spreu vom Weizen trennen.

Ein Flugzeug in Ausrüstung, Kennzeichen und Farben darzustellen wie es die eine oder andere Luftwaffe oder Airline mal plante oder andachte und dann doch nicht machte ist durchaus ernsthaft.

Eine F-16 mit T-Leitwerk , unsinniger Farbgebung zu deutschen Hoheitszeichen und ohne Realen Hintergrund ist für manchen rein modellbauerisch vielleicht reizvoll - aber ansonsten schlicht und einfach Blödsinn.

Zu Luft 46 sage ich nix mehr, ausser das ich persönlich glaube das der WKII 1945 zu Ende war und damit auch keine Deutsche Luftwaffe mehr existierte. Aber wie überall kann man sich irren ...


Das ist meine persönliche Meinung dazu.;)
 
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
1.964
Zustimmungen
67
Ort
Bremen
naya...wenn es jemandem spass macht, ein bisschen Ingeneur zu spielen, dann soll er das ruhig machen. Und wenn er nicht einfach nur plumpe Anderüngen vornimmt sondern gleich ein neues Flugzeug baut, dann finde ich das eigentlich ziemlich kreativ.

(Auch wenn die F-16 mit T-Leitwerk absolut be******* aussieht ;))
 
_olli_

_olli_

Space Cadet
Dabei seit
23.10.2003
Beiträge
1.273
Zustimmungen
101
Ort
Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
@arne

das mit dem deutschsprachigen Forum war aber nicht so bierernst gemeint oder? :D


Nun .... die F-16 mit T-Leitwerk mag sche|sse aussehen (geschmacklich gesehen) aber ich glaube es war schon (modellbautechnisch gesehen) gut gemacht?

Allgemein betrachtet finde ich die (extra für Arne :TD: ) "Was wäre wenn..." Modelle erfrischend. Wenn ein kleiner Text dazusteht als Erklärung warum man was wie wo gemacht hat, dann kann man auch eine F-16 mit T-Leitwerk der deutschen Luftwaffe verkaufen. Sicherlich sollte man dann so realistisch sein und dem Ding die passende Tarnung + Kennung verpassen.

Manche Modelle finde ich recht gut und extravagant. Und ich werde wohl auch mal sowas umsetzen :D
Von mir aus könnt ihr dann lästern soviel ihr wollt, hauptsache es gefällt mir! :FFTeufel:
 

Tavin

Guest
Na ja, kit bashing ist teilweise sehr beilebt. Wobei hier dei SF Section mit den unendlich vielen Star Trek umbauten führt. Übrigens viele dieser aus verschiedenen AMT Bausätzen zusamengesetzten Modelle wurden von Paramount bei DS9 verwendet. Später fand ein Trekkie eine richtige bezeichnung dafür "Frankensteins fleet". :)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.795
@Hops :

so 100%tig ernst habe ich das auch nicht gemeint;) - aber ist doch nicht schlecht wenn man sich mal an seine Muttersprache erinnert und somit mitunter besser beschreibt um was es eigentlich geht.

Wegen mir mag sich jeder zusammen kreieren was er mag - ich spreche da auch keinem modellbauerisches Geschick ab ! (wozu sage ich das - ich habe das bereits geschrieben - es wird nur wieder anders interpretiert)

Aber ich sehe da solch "F-16" mit Phantasieanstrich, T-Leitwerk , deutscher Kennung und dem Schildchen " Deutsches Projekt zur Einführung der F-16 als Weiterentwicklung und Lizensproduktion von MBB"

Und dann hört bei mir die sinnvolle Seite des Modellbaus auf. Bei mir wie gesagt - bei mir.
 
_olli_

_olli_

Space Cadet
Dabei seit
23.10.2003
Beiträge
1.273
Zustimmungen
101
Ort
Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
@arne

fullack (full acknowledgement)..... :FFTeufel:
stimmt schon. Dieser Mischmasch aus deutsch und englisch ist manchmal grauenvoll. Vieles kann und sollte man auf deutsch sagen. Oder halt gleich ALLES in englisch. :D

Die F-16 gucke ich mir nochmal an. Aber ich finde auch schon daß ein gewisses Maß an Realitätssinn dazugehört. Sonst empfinde ich das eher als Spielzeug.

Mir schwebt da immer eine C-130 Hercules in dem komischen Grau-Grün-Anstrich mit Leuchtorange im Kopf rum. Mit deutschen Kennungen dann natürlich. Mal schauen ... :)


edit:

Ok ... ich habe mir die F-16 angesehen. Ich muss sagen die Tarnung find ich be...scheiden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.325
Zustimmungen
577
Ort
Berlin
Original geschrieben von hops

Mir schwebt da immer eine C-130 Hercules in dem komischen Grau-Grün-Anstrich mit Leuchtorange im Kopf rum. Mit deutschen Kennungen dann natürlich. Mal schauen ... :)
Bitte, Bitte....:)
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.967
Zustimmungen
5.698
Ort
Mainz
Auch auf die Gefahr hin, die alte Diskussion neu anzuheizen ... hier zwei Projekte, die ich für sehr gelungene "What-if" Projekte halte ... sofern man darunter versteht, wie könnte eine eigene "andere Entwicklung" aussehen ... im Sinne von "was wäre, wenn" ... und nicht nur, was wäre, wenn die F-16 ein T-Leitwerk bekäme !?!

Also hier Typ 1:

http://www.starshipmodeler.net/gallery8/gc_pampa.htm
 
Anhang anzeigen
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
1.964
Zustimmungen
67
Ort
Bremen
Der Erste ist richtig geil! Mit diesen doppelten Raketenstartscheinen an den Flügelenden, WOW! :HOT Will ich auch bauen:FFTeufel:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
sieht jeck aus - aber das ist klein "what if" sondern science fiction.
 
Thema:

What if Modelers - es muss ja nicht immer real sein

What if Modelers - es muss ja nicht immer real sein - Ähnliche Themen

  • "Air Force one" - auch die Präsidentenmaschine muss mal ersetzt werden ...

    "Air Force one" - auch die Präsidentenmaschine muss mal ersetzt werden ...: … und dafür gibt es schon die wildesten Gerüchte...
  • 21.11.2019: Boeing 777 mit brennendem Triebwerk muss in Los Angeles notlanden

    21.11.2019: Boeing 777 mit brennendem Triebwerk muss in Los Angeles notlanden: Bericht bei Spiegel Online AVHerald Philippine Airlines Boeing 777-300 from Los Angeles,CA (USA) to Manila (Philippines) [...] in the initial...
  • Festgelgte Platzrunden die bei Motoraus tödlich werden müssen

    Festgelgte Platzrunden die bei Motoraus tödlich werden müssen: Man sollte mal darüber nachdenken wo es Flugpläze gibt deren veröffentliche Plattzrunden, Abflüge, für SEP oder TMG ins Verderben führen können...
  • A340 der Flugbereitschaft muss wegen "ernsthafter" Störung umkehren

    A340 der Flugbereitschaft muss wegen "ernsthafter" Störung umkehren: Moin, ich packs mal hier rein. Bei Bedarf verschieben. Bundeskanzlerin Merkel und Finanzminster Scholz mussten heute abend auf ihrem Weg zum...
  • Belgian Scale Modelers Convention 2011

    Belgian Scale Modelers Convention 2011: Was früher unter dem Label >Lier Convention< lief, nennt sich neuerdings <Belgian Scale Modelers Convention> und findet im nahegelegenen Putte bei...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    what if modellers

    Oben