1/144 Boeing B747-400 – Revell

Diskutiere 1/144 Boeing B747-400 – Revell im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Da ist ein Bausatz seit 21 Jahren auf dem Markt, und es gibt lt. scalemates noch keine Vorstellung? - Oder ist das Kit so grottenschlecht in der...

Moderatoren: AE
  1. #1 Whisky Papa, 20.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    Da ist ein Bausatz seit 21 Jahren auf dem Markt, und es gibt lt. scalemates noch keine Vorstellung? - Oder ist das Kit so grottenschlecht in der Umsetzung, dass es für nicht wert befunden wurde?
    Wie dem auch sei, ich werde mal ein Gerüst schaffen. Kommentare und Ergänzungen zum Modell dann bitte von den Cracks.

    Den Besuch der Hamburger Innenstadt enroute zur QM 2 nutzen einige weibliche Familienmitglieder zum Shoppen, mir gab es Gelegenheit, mal wieder bei Karstadt Mö nach Angeboten zu sehen. Natürlich lag wieder ein Modell für € 10 (30% Rabatt) im Regal, war aber nicht mein Beuteschema. Da fiel mein Blick auf einen angestoßenen Karton mit der Boeing747-400. Weil meine jüngste Tochter im Herbst an einem 14-tägigen Schulausflug noch San Francisco/New York teilnimmt, musste ein Modell des von BA auf diesen Strecken eingesetzen Flugzeumusters her. 25% Rabatt angeboten bekommen – akzeptiert – das Teil war mein.

    Anhänge:



    Der Inhalt ist vollzählig (Plastiktüte unbeschädigt), lt. Herstellerangabe 155 Teile, die sich auf sieben Gießäste verteilen, wobei der Klarsichtast lose beigelegt ist.

    Anhänge:

     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Whisky Papa, 20.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Die Bauanleitung stellt die beiden Varianten (Fahrwerk rein/raus) auf den Revell-üblichen Zeichnungen dar, es fehlt allerdings die Übersicht über die Verteilung der Bestandteile auf die Gießäste. Eine Seite beschreibt die Farbverteilung auf dem Rumpf (rechts/links/oben/unten). Insgesamt sind fünf (Revell-)Farben nötig – es muss nichts gemischt werden!

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  4. #3 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  5. #4 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Das Decal-Sheet ist sauber gedruckt, es gibt allerdings keine Fensterdecals.

    Anhänge:

     
  6. #5 Whisky Papa, 20.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Die Gießäste etwas näher betrachtet:

    Rumpfhälften (inside and out): Wie man sieht, lassen sich einige Fenster „nachrüsten“.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  7. #6 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Kleinteile (Trieb- und Fahrwerke)

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  8. #7 Whisky Papa, 20.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Flunken

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  9. #8 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Höhenleitwerke

    Anhänge:

     
  10. #9 Whisky Papa, 20.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Feine Gravuren

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  11. #10 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Es gibt ein paar Grate, z. B.

    Anhänge:



    aber auch Sinkstellen und andere kleine Macken:

    Anhänge:

     
  12. #11 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Fazit: Wieder ein Modell für anspruchslose Modellbauer wie mich, die nur ein Modell auf die Beine stellen wollen, um sagen zu können: „Damit bist du am um von da nach dort geflogen, sogar die Kennung stimmt!“ (Die Dankbarkeit hält sich zumeist in Grenzen).
    Was die Umsetzung vom Original zum Modell angeht, so scheint es u. a. zu Ungenauigkeiten bei der Nase zu geben. Aber hier sind die Experten eingeladen!

    Hier die Vorstellung des Dragon-Bausatzes.

    Da ich ja die BA-Version bauen „muss“, kommen noch die RR-Triebwerke von Brazmodels und BA-Decals mit Fenstern von Draw dazu. Beides über Huber, weil's so flott geht.

    Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass BA auf den Strecken London – San Franzisco und New York – London bis zum Herbst nicht auf A380 bzw. B777 umsteigt... :FFTeufel:
     
    airbus10000, olika, MiGhty29 und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    5.216
    Beruf:
    Ex-Pilot jetzt mit viel Zeit
    Ort:
    Rheine
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Danke für die Vorstellung! Es gibt hier im Forum hier und da mal kurze Kommentare besonders zu der Nase, die wohl nicht besonders gut getroffen ist, aber keine komplette Vorstellung/thread.
    Es gibt auch eine Version von Revell für British Airways mit den korrekten Triebwerken.

    Ich freue mich auch schon auf die Ergänzungen derjenigen, die sich gut auskennen, wo man was umbauen und korrigieren sollte.

    Gruß, Norbert
     

    Anhänge:

    Whisky Papa gefällt das.
  15. #13 Whisky Papa, 20.07.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, päd. Fachkraft
    Ort:
    Geesthacht
    AW: 1/144 Boeing B747-400 Revell (04219)

    Uups! Das Klarsichtteil fehlt noch:

    Anhänge:



    Und die (fast) komplette Timeline bei Scalemates, inkl. Airfix, Dragon et al.
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 Boeing B747-400 – Revell

Die Seite wird geladen...

1/144 Boeing B747-400 – Revell - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Boeing 787 Aeroflot - fake?

    1/144 Boeing 787 Aeroflot - fake?: Die Suche nach einem Foto ergab kein Ergebnis. Deshalb denke ich langsam es handelt sich um eine what-if Lackierung. Kann das wer bestätigen? Is...
  2. 1/144 Boeing 777F Umbau aus Zvezda 777-300ER

    1/144 Boeing 777F Umbau aus Zvezda 777-300ER: Hallo Gemeinde! Ich habe mich mit Tobi (tripelseven2) bereits zu diesem Thema unterhalten, er hat mir schon sehr viel weiter geholfen :applause1:...
  3. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  4. Boeing 707-430 Lufthansa D-ABOG von Minicraft 1/144

    Boeing 707-430 Lufthansa D-ABOG von Minicraft 1/144: Die 707-430 ist eine Version mit Rolls Royce Conway Triebwerken, von der die Lufthansa insgesamt fünf Exemplare ab 1960 betrieb. Mehr dazu hier....
  5. Boeing 737-300 SkyExpress - Eastern Express 1/144

    Boeing 737-300 SkyExpress - Eastern Express 1/144: Hier zeige ich das Ergebnis dieses Bausatzes, obwohl das Modell ganz viele Schwächen aufweist. Fertig gebaut habe ich den Bausatz jetzt, weil ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden