Beuteflieger

Diskutiere Beuteflieger im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo allemiteinander ! In irgendeinem Forum habe ich mal was von einer "deutschen " B-25 Mitchel gelesen, konnte aber nichts weiter in erfahrung...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 albatros32, 17.04.2008
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Hallo allemiteinander !
    In irgendeinem Forum habe ich mal was von einer "deutschen " B-25 Mitchel gelesen, konnte aber nichts weiter in erfahrung bringen .
    Hat denn jemand ein foto von dem Vogel ???
    ( Die üblichen Seiten wie Luftarchiv etc. hab´ ich schon erfolglos durchforstet!):confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soaring1972, 17.04.2008
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    9.643
    Ort:
    Cuxhaven
    kontaktiere mal das forummitglied rechlin-lärz

    In Rechlin war ja die E-Stelle der Luftwaffe, somit auch die Beuteflieger
     
  4. #3 McMaster, 17.04.2008
    McMaster

    McMaster Guest

    Also ich weis nur etwas von einer B-26B Marauder 41-17790.
     
  5. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
  6. #5 albatros32, 18.04.2008
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Infos zur B-25 gesucht

    Hallo und besten Dank an alle !
    Interessant war der Link zu den japanischen Beutefliegern ( AG52-P:TD: ).
    Fast alle anderen Bilder kannte ich aber schon ;
    Deshalb suche ich ja speziell Infos zu einer angeblich von der Luftwaffe erbeuteten B-25 Mitchel!
    Gebaut hab´ ich im Laufe der letzten paar Jahrzehnte schon so einiges ....
    Bin halt nur neu hier im Forum ! ( Bisher habe ich immer nur "heimlich mitgelesen" ):red:
    Nun werde ich mich auch mal ab und zu äußern !

    "Was ich noch sagen wollte..."
    z.Zt. im Bau : Heinkel He 111 Revell 1/72
    Pesto Mobil ( Wallace & Gromit) Airfix
    Me 109 G-12 1/72 MPM
     

    Anhänge:

  7. n/a

    n/a Guest

    erbeutete B-25 Mitchell

    ja, das gab es, aber nicht als sog. gelbbauch . Die Maschine ist in der Literatur als "Desert Mitchell" bekannt geworden. Es handelet sich um eine B-25C-5-NA (Serial 42-53426) welche bei Djedeida (Tunesien) am 19.04.1943 notlandete. Die Maschine war "desert pink" lackiert und nach der Bruchlandung nicht mehr flugfähig.
    Die Maschine machte die Bauchlandung auf vermeintlich englischem Gebiet (ca. 30km westlich Tunis), die Front hatte sich aber verändert und der Flieger lag in Feindesland. Der Luftzeugstab 108 (Aufgabe dieser Gruppe war das "einsammeln" allierter Flugzeuge in Nordafrika) untersuchte die maschine sofort auf das Genaueste. Der Luftzeugstab überführte entweder die Maschinen auf den Flugplatz von Djedeida, oder schlachteten das Gerät gem. "Rechlin-Wunschliste" vor Ort aus, auch unter dem Gesichtspunkt der Gewinnung von Ersatzteilen. Am 25.04.1943 erfolgte der Bericht : "dass man nun herausgefunden hätte, dass es sich bei diesem Flugzeug um die neueste Baureihe handeln würde (die Amerikaner hatten extra die Serial überlackiert um das zu verhindern, aber an der Bombenabwurfanlage fand sich ein Serienschild). das Flugzeug wäre kaum beschädigt, nur die Propeller sind nicht mehr zu gebrauchen". Tunesien wurde aber zurückerobert (13.05.1943), eine Verschiffung nach Deutschland sodann verhindert. Der "Afrika-Feldzug" war zu Ende.

    Die sog. "Desert Mitchell" wäre die einzig flugfähige, eroberte Maschine dieses Typs gewesen .... also keine Beute-Mitchell

    Quelle :" Strangers in a strange land" Band 1
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 albatros32, 20.04.2008
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Beute-Mitchell

    Hallo Mathias !
    Erstmal besten Dank für deine ausführliche Info! :TOP:
    Wenn´s den wirklich nur die eine war, werde ich wohl aus der Hasegawa Mitchell im Keller mal ´nen anderen Vogel zaubern müßen ! ( Sch...ade!)
    Aber eines Tages vielleicht.....
    Zum Schluß möchte ich euch mal ein putziges Diorama vorstellen,daß ich mal nach dem Motto " GROß KANN JEDER" gebastelt habe :
    Deutscher Fliegerhorst im Maßstab 1/700 !
    ( Aus Teilen von Skywave , Eduard Figuren und selbstgeschnitzten Fahrzeugen etc. ... )
    Viel Spaß damit und besonderen Gruß nach Freiburg ( ich komm mal wieder vorbei...)
    Albatros
     

    Anhänge:

  10. Damage

    Damage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nurflügelhausen
    Kleinertip --> Google Zirkus Rosarius
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Beuteflieger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beuteflieger

    ,
  2. beuteflieger wehrmacht