Wingscale

Diskutiere Wingscale im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Hallo, für Freunde des 1/32 Maßstabs dürfte dieser neue Hersteller aus Holland sehr interessant sein: www.wing-scale.com Grüße, Heinz

Moderatoren: AE
  1. HJE32

    HJE32 Guest

    Hallo,

    für Freunde des 1/32 Maßstabs dürfte dieser neue Hersteller aus Holland sehr interessant sein: www.wing-scale.com

    Grüße, Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HJE32

    HJE32 Guest

  4. #3 Wild Weasel78, 27.07.2010
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.317
    Zustimmungen:
    3.539
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Meteor Mk.4 interresiert mich aber mehr:) wobei eine B-25 in 32 auch ganz nett ist, nur wohin mit so einem Brocken:D

    MFG Michael
     
  5. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Stimmt ist echt interessant. Aber sooo groß war ja eine B-25 nun auch nicht. :D
     
  6. #5 MotziTom, 04.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2010
    MotziTom

    MotziTom Testpilot

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Mech
    Ort:
    Dornach, Schweiz und Weil am Rhein Deutschland (we
    http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Hersteller_News/Newsletter/Wingsscale_B-25_Meteor.pdf

    http://forum.largescaleplanes.com/index.php?showtopic=30276&st=0

    http://home.planet.nl/~maat0174/newsletter2.pdf

    Werde wohl meinen Plan in die Tat umsetzen und eine Ecke in der Wohnung in eine Vitrine umbauen.
     
  7. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
  8. #7 Kreuzfeuer, 03.12.2010
    Kreuzfeuer

    Kreuzfeuer Berufspilot

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen
    Das wird ja immer besser, erst dieses Jahr mit super 1/32er Neuerscheinungen wie z.b. den beiden Modelle von Zoukei-Mura ( J7W1 Shinden & Ta 152 H-1).
    Und im nächsten Jahr die TOP-Modelle von Wingscale, da wird ja 2010 vieleicht noch von 2011 übertoffen in Sachen Neuerscheinungen.
    Wenn dann noch nächstes Jahr die beiden Modelle ( Me 163 & Dornier Do 335) von Cyber Hobby - Dragon erscheinen wirds auch langsam aber sicher auch bei mir
    eng werden. " Da wird man ja zum Modellbaumessie "

    Gruß
    Kreuzfeuer
     
  9. #8 Motschke, 04.12.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Und es wird noch grösser! :FFEEK:

    Von Gordon (Sprue Brothers) für WingScale im ARC (LINK!) angekündigt:
    In 1/32 eine......





    B-17G Flying Fortress! :eek:

    Geplant für August 2011. Der Preis ist noch nicht fest, soll aber 250 US$ (derzeit rund 185 EUR) nicht übersteigen.

    Jede Menge Bilder >>HIER<< auf Spruebrothers.com.

    Kein Photoshop, das Gerät ist wirklich so gross!
     

    Anhänge:

  10. #9 Toxic Avenger, 04.12.2010
    Toxic Avenger

    Toxic Avenger Testpilot

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    898
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Kaufbeuren
    Auf diese Kiste warte ich seit über 20 Jahren!! :TOP::TOP::TOP::TOP::TOP:
     
  11. #10 Kreuzfeuer, 04.12.2010
    Kreuzfeuer

    Kreuzfeuer Berufspilot

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist ja der absolute WWAAHHNNSSIINN, gibs das das denn.
    Die ist ja geil. Kann man das gute Teil schon vorbestellen?

    Gruß
    Kreuzfeuer
     
  12. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Ich krieg schon bei 1:72 langsam Platzprobleme, aber bei dem Teil kann man sich ja langsam seinen eigenen Modellhangar mieten!
    Gruss Mike
     
  13. #12 Andreas Beck, 04.12.2010
    Andreas Beck

    Andreas Beck Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Größer, teurer, unhantierbarer, läuft das Hobby auf den Peak zu oder sind wir schon drüber ?
    Welch vergebene Chance! Während in 72 noch modellbauästhetische Kompromisse bezüglich der realistischen Darstellung der Oberfläche gemacht werden (müssen), ist hier die Chance vertan worden, die überlappenden genieteten Bleche der Außenhaut maßstäblich korrekt nachzubilden.
    Die Handschrift des Designs deutet auf Trumpeter. Nach dem Durchlauf bei Wingscale und einer Anstandspause werden die limitierten Kits wohl bei Trumpie im regulären Programm auftauchen ?
    Gruß
    Becki
     
  14. #13 peter2907, 04.12.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Kannst du deinen Gedanken etwas weiter ausführen?

    Und ja, mir sind auch direkt die "Schützengräben" aufgefallen.
     
  15. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Erst mal muß es einen Durchlauf geben. 7500 1/32er B-25 wollen erstmal verkauft sein. Danach dürfte der Bedarf gegen Null gehen. Im Zweifel trägt's der holländische Steuerzahler.;)
    Vermutlich wird Trumpeter das Design für 48er Modelle verwursten und darin wird der "Deal" bestehen. Auf eine versenkt gravierte 48er B-17 mit vielen versenkten Nietlöchern wird ja schon lange gewartet, ist halt der augenblickliche Modellbaugeschmack und vom Herstellungs- wie Zusammenbaustandpunkt auch irgendwie gerechtfertigt.
    Bedenklich sind solche Unternehmungen wie WingNutsWings, "Zocker-Mura" und jetzt Wingscale, die nicht auf Gewinn angewiesen sind, ja nur für professionelle Modellbaufirmen, die Gelderwerb als Hauptmotiv ihrer Betätigung haben. Freuen wird es (erstmal) den Modellbauer, werden doch Modellbausätze (wie verrückt auch immer) realisiert, die sonst kommerziell niemals eine Chance auf Verwirklichung gehabt hätten.
     
  16. #15 Rock River, 04.12.2010
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Bremen
    Wieso sind denn die genannten Unternehmen nicht auf Gewinne angewiesen? Was sind das denn für welche?
    RR
     
  17. #16 Hans Trauner, 04.12.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Nuernberg
    Gerüchte und Gerede und Vermutungen.
     
  18. #17 Andreas Beck, 04.12.2010
    Andreas Beck

    Andreas Beck Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Modellbautechnisch sind erhabene Oberflächendetails einfacher darzustellen als die versenkten Gravuren und die löchrige Nietensimulation. Im ersten Fall muss nur in die cavity Halbform eingefräst oder gebohrt werden während im zweiten Fall die Elektrode sehr sauber gefahren werden muss.
    Über die ökonomischen Hintergründe kann nur spekuliert werden, aber ein holländisches Abschreibungsprojekt ist doch so unwahrscheinlich nicht, oder?
    be
     
  19. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedarrr, 05.12.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.529
    Zustimmungen:
    1.600
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wie angenehm wenn einen der Modellbauerische Größenwahn so gelassen lässt wie mich!:p
     
  22. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Die Frage wurde ja schon gestellt, was bitteschön sind das denn für Unternehmen die angeblich nicht auf Gewinn aus sind? Weshalb machen sie es denn dann? Sind das holländische oder japanische VEB's (Volkseigene Betriebe :rolleyes:), oder was? :?!
     
Moderatoren: AE
Thema:

Wingscale