1/144 IL-76/78 – Trumpeter

Diskutiere 1/144 IL-76/78 – Trumpeter im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Ilyushin Il-76 kommt aus der gleichen Flugzeugfamilie; sie hat den NATO-Codenamen <Candid> erhalten und fungiert als Frachtflugzeug für...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die Ilyushin Il-76 kommt aus der gleichen Flugzeugfamilie; sie hat den NATO-Codenamen <Candid> erhalten und fungiert als Frachtflugzeug für mittlere und große Distanzen. Die Maschine wurde für den Einsatz in Sibirien konzipiert und in den sechziger Jahren entwickelt. Der Erstflug fand am 25. März 1971 statt; im gleichen Jahr stellte die <Candid> 25 internationale Rekorde für Geschwindigkeit, Höhe und Nutzlast auf. Die militärische Transportversion ist zur Verlegung von Kampftruppen, zum Absetzen von Fallschirmjägern und für strategische Versorgungsflüge vorgesehen. Es können 140 vollausgerüstete Soldaten aufgenommen werden. Die Il-76 wird auch zur Brandbekämpfung benutzt und kann 40 Tonnen Löschmittel aufnehmen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Il-78

    Die Spritzlinge sind weitgehend mit der A-50 identisch; hier nun die Decals zur Markierung der russischen RA-78790
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Il-78 <Midas>

    Die Il-78 <Midas> ist als Lufttanker ausgelegt; es können mehrere Flugzeuge aufgetankt werden. Am hinteren Rumpf befinden sich jeweils rechts und links Betankungsvorrichtungen, ebenso zwei Tankstationen an den Flügelspitzen.
    Hier das Deckelbild des 144iger Trumpeter-Modells:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Il-78

    Der Spritzling mit dem Heckteil:
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Il-78

    Zusätzlich im Bausatz enthalten sind die Teile für die Betankungseinrichtung:
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Il-78

    Das Ganze nochmal aus der Nähe:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IL-78

    Und die Decals zur Markierung der russischen "Blauen 34"
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IL-78

    Die Bauanleitung zeigt entsprechend das Verbauen der zusätzlichen Teile; auf S. 5 das Anbringen der Flügelbetankungsanlage
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IL-78

    Auf Seite 7 das Anbringen der Rumpfbetankungsanlage:
     

    Anhänge:

  11. #10 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IL-78

    Die Bemalungsanleitung für die "Blaue 34" bezieht sich auf Gunze-Farben
     

    Anhänge:

  12. #11 Silverneck 48, 06.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.038
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vergessen hatte ich noch die Bemalungsanleitung der IL-76 <Candid>:

    Erwähnen sollte ich noch die Preise: für die A-50 habe ich 28,00 Euro bezahlt, für die IL-76 waren es 32,00 Eu und für die IL-78 gingen 28,00 Eu über den Ladentisch. Möglicherweise kann man sie auch etwas preisgünstiger bekommen.

    MfG Silverneck
     

    Anhänge:

  13. #12 TheHutt, 01.02.2010
    TheHutt

    TheHutt Kunstflieger

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Sehr schöner Bericht!
    Der Trumpeter-Bausatz von IL-76 ist aber auch nicht ohne Probleme.

    1) Die Triebwerke unterscheiden sich erheblich vom Original.
    2) Das Heck ist nur als militärische Variante (Il-76M) mit Geschütz vorhanden
    3) An den Tragflächen wurde das innerste Paar der Verkleidungsbleche der Landeklappenschienen vergessen (bei Trumpeter sind es 6 pro Tragfläche, in Realität sind es 7).
    4) Die Strömungsbleche der Hauptfahrwerke sind zu kurz.
    5) Bei den Decals wurde das russische "И" versehentlich spiegelverkehrt dargestellt (NЛ statt ИЛ).

    Die ersten beiden Punkte lassen sich mit Aftermarket-Kits von Braz korrigieren, der 5. Punkt mit Alternativdecals z.B. von PasDecals. Beim Rest muss man selbst Hand anlegen.
     
    Flugi gefällt das.
  14. #13 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Heckkonus von BrazModels

    Für die IL-76 gibt es von BrazModels einen Heckkonus aus Resin, um eine Nichtmilitante Version zu bauen.
     

    Anhänge:

  15. #14 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Ätzteile von Extratech

    Von Extratech gibt es Ätzteile, die das Modell erheblich aufwerten.
     

    Anhänge:

  16. #15 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Neben einer Einstiegstreppe sind auch Detailierungen für die Räder und Triebwerke, Antennen, Fahrwerkklappen und Streben sowie Scheibenwischer enthalten.
     

    Anhänge:

  17. #16 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Die einfach gehaltene Montageanleitung
     

    Anhänge:

  18. #17 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Rückseite
     

    Anhänge:

  19. #18 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Decals von TwoSixDecals

    Von TwoSixDecals gibt es Decals der ukrainischen SilkWay Airline
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B.L.Stryker, 15.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    Wobei man ohne das Modell am Bugbuckel ändern zu müssen, nur die 31 verwenden kann.

    Hier noch die Bemalungsanleitung
     

    Anhänge:

  22. #20 B.L.Stryker, 01.08.2013
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Freiberg
    1/144 IL-76/78 – Trumpeter

    Von Braz ist dieses Triebwerkset erhältlich, um den fehlerhaften Einlauf zu korrigieren und hat natürlich feinere Fans ...
     

    Anhänge:

    • 1 004.jpg
      Dateigröße:
      80,9 KB
      Aufrufe:
      124
Moderatoren: AE
Thema: 1/144 IL-76/78 – Trumpeter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. il 76 1 144

    ,
  2. trumpeter il 76

    ,
  3. ilyushin Il 76 candid

Die Seite wird geladen...

1/144 IL-76/78 – Trumpeter - Ähnliche Themen

  1. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  2. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  3. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...
  4. TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144

    TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144: Um diese Bemalung kam ich einfach nicht drumrum und es juckte mich schon länger in den dicken Bastelfingern.......[ATTACH]
  5. TU 134A-3 " XU-101 " Kampuchea Airlines Zvesda 1/144

    TU 134A-3 " XU-101 " Kampuchea Airlines Zvesda 1/144: Ganze 2 TU 134 fanden den Weg nach Kambodscha. Die von mir gebaute XU-101 wurde direkt von der AEROFLOT übernommen während die zweite Maschine mit...