Airbus Military A400M - News

Diskutiere Airbus Military A400M - News im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ja, die ersten Teile werden schon produziert. -> EADS Pressemitteilung vom 26.1.2005 Infos @ http://www.airbusmilitary.com/
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
mcnoch schrieb:
Jane's meldet, dass die chilenische Regierung eine Planungsvorlage des Militärs bzgl. der Beschaffung von drei A400M im Gesamtwert von 250 Mio US$ genehmigt hat.
Wieviele Exportkunden gibt es denn schon :

Südafrika
Chile
.
.
.
.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.683
Ort
mit Elbblick
Der A400M fliegt meines Wissens 2008 zum ersten Mal. Auslieferung ab 2009. Produktionsrate wahrscheinlich gemächliche 24/Jahr. Folglich erste Maschine für Kunden ab 2012 bis 2014. Das ist noch lange hin. Ich würde auch erst bestellen, wenn ich das Ding auf einer Airshow gesehen habe.
 
DragonFighter

DragonFighter

Fluglehrer
Dabei seit
21.03.2003
Beiträge
215
Ort
Hamburg
Was ist eigentlich aus der C-130 geworden? Es war doch mal angedacht wenige C-130 zu leasen um die Zeit bis zur Einführung der A400M zu überbrücken. Einige C-17 waren ja auch schon im Gespräch.

Hat das weiterhin Bestand oder wurde das bereits verworfen?
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Ja ich glaub 4 C-130J waren im Gespräch, dazu gab es ein (paar?) Artikel und einen Thread im FF. Dabei ist es geblieben.
Ich kann aber noch immer nicht ganz glauben das Lockheed das Angebot ernst gemeint hat..

Deutschland oder die Nato ist bei Boeing noch immer als möglicher Käufer im Gespräch. Aber Angesichts der Sparmaßnahmen ("der Bundeswehr werden 8 Millarden fehlen.." ist eine deutsche Beschaffung unwarscheinlich.
 
manpower

manpower

Fluglehrer
Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
158
Ort
Rhein-Main
So sieht das ganze live aus!



Mitarbeiter des Flugzeugsherstellers Airbus besehen sich am Montag, 24. Juli 2006 in Bremen eine neue Anlage fuer die integrierte Rumpfmontage des Airbus A400M. Airbus startet ab sofort mit der Rumpfmontage des A400M, dem modernsten militaerischen Transportflugzeug. Der Rumpf besteht aus vier Sektionen, die in verschiedenen Werken gefertigt und in Bremen zusammengefuegt werden. 192 Militaerflugzeuge sind bereits bestellt. (AP Photo/Kai-Uwe Knoth)
 
Anhang anzeigen
manpower

manpower

Fluglehrer
Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
158
Ort
Rhein-Main
last but not least...



Mitarbeiter des Flugzeugsherstellers Airbus besehen sich am Montag, 24. Juli 2006 in Bremen eine neue Anlage fuer die integrierte Rumpfmontage des Airbus A400M. Airbus startet ab sofort mit der Rumpfmontage des A400M, dem modernsten militaerischen Transportflugzeug. Der Rumpf besteht aus vier Sektionen, die in verschiedenen Werken gefertigt und in Bremen zusammengefuegt werden. 192 Militaerflugzeuge sind bereits bestellt. (AP Photo/Kai-Uwe Knoth) -- Workers take a look at a new integrate fuselage assembly unit in Bremen, northern Germany on Monday, July 24, 2006. Airbus starts the final assembly of the fuselage for the A400M which consist of four parts coming from different factories in Europe in Bremen. The A400M is the newest military cargo airplane, Airbus has already 192 orders. (AP Photo/Kai-Uwe Knoth)
 
Anhang anzeigen
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Ort
Nordschwarzwald
Bei der Entwicklung des Airbus-Militärtransportflugzeugs A400M drohen einem Zeitungsbericht zufolge Verzögerungen von bis zu zwei Jahren.
Dies berichtet die französische Zeitung "La Tribune" in ihrer Mittwochausgabe unter Berufung auf Zulieferer. Das Blatt zitierte zudem namentlich nicht genannte Kreise des Airbus-Mutterkonzerns EADS, die von möglichen Verspätungen im Zeitplan von bis zu einem Jahr ausgingen. EADS war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.
Der A400M soll erstmals im Januar 2008 starten, als erster Auslieferungstermin für das Flugzeug ist Oktober 2009 vorgesehen. ....
http://de.today.reuters.com/news/newsArticle.aspx?type=companiesNews&storyID=2006-08-23T050442Z_01_HUB318268_RTRDEOC_0_DEUTSCHLAND-FRANKREICH-FIRMEN-EADS-AIRBUS.xml

Wie jetzt "Entwicklung verzögert sich", die haben doch schon mit dem Bau angefangen ? Oder werden hier "Restplanungen" und Erprobungsphase gemeint ?
 
BigLinus

BigLinus

Testpilot
Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
701
Ort
Bayern
Airbus A400M Wing Centre Opened By UK Defence Procurement Minister

Heute, am 21.09.2006, wurde von Lord Drayson in der Nähe von Bristol die Produktionsstätte für die Flügelproduktion des A400M offiziell eröffnet.
[ Quelle ]
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
15.483
Ort
Köln
Mal schauen ob der A.400 wirklich keine verspätung in der Auslieferung hat wie heute bei Reuters zu lesen ist.

http://today.reuters.com/news/articleinvesting.aspx?view=CN&storyID=2006-10-03T091216Z_01_PAC006995_RTRIDST_0_TRANSPORT-EADS-MILITARY.XML&rpc=66&type=qcna

PARIS, Oct 3 (Reuters) - The head of France's defence procurement agency told Reuters on Tuesday that European aerospace company EADS (EAD.PA: Quote, Profile, Research) had told him the A400M military transport plane was on track for delivery in 2009.

"I can't say more than what I have been told, which is that the key milestones have been respected and that deliveries are on track for 2009," said Francois Lureau, head of the DGA procurement agency on the margins of a NATO conference in Paris.

There have been reports that the A400M project could suffer delays or cost overruns.
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.024
Ort
Schwerte
Irgendwo geisterten schonmal en paar Bilder der ersten Zelle rum, weiß jetzt aber net wo...

Hier gibt ne Seite darüber, was sie bringt woll jeder für sich entscheiden..*klick*

MfG

PS Dort sind auch Bilder der ersten Zelle und des Cockpit Mockups!
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.683
Ort
mit Elbblick
Das Triebwerk wurde inzwischen an eine Hercules angeflanscht (was etwas ulkig aussieht) und wird demnächst getestet. Der Rumpf wurde montiert und wird dann wohl irgendwann mal nach Spanien verschifft. Die Meilensteine sind so alle eingehalten worden, allerdings sagen Programmverantwortliche selbst, dass die Zeitreserven nahezu aufgebraucht sind.

--------------------------------


Einfach Flügel, Leitwerk und Cockpit zudenken ... fast wie ein richtiges Flugzeug.
 
Anhang anzeigen

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.932
Ort
Deutschland
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Ort
Nordschwarzwald
EADS hat mit A400M bei kanadischer Ausschreibung das Nachsehen

Die Airbus Military ist aus dem Rennen um einen Großauftrag der kanadischen Regierung. Dies teilte der europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS am Donnerstag mit. Damit muss der EADS-Geschäftsbereich offenbar dem US-Rüstungskonzern Lockheed Martin als Gewinner des Auftrages das Feld überlassen.
EADS sei von der kanadischen Regierung darüber informiert worden, dass die Einreichung eines formalen Angebots nicht erforderlich sei, sagte ein EADS-Sprecher. Damit ist offenbar so gut wie sicher, dass Kanada stattdessen von der Lockheed Martin das Militärflugzeug "C130-J" kaufen wird.
Airbus Military hatte Kanada die Lieferung der Transportmaschine "A400M" angeboten, die wesentlich größer ist als das Modell von Lockheed Martin. Nach einem Bericht der kanadischen Zeitung "National Post" liegt der Auftragswert bei 3,4 Mrd Euro. Es wird nun damit gerechnet, dass Kanada im Zuge ihrer Flottenmodernisierung 17 Flugzeuge des Typs "C130-Js" von Lockheed kaufen werde. Der EADS-Sprecher sagte, das Unternehmen sei "enttäuscht". Allerdings hätten die Bedingungen der kanadischen Ausschreibung effektiv eine Lieferung der A400M ausgeschlossen. Die A400M hätte nämlich bereits zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung zertifiziert sein müssen und nicht erst zum Lieferzeitpunkt. Er fügte hinzu, dass diese Maßgabe den Bieterprozess "ungewöhnlich schwer" gemacht habe. Weder Lockheed Martin noch die kanadische Regierung waren für eine Stellungnahme kurzfristig erreichbar.
Die kanadische Regierung muss das Geschäft noch offiziell bestätigen und Lockheed Martin ein formales Angebot einreichen. Mit der Regierung werde das Unternehmen eine Nachbesprechung abhalten, so der EADS-Sprecher weiter. .....
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/vwdnews/0,2828,ticker-26746527,00.html
 
BigLinus

BigLinus

Testpilot
Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
701
Ort
Bayern
Bau des Militärtransporters A400M im Plan - aber noch Risiken

Bau des Militärtransporters A400M im Plan - aber noch Risiken

Die Entwicklung des europäischen Militärtransporters A400M verläuft beim Flugzeughersteller EADS bislang nach Plan. Das teilte EADS am Freitagabend in Paris mit. Eine zweimonatige Prüfung des Programms habe jedoch «auch einige kritische Risikobereiche» identifiziert, so bei der Verkabelung, der Reife der militärischen Missionssysteme und Veränderungen am Triebwerk sowie bei noch ausstehenden Arbeiten an der Endmontagelinie. Diese Herausforderungen müssten noch bis zur Erstauslieferung im Jahr 2009 bewältigt werden, hieß es.

Die Prüfer, unter ihnen externe Fachleute und Spezialisten mit Erfahrung aus der Prüfung des A380-Programms im Sommer, hätten intensive Gespräche mit dem Programm-Management geführt, Standorte besucht und entsprechende Daten analysiert. Sie hätten detaillierte Maßnahmen vorgeschlagen, um den mit den Kunden vereinbarten Auslieferungszeitplan einzuhalten. Die Unternehmensleitung habe diese Maßnahmen bereits in Auftrag gegeben, hieß es weiter.
[ Quelle ]
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
http://www.flightglobal.com/Articles/2006/11/29/210856/pictures-airbus-miltary-a400m-transport-aircraft-wing-completed-making-it-largest-composite-wing-ever-built.html

Die ersten Bilder des ersten Flügelkasten für die linke Tragfläche. Nach ein paar Tests wird er mit der Elektrik, Hydraulik und Pneumatik ausgestattet und mit einer Beluga zur Endmontagelinie in Sevilla geflogen

Er ist 23m x 4m groß, wiegt 3t und ist der bis jetzt größte Flügel der aus Verbundwerkstoffen hergestellt wurde
 
Thema:

Airbus Military A400M - News

Airbus Military A400M - News - Ähnliche Themen

  • Assessment Center Airbus (Fluggerätmechniker)

    Assessment Center Airbus (Fluggerätmechniker): Hallo zusammen, nächsten Donnerstag bin ich bei Airbus in Hamburg zur Absorption des Assessment Centers eingeladen. In der E-Mail steht, dass...
  • LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne"

    LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne": berichtet jedenfalls SPON Entwicklung für das Militär: Airbus präsentiert Tarndrohne - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
  • Revell A400M 1:144 Airbus Military

    Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
  • Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010

    Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=58104 Aus organisatorischen Gründen wurde das Thema geteilt...
  • Airbus Military A400M - Diskussionen bis 31.12.2009

    Airbus Military A400M - Diskussionen bis 31.12.2009: AIRBUS MILITARY A400M Dieser Transporter soll die bekannte Transall C-160 und die Lockheed C-130 Hercules ersetzen. Dieser "Flieger" soll ein...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    a 400

    ,

    a400m full production list

    ,
    flugzeugforum a400m
    , flugzeugforum A 400 M, tp400 gearbox, Airbus mail, a400m Frankreichs welche dircm, avio a400m, a400m kennzahlen, a-400m, a400m news, a400m risse, a400m probleme forum, 54 09 a400, airbus 400m mail, a400 54 09, ludwig Feuerbach, wer hat den a400 transporter verpfuscht, feuerbach, A 400 M production list, a400m productionlist, a400m Lastenheft, etops a400m, a400m Steigwinkel
    Oben